Windows fotoazeige dreht die fotos nicht richtig

TapacBulba

Lieutenant
Registriert
Feb. 2009
Beiträge
915
Hallo

Ich habe mich an Win eigene Fotoanzeige gewöhnt und nutze es schon immer.
Nun habe ich eine Fotoapparat, dass die Fotos, auch wenn sie Seitlich aufgenommen wurde, richtig dreht. Aber win Fotoanzeige zeigt diese trotzdem auf der Seite liegend an. Habe die Fotos mit Irfanview angeschaut, dort werden diese richtig dargestellt....
Wieß jemand woran es liegt?
In der Minitüransicht im Ordner liegen die fotos auch auf der Seite

Grüße, big^^
 
Ich denke, dass die Windows Bildanzeige mit den Daten der Bildlage nichts anfangen kann bzw. nicht darauf ausgelegt ist.
Ich wüsste auch nicht, dass man das irgendwo einstellen kann.
 
wahrscheinlich liest die fotoanzeige die exif daten nicht komplett aus?
was passiert denn wenn du sie in der fotoanzeige drehst? sind die dann in irfan view falsch rum?
 
Bei der Windows Fotoanzeige werden die "Lagedaten" nicht beachtet und die Fotos werden oft liegend dargestelt. Statt IrfanView kannst du mal XnView probieren.
 
Dann ist die Fotoanzeige wohl nicht in der Lage, diese Info richtig aus den EXIFs der Fotos auszulesen. Machen kann man da wohl eher nichts.
 
Danke für die Antworten.
Ich werde wohl Windows Fotoanzeige vergessen, denn ich wollte mit dem Kauf eines neuen Fotoapparates, das manuelle Drehen vermeiden (unter anderem). Ich habe mir XnView runter geladen, das zeigt die fotos auch richtig an und das wird jetzt mein PIC-Betrachter :D
 
Zurück
Oben