Windows XP Problem im Bootvorgang

nedim89

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.676
Guten Tag,

und zwar habe ich folgendes Problem. Auf einen Notebook, auf dem bereits Vista installiert war, habe ich Windows XP drauftun wollen. Doch nachdem es von der CD gestartet wurde und ich die ganzen Schritte gemacht habe und zu guter letzt neugestartet habe, fährt er fährt er nicht mehr hoch, der Vorgang geht bis zu "beliebigte Taste drücken um von der CD zu starten" (und ich keine Taste drücke, sodass es weiter hochfährt) und dann hört man zwar Geräusche vom Notebook, doch auf dem Bildschirm erscheint nichts mehr.

Im Übrigen musste ich während des Betriebs (als noch Vista installiert war) feststellen, dass der Laptop wirklich sehr heiß wurde.

Woran könnte das Ganze liegen?

Notebook: Acer Aspire 7520
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
4.925
Das kann auch länger dauern, weil er da wohl paar Treiber installiert/aktiviert...

Und die Hitze kommt vermutlich vom verdreckten Kühler.
 
I

impressive

Gast
"Das kann auch länger dauern, weil er da wohl paar Treiber installiert/aktiviert..."

schwachsinn... das xp logo muss nach einigen sekunden erscheinen, erst danach
werden die treiber geladen.
 

nedim89

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.676
Also es ging, jetzt steht "NTLDR fehlt" und "Neustart mit Strg+Alt+Entf" da. First Boot ist die HDD (nach der Installation umgestellt).
 

nedim89

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.676
Keine CD im Laufwerk, Kein Diskettenlaufwerk vorhanden, HDD auf 1. Boot , woran könnts noch liegen?
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.897
http://www.dirks-computerecke.de/pc-probleme/winxp_ntldr_fehlt.htm - Daraus ein Auszug:
"Das führt dann zur Fehlermeldung NTLDR fehlt. Um das wieder hinzubiegen einfach den Rechner direkt von der Windows XP CD starten und zur Wiederherstellungskonsole wechseln. Danach folgende Befehle verwenden.:

FIXMBR C:

FIXBOOT C:


COPY x:\I386\NTLDR C:\

COPY x:\I386\NTDETECT.COM C:\

Das x in den Befehlen musst du natürlich durch den Buchstaben ersetzen der für dein CD-ROM-Laufwerk gilt. "
 

nedim89

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.676
Bin soweit, jetzt steht in der Wiederherstellungskonsole.

Jetzt steht "Bei welcher Windows-Installation möchten Sie sich anmelden" Ich kann nur einzelne Buchstaben eingeben, was mach ich hier?
 

nedim89

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.676
Nachdem ich "FIXBOOT C:" eingegeben habe, erscheint folgende Message "Sind Sie sicher, dass Sie einen neuen Startsektor in die Partition C. schreiben möchten?"
 

nedim89

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.676
So ok alles schön und gut, es ging trotzdem nicht, weil diesmal ne andere Fehlermeldung kam.

Winnt-Stamm\System32\Hal.dll fehlt oder ist beschädigt:

Installieren Sie ein Exemplar der oben angegebenen Datei erneut.
darauf hab ich weng gegoogled und bin auf die microsoft seite gekommen http://support.microsoft.com/kb/314477

Hab darauf die Methode 2 angewandt

Methode 2
Verwenden Sie in der Wiederherstellungskonsole das Programm "Bootcfg", um die Datei "Boot.ini" zu korrigieren: Verwenden Sie die Windows XP-CD-ROM, um den Computer zu starten.
Drücken Sie die Taste [R], wenn Sie dazu aufgefordert werden, um Windows mit der Wiederherstellungskonsole zu reparieren.
Wählen Sie die gewünschte Windows-Installation aus, und geben Sie das Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
Geben Sie bootcfg /rebuild ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
Wenn die Windows-Installation gefunden wird, werden folgende Anweisungen angezeigt:
Installation zur Startliste hinzufügen? (Ja/Nein/Alle)
[Geben Sie als Antwort auf diese Meldung J ein.]

Ladekennung:
[Dies ist der Name des Betriebssystems. Geben Sie Windows XP Professional oder Windows XP Home Edition ein.]

Ladeoptionen für Betriebssystem:
[Lassen Sie dieses Feld leer, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE]].
Starten Sie den Computer neu, und wählen Sie anschließend das erste Element aus dem Startmenü aus, nachdem Sie die vorangegangenen Schritte durchgeführt haben. Dies sollte den normalen Start von Windows XP ermöglichen.

Nachdem Windows XP erfolgreich geladen wurde, kann der unkorrekte Eintrag aus der Datei "Boot.ini" entfernt werden.


Nachdem was ich dick markiert habe, kommt diese Fehlermeldung

alle festplatten werden nach windows-installations durchsuchst

bitte warten, dies kann einige zeit in anspruch nehmen...

fehler: die festplatten konnten nicht nach windows installationen
durchsucht werden. dieser fehler kann von einem beschädigtem
dateisystem verursacht werden, der bootcfg daran hinter,
die festplatten einzulesen. verwenden sie chkdsk, um die festplatten
auf fehler zu überprüfen.

hinweis: dieser vorgang muss erfolgreich abgeschlossen werden um die
befehle /add oder /rebuild verwenden zu können.
 

nedim89

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.676
Top