Windows ist auf HDD, wie auf SSD bekommen ?

tyildirim05

Banned
Registriert
Mai 2020
Beiträge
42
Hallo,

ich habe eine 1TB HDD wo Windows 10 drauf ist, aber überlege mir noch eine 240GB SSD zukaufen, da sie ja besser und schneller für Windows ist. Doch leider weiss ich nicht wie ich Windows auf die SSD laden soll. Für mich ist das neu Aufsetzen kein Problem, aber was wird dann aus meinem Produktschlüssel ? Kann ich den dann wieder neu benutzen, oder muss ich mir einen neuen holen, oder sollte ich es lieber Klonen ?

Mfg
 
Von HDD auf SSD klonen. Die Hersteller bieten meistens ein Programm dafuer an.
Um die Aktivierung mach Dir keinen Kopf. Wenn das W10 das erste mal von der SSD startet wird es kurze Zeit spaeter aktiviert sein wenn es die MS-Server erreicht hat.

Wenn Du nicht klonst sondern sauber neu installierst, wird sich das W10 auch von selbst aktivieren wenn online.

Den Produktschluessel (Key) solltest Du in einer Mail oder auf einem Stueck Papier haben.
Noetig fuer Deinen Fall ist er nicht.

BFF
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Lord, Blueztrixx und tyildirim05
Je nachdem was es für ein Produktschlüssel ist kannst du ihn neu auf der SSD nutzen, die HDD auf eine externe HDD aufgeräumt ablegen, HDD formatieren und Daten von extern kopieren.

Spiele und Programme neu installieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tyildirim05
an welche SSD dachtest du da? 240GB ist recht oft was ohne DRAM-cache, sowas ist absolut nicht zu empfehlen. standardempfehlung: MX500, Blue 3D, Ultra 3D, 860 Evo, was zum kaufzeitpunkt günstiger ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ChargingSnail, Vigilant, Blueztrixx und eine weitere Person
Geht beides. Klonen natürlich nur, wenn es aktuell weniger als 240 GB sind^^.
Auf den Microsoft Servern liegt deine Hardware als Hashwert. Und wird automatisch wieder aktiviert, wenn sich die selbe Hardware wieder meldet. Die HDD/SSD zählt nicht wirklich dazu, die darf getauscht werden.

Oder, noch sicherer, du hast ein Microsoft Konto. Dann ist dort der Schlüssel hinterlegt und Windows holt ihn sich wieder, sobald du dich anmeldest.

Wenn du kein Problem mit neu installieren hast, dann installier neu. Dann ... verschwindet auch einiges an unnützem Kram, der sich über Jahre angesammelt hat. :heilig:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Lord, Blueztrixx, tyildirim05 und eine weitere Person
Man kann Windows & Programme auch klonen wenn der Ursprungsdatenträger größer ist, allerdings kann das nahezu keine Software (und erst recht keine free Version) - weiß leider nicht mehr welche das konnte, aber vor zig Jahren hab ich da sicherlich einige Stunden gesucht und dann auch 10-20€ dafür gezahlt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tyildirim05
Acronis macht ein Backup auch nicht-sektororientiert, es "backuppt" also NUR die tatsächlich vorhandenen Daten. Damit dürfte das "Klonen" von einem größeren auf einen kleineren Datenträger kein Problem sein, wenn die Backup-Datei nicht größer als der kleinere Datenträger ist.

Viele User hier verstehen unter "klonen" nicht das, was es eigentlich ist, nämlich einen völlig identischen Klon herzustellen, also zwei gleichgroße Datenträger mit identischem Datenbestand herzustellen. Offenbar versteht auch @TheDarkness das nicht. Klonen ist für diese User eben nur, den vorhandenen Datenbestand auf einen anderen (auch abweichend großen) Datenträger umzuziehen, was aber mit dem eigentlichen Klon-Vorgang nichts zu tun hat.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tyildirim05 und Valeria
Nur habe ich nicht davon geredet nen Datenträger zu klonen, sondern speziell Windows&Programme = Datenbestand.
Letztendlich heißt es auch in nahezu allen Tools klonen - wenn sowas Standard ist, muss man auch mit einer technisch falschen Bezeichnung umgehen können.

Und genau das Problem mit der größeren Backup-Datei als Datenträger hatte ich vor zig Jahren - da ich nicht mal eben ne gleich große Platte leer rumliegen hatte musste ich also nur Windows und Programme ohne die restlichen Daten (Filme, Bilder, etc...) kopiert bekommen - wie gesagt, dass kann fast kein Programm.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tyildirim05
Für mich ist das neu Aufsetzen kein Problem, aber was wird dann aus meinem Produktschlüssel ?
Einfach neu clean installieren und die Key Eingabe überspringen (ich habe keinen Key)
Ohne Board wechseln wird dann immer wieder automatisch aktiviert anhand der Hardware ID die bei Microsoft gespeichert ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Lord und tyildirim05
Jupp, ich würde auch einen neu Install empfehlen.
Wenn du einen gültigen Key hast, kannst du den eigentlich immer wieder benutzen, aber meist ist das System bei Microsoft gespeichert, und das System aktiviert sich von ganz alleine.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tyildirim05
Macrium reflectum oder arconsis true image.
zuerst in der datenträgerverwaltung partitionen anschauen gegebenenfalls partition mit win verkleinern und dann rüber damit
 
tyildirim05 schrieb:
Für mich ist das neu Aufsetzen kein Problem, aber was wird dann aus meinem Produktschlüssel ? Kann ich den dann wieder neu benutzen, oder muss ich mir einen neuen holen, oder sollte ich es lieber Klonen ?

Wenn Windows mit Deinem Microsoft Benutzerkonto verknüpft ist, dann installierst Du einfach neu und gibst im Dialog mit der Lizenzeingabe nichts an.

Ansonsten gilt:
1 PC = 1 Lizenz
 
Hab die besten Erfahrungen mit der Software MacriumReflect gemacht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: thompson004
Wie Deathangel schrieb, ist auch meiner Meinung nach eine saubere Neuinstallation auf eine Standard-1TB-SSD die beste Option.
 
tyildirim05 schrieb:
ich habe eine 1TB HDD wo Windows 10 drauf ist, aber überlege mir noch eine 240GB SSD zukaufen
@ Vigilant
Er möchte aber eine 240GB SSD für Win 10 benutzen. Da ist sowieso eine neu Installation angesagt.
Wie sollen sonst 1 TB Daten auf 240 GB passen?

Klonen von 1TB auf 250GB? Wer kann mir erklären, wie das gehen soll?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Terrier und Aduasen
Schon klar. Mir ging es auch nicht um die Partitionsgröße, sondern um die suboptimale Investition in eine 240GB-SSD.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Ponderosa
Als reine System Disk ist das doch eine feine Größe.
Ich habe bei mir auch eine 250er ausschließlich fürs System drin.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Terrier und Ponderosa
Zurück
Oben