Windows Phone fernsteuern?

MenschGuenther

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
111
Gibt es schon Möglichkeiten ein Windows Phone durch ein Tables, Notebook oder PC aus der Ferne zu steuern?
 

Revolution

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.913
Nein und was für einen sinn sollte das haben?
 

sohei

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.714
verstehe auch nicht wofür das gut sein soll

ausser jemanden einen trojaner drauf machen und "spaß" haben, wenn man noch 12 ist ;)
 

MopedHeinz

Banned
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.576

Clausewitz

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
685
So eine Funktion müsste auf OS-Ebene implementiert werden, und Microsoft wird das ziemlich sicher nicht machen. Auch bei einem (nicht jailbreakeden) iPhone wird es sowas nicht geben.

Aber wenn Du ganz bestimmte Dinge machen willst, z.B. Einstellungen setzen, das Gerät wipen oder resetten... das geht, mit entsprechenden Enterprise Management Tools.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492

MenschGuenther

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
111
Ich bin letztens über den "WhatsApp auf mehreren Geräten"-Thread gestolpert.
Und da das nicht hin haut, möchte ich z.B auf WhatsApp aufm Handy zugreifen können.

First World Problem: Ihr sitzt mitm Tablet auf der Couch, Phone liegt aufm Schreibtisch und es bimmelt. Da ihr keine Lust hab aufzustehen, wollt ihr mitm Tablet guckn wer oder was euch geschrieben hat :)
 

MopedHeinz

Banned
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.576
First World Problem: Ihr sitzt mitm Tablet auf der Couch, Phone liegt aufm Schreibtisch und es bimmelt. Da ihr keine Lust hab aufzustehen, wollt ihr mitm Tablet guckn wer oder was euch geschrieben hat :)
Demnächst hast du wohl keine Lust zum Essen und stirbst einfach? :freak:
Wenn die Leute sich nur e-Mails verschicken würden, hätte man nicht das ganze Theater mit whatsUp. Im Datenpacket-Zeitalter von 5 euro
versendet man doch keine sms mehr?
e-Post-Konto anlegen und f. 14 kb Informationen beamen - ist das so schwer?
 

Clausewitz

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
685
Skype verwenden. ;-)

Hmmm, das ist natürlich ärgerlich. Schade eigtl., dass WhatsApp das noch nicht kann. Kenne exakt das Problem, sagen wir mal nicht mit Couch, aber drei Geräte gleichzeitig, ääähhh... beobachten ist doof. ;-)


Zum Remote-Zugriff: Das ist eine Systemkomponente, und da aus Sicht von Microsoft es keinen Zweck hätte, diese freizugeben, wird Microsoft das nicht machen. Denn so eine Funktion wäre ein zusätzliches Sicherheitsrisiko, und warum so eines schaffen, wenn es keinen überzeugenden Zweck gibt. Für das Management der Geräte gibt es andere Schnittstellen, z.B. EAS und vielleicht eines Tages WMI (da ja gleicher Kernel wie Windows 8).


That said: Bei Microsoft-Produktdemos werden oft die Screens von Geräte gezeigt. Ich schätze mal, dass das gerootete Demogeräte sind. Wenn Leute bei Demos ihre eigenen, produktiv genutzten Geräte benutzen, dann ist das oft über Kamera. Wenn es also einen einfachen Weg (bzw. einen ohne das Zerstören der Sicherheitsmechanismen gäbe), dann würden ihn die Demoguys auch verwenden. Somit lohnt es auch nicht, nach einer Lösung hierfür zu suchen.
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
als wenn wmi nicht einen größeren angriffsvektor als rdp bietet, zumal rdp mit authentifzierung auf netzwerkebene nicht gerade als unsicher gilt und eas taugt nicht zum remotesupport....firmen haben durchaus Probleme wenn unbedarfte Anwender mit solchen mobilen geräten rumrennen sollen, das mag in einer Firma wie MS nicht unbedingt anzutreffen sein aber der hierzulande oft hochgelobte und am gesamtmarkt nicht unbedeutende Mittelstand ist voll mit solchen leuten, hier mal mit 2-3 tipper/klicks dem verlorenen weiterzuhelfen wäre Gold wert. Für privat wärs halt Gimmick - gut das Beispiel hier versteh ich nicht, allein wie man sich whatsapp antun kann mit all den krücken und Hindernissen die z.B. simple mails besser lösen aber egal. Solche Features können den austausch fördern, ein mehr bieten was andere nicht haben, das sah man übrigens schön auf der Blackberry 10 vorstellung, viele waren genau von dieser Funktion beeindruckt.
Mag auf den ersten blick exotisch erscheinen aber kann ein klasse Argument für den toll angepriesenen Enterprise markt sein (genauso übrigens wie ein nativer rdp Client), geht weiter über die "updatestrategie" die man nicht verstehen muss und nur für frust, ärger und verdruss bei anwendern/kunden führt (und wieso keine wsus anbindung?!).
VPN (endlich mal auf einer Plattform n gescheiter sstp Client und nicht nur grottiges pptp und nerviges ipsec/l2tp), tracking schutz listensupport für den ie usw. Eigentlich könnten sie auch mal rdp generell aufmotzen damit man auch an Server hinter nat/pat Routern kommt - zumindest als optionales Feature aber das ist ja unabhängig von wp.

