Windows zerstört.

dwaynes

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
19
#1
Hallo ihr!

Ich habe mein Windows 7 auf Windows 10 zu mittels des Aktualisierungstools geupgradet.
Leider hat W10 komplette Probleme verursacht und extreme Aussetzer gehabt wonach ich entschieden habe wieder zu W7 zurückzukehren.

Es hat lange geladen und nun lande ich in den "Systemwiederherstellungsoptionen"
Es funktioniert aber nichts, gar nichts!

Mein Windows lief auf meiner SSD mit der Kennzeichnung C:

Beim Wiederherstellungstool meint er nun "Betriebssystem: Windows 7 auf (E:) Lokaler Datenträger".
Wenn ich das System reparieren möchte schlägt es fehl.
Wenn ich das System wiederherstellen möchte findet er keinerlei Punkte.

Wenn ich nun über die Eingabeaufforderung gehe (Habe es manuell mit der restore/rstrui.exe probiert)
zeigt er mir dort mein Windows auf dem Laufwerk X: an. Meine zuvor genannte Festplatte C: ist anscheinend leer.
Auch hier finden sich keine Wiederherstellungspunkte.

Jetzt bin ich komplett ratlos und weiß überhaupt nicht mehr was ich machen soll.

Ich habe leider keinerlei Key mehr von meinem Windows, da ich den PC so gekauft habe wie dieser ist.

Habt ihr eine Idee was ich noch machen könnte?

Grüße!

Nachtrag:
Bei C: (SSD) zeigt er mir mit DIR an "Datenträger in Laufwerk C: ist System-reserviert"
0 Dateien, 1 Verzeichnis

D: ist ganz normal meine HDD und zeigt mir auch die Daten an

X: ist anscheinend mein Windows? Aber ich hatte vorher nie ein Laufwerk mit X.
 
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
149
#2
hast du mal geguckt, ob auf dem pc gehäuse irgendwo der lizenz aufkleber ist?
bei laptops ist der aufkleber gerne mal im akku-fach.
evtl ist der key auch im bios hinterlegt.
ein neuer windows 10 key kostet keine 30 EUR und eine saubere installation ist immer dem upgrade vorzuziehen.
von deinen daten hast du hoffentlich ein backup.
 
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
1.250
#3
X: Ist das virtuelle LW bei der Systemreperatur bzw. im CMD dort
 
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
946
#4
Irgendwie ist mir der Ablauf unklar und auf welchem Stand du jetzt im Moment bist..

1. Du hast Win 10 drauf gehabt und dann hast du genau was getan?
2. In was für einer Laufzeitumgebung befindest du dich jetzt gerade?
3. Und wie bist du dahin gekommen?

Von Win10 aus gibt es unter "Einstellungen/Windows Update/Wiederherstellung" den Punkt zurück auf "vorherige Windows Version". Das wär dann korrekt gewesen und in vermutlich weniger als 5min erledigt.

Wenn jetzt aber alles hin ist, dann bleibt wohl nichts als eine Neuinstallation. Den Key kannst ja auch im Nachhinein eingeben
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.180
#5
Wenn’s ein Windows 7 Rechner war müsste eigentlich noch irgendwo ein Sticker vorhanden sein mit dem Key.
Würde damit einfach ne Neuinstallation machen .
Ein unseriösen Key für ein paar Euro welcher dee hier vorgeschlagen wird würde ich nicht kaufen.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
897
#7
Bei so Keysellern bekommt man gerne mal einen Key der schon auf mehr Geräten aktiviert wurde als zugelassen. Somit ist dieser dann unbrauchbar. Das Problem hatte ich erst.

Bei sowas wäre ich also vorsichtig. Ich mein, ist dein key einmal aktiviert ist alles gut, wenn du aber irgendwann neuinstallieren willst, wirst du das Problem haben das der Key nicht mehr geht und darfst wieder einen neuen kaufen usw.

Dann lieber gleich gescheit kaufen.
 

dwaynes

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
19
#8
hast du mal geguckt, ob auf dem pc gehäuse irgendwo der lizenz aufkleber ist?
bei laptops ist der aufkleber gerne mal im akku-fach.
von deinen daten hast du hoffentlich ein backup.
Leider kein Aufkleber, nirgends. Ist nur Windows auf der Festplatte sowie Treiber und einige Programme. Dokumente etc. sind auf meiner HDD.
Wird meine Notlösung sein. Muss mir dann erstmal einen USB Stick suchen.

X: Ist das virtuelle LW bei der Systemreperatur bzw. im CMD dort
Alles klar, wieder um einen Punkt schlauer, danke dir!

Irgendwie ist mir der Ablauf unklar und auf welchem Stand du jetzt im Moment bist..

1. Du hast Win 10 drauf gehabt und dann hast du genau was getan?
2. In was für einer Laufzeitumgebung befindest du dich jetzt gerade?
3. Und wie bist du dahin gekommen?

Von Win10 aus gibt es unter "System" den Punkt zurück auf "vorherige Windows Version". Das wär dann korrekt gewesen und in vermutlich weniger als 5min erledigt.
Genau von Windows 7 auf Windows 10.
Geupgradet habe ich es, wie andere zuvor auch, mittels des Aktualisierungstool.
Ich habe W10 rund 3 Tage getestet und habe unter System auf Windows 7 zurückgehen wollen, so wie du es beschrieben hast.
Mein PC hat dann gewerkelt und nun bin ich in dem Fenster dass nichts mehr geht und es keine Wiederherstellungspunkte mehr gibt.
Jetzt kann ich gerade gar nichts machen, weil es keine Punkte gibt und die Eingabeaufforderung bringt mich leider auch nicht weiter.


Vielen Dank bis hier hin für eure extrem schnellen Antworten!
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
16.089
#10
Du darfst nicht nach den Laufwerksbuchstaben gehen. Ein gebootetes Windows hält sich immer für C:\ und hält andere nie für C:\. Deine Wiederhestellungskonsole oder das Setup hält sich selbst für X:\ welchen Buchstaben dein Windows hat, musst du anders herausfinden, dass muss und wird nicht C:\ sein.

Wie bist du von 10 auf 7 zurückgegangen? Es stellt sich nämlich die Frage, ob du ein kaputtes 10 oder 7 hast, also wie weit dein Rückgang schon war. Edit: Um dann zu wissen, ob du eine Reparatur für 7 oder 10 starten musst.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
2.790
#11
Also, ich rekapituliere mal:
- du hattest ursprünglich Windows 7 auf dem Gerät
- du hat auf Windows10 geupdatet
- du warst nicht zufrieden mit Windows 10 und wolltest zurück zu Windows 7, konntest das aber nicht mehr mit der automatischen Rückkehroption
- du hast keinen Windows 7 Key mehr

Stimmt das so, oder habe ich das was vergessen?
 

dwaynes

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
19
#12
Mein Beitrag wartet noch auf Freischaltung.
Ich habe es tatsächlich wie beschrieben wieder zurücksetzen wollen von Windows 10 auf Windows 7 - über den Systempunkt der dafür vorhergesehen ist.
Mein PC hat gewerkelt und gemacht und getan und kam dann in dieses Fenster.
Jetzt geht eben nichts mehr und die Eingabeaufforderung bringt mich nicht weiter und es werden keinerlei Punkte zur Wiederherstellung gefunden.

W7 -> W10 -> wollte wieder zurück auf W7 mit der integrierten Funktion in W10 wie oben beschrieben.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
11.951
#13
Warum sollte er sich denn Windows 10 kaufen?

Da er jetzt auf Windows 10 geupgradet hat, brauch er in den Einstellungen/System/info/Key ändern nur nachsehen, ob er eine digitale Berechtigung hat, was man eh dann gleich nach dem Upgrade hat.
Wenn ja einfach komplett neu installieren und die Key Eingabe überspringen, Windows 10 wird dann automatisch wieder neu aktiviert.

Ich würde einfach dir raten Windows 10 sauber neu zu installieren, die Key Eingabe einfach überspringen und bei der Installation die System Partition und die 100-800mb Partitionen zu löschen und Windows 10 auf den freien Speicher installieren.

Das ist in 15 Minuten erledigt und du hast wieder ein neues frisches Windows. Danach gucken, ob es aktiviert ist, wenn ja alles gut, wenn nicht, gucken ob der win7 Key noch am Gehäuse steht und den zur Aktivierung nutzen
 

dwaynes

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
19
#14
Mein Windows bootet ja überhaupt nicht mehr.
Es kommt direkt die Systemwiederherstellungsfrage die absolut nicht möglich ist weil er meint es gibt keine Punkte.
Ich wüsste nun nicht wie ich es so neu installieren sollte.
Habe leider keinen USB Stick mit W10 zur Hand.
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
11.951
#16
Hab oben noch was ergänzt.
Du braucht jetzt einen anderen PC/Laptop (bei nem Freund oder Bekannten oder Du hast noch einen) mit win7, 8.1 oder 10 und da erstellst du dir mit dem Media Creation Tool einen Stick.

Davon booten und Windows 10 ohne Key Eingabe mit löschen der Partition neu installieren und dann einfach gucken, ob Windows 10 aktiviert ist oder nicht, es ist sehr warscheinlich, das win10 dann aktiviert ist.
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
2.790
#17
Also, du hast im Grunde zwei Möglichkeiten.

- du kannst versuchen dein Windows7 zu reparieren, der Erfolg ist jedoch recht fraglich
- du kaufst eine Windows 7 Lizenz. Leider kommst du hier nicht auf den Marktplatz, hier werden Win7 Lizenzen zu fairen Preisen vekauft (kleiner Tip: Opa Hermie tut das)
 
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
16.089
#18
Brauchst du noch irgendwelche Daten und Dateien? Sind noch Dokumente, Fotos, Musik,... auf dem Rechner? Wenn nein, kannst du statt erfolglos zu reparieren Windows neu installieren.
https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Edit: Ja, das braucht einen zweiten, funktionierenden Rechner und einen USB-Stick.
Nur der Vollständigkeit halber, wenn auch für Laien nicht so einfach umzusetzen, dass geht auch mit einem Android Smartphone. Es stellt das ISO über USB als DVD, der Rechner denkt, das angeschlossene Telefon wäre ein DVD-Laufwerk mit Windows DVD: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.softwarebakery.drivedroid&hl=de
Edit2: Supereinschränkung, setzt Root im Smartphone vorraus. :(
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
11.951
#19

dwaynes

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
19
#20
Bis auf gespeicherte Passworter bei Firefox ist dort nichts wichtiges auf der Platte.
Habe selber nur etwas Bammel, dass ich ausversehen am Ende die falsche Festplatte kille.

Muss ich mir wohl erstmal einen Rechner mit Windows suchen - denn ich schreibe gerade von meinem MacBook.
Also USB Stick mit W10 herstellen, rein, booten - C: auswählen und installieren lassen.

Schätze mal dass mein upgrade mit W10 einfach so dermassen miserabel war, dass es deswegen so abartige Probleme bereitet hat.
 
Top