MS könnte soviel mehr - aus sicht eines aussenstehenden - mit so wenig resourceneinsatz (so weit ist der weg für dritte von "desktop" win 8/rt zu phone ja nicht und für MS dürfte er kaum länger sein) wie kaum ein anderes unternehmen aber sie nutzen viel zu wenig ihres potentials.

Naja mal schaun ob mit blue da mal schwung reinkommt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tronix

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.430
Nein und was für einen sinn sollte das haben?
verstehe auch nicht wofür das gut sein soll
Ich verstehe das gepashe nicht? Ist durchaus eine interessante Option… :freak:

- supportzwecke
- um was zu zeigen
u.ä.

Blackberry OS 10 kanns, wp8 nicht
Klappt auch bei Android und es gibt einige Anwendungsmöglichkeiten. Meine Schwester hatte mal Probleme die Mailkonten einzurichten also konnte ich mich vom PC auf ihren Androiden einloggen und über 80km Entfernung ihr SGS fertig einrichten.
 

Anhänge

Clausewitz

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
685
@0711 - stimmt schon, da fehlen noch einige Konfigurationsmöglichkeiten. Ich möchte auch nicht sagen, dass man die nicht braucht.

Zur Sicherheit der Geräte kann man aber schon sagen, dass diese herausragend ist, zumindest wenn dort nach der selben Weise wie bei Windows 8 ein Secured Boot implementiert ist (keine Rootkits mehr), und die Mitigations und Privilegarchitektur des Browsers (DEP, ASLR, Canary, Protected Mode...). Der ganze Kernel dürfte auch so kompiliert sein, dass DEP, ASLR und Canary funktionieren. Damit sind dann auch vorhandene Exploits nur sehr schwer auszunutzen.
Vielleicht ein Trost... ich habe gestern eine Schulung zur Konfigurierbarkeit bekommen und war auch, hmm, enttäuscht von der Anzahl der Settings. Halte das gesamte Konstrukt aber für sehr vertrauenswürdig. Jetzt muss man nur noch aufpassen, dass auch die Anwendungen und die Passwörter sicher sind. Viel Spaß. ;-)

Zu den Remote-Access-Funktionen kann ich technisch leider nichts sagen.
 

MopedHeinz

Banned
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.576
Klappt auch bei Android und es gibt einige Anwendungsmöglichkeiten. Meine Schwester hatte mal Probleme die Mailkonten einzurichten also konnte ich mich vom PC auf ihren Androiden einloggen und über 80km Entfernung ihr SGS fertig einrichten.
ich bin ja nicht neugierig,
aber ich gebe zu, dass ich gelegentlich ganz gerne im Tagebuch meiner großen Schwester lese....

teamViewer auf dem Schmartphone als Host?
gleich mal probieren...
 

MenschGuenther

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
111
Wollte den Thread noch mal hoch holen.

Derzeit nutze ich "Project My Screen App"
Klappt ganz gut.

Allerdings leider keine Keyboard Unterstützung.
Kennt da jemand noch Alternativen?
 

Hippocampus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
580
In der anderen Richtung gibts die App "PC Remote". So kannst du immerhin den PC bedienen ohne Aufstehen zu müssen.
 
Top