WLAN Probleme

yAizO

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich habe seit heute das Problem, dass mein Ping bei online Games auf 200-500 ansteigt. Erst ist er bei ca 10, dann steigt er so hoch dass das Spielen unmöglich wird und fällt dann wieder auf einen normalen Wert. Dieser Vorgang wiederholt sich ca alle 10 Sekunden.

Das Problem tritt erst seit heute auf und ich habe seitdem ich gestern Abend noch gezockt habe (alles lief problemlos) nichts an meinem PC geändert.

Da ich es auch über Hotspot mit meinem Handy versucht habe, was bisher auch immer problemlos funktionierte, und es dort auch nicht besser war, habe ich das Gefühl, dass es an meiner WLAN Karte (TP-Link) liegt. Jedoch habe ich, wie bereits gesagt, keinerlei Einstellungen oder sonstiges verändert.

Ich hoffe hier kann mir jemand helfen, so langsam bin ich am verzweifeln. :(
 

NobodysFool

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
637
Ist es ein 2,5 oder 5 GHz WLAN? Wieviele WLAN Netze von Nachbarn gibt es im Umkreis?

WLAN ist in der Regel weder besonders zuverlässig noch besonders schnell. Zum Spielen eigentlich sowieso ungeeignet. Und wenn besonders viele Netze auf den selben Kanälen sich gegenseitig stören kann das quasi bis zur Unbenutzbarkeit gehen.
 

yAizO

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
Sind schon einige im Umkreis, ungefähr 10 Stück.

Wegen den GHz müsste ich mal schauen, kenne mich da leider nicht so aus. Kann ich das irgendwo sehen an PC?

Da ich es auch über Hotspot mit meinem Handy versucht habe (4g), was ich sonst auch immer mache wenn ich mal Internet Probleme habe und es bisher immer problemlos lief, vermute ich das Problem irgendwo am PC oder speziell an der WLAN Karte.

Wenn ich zb Netflix schaue läd es auch ziemlich schnell, wie gewohnt. Auch beim Surfen im Netz habe ich schnelle Ladezeiten. Nur beim online spielen schießt der Ping immer wieder in die Höhe.

Gestern Abend lief alles noch normal, so langsam bin ich am verzweifeln :(
 

NobodysFool

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
637
Wenn die WLAN Karte am PC zwei Antennen hat wär das zumindest ein Indiz, dass sie 2,5 und 5 GHz unterstützt. Allerdings sagt das noch nichts darüber ob das auch genutzt wird. Auch der Router muss ja 5 GHz können und nutzen.

Zum Surfen oder Streamen ist ein guter Ping auch nicht so wichtig. Guter Ping heisst nicht unbedingt schnelle Verbindung und umgekehrt. Aber zum Spielen ist der Ping halt am wichtigsten, weil es mit Reaktionszeit zu tun hat.

Meine persönliche Erfahrung ist nämlich, dass ich hier von 2,5 GHz WLAN "umzingelt" bin - mindestens 18 in 2,5 GHz die nicht von mir sind. Dadurch war mein WLAN zeitweise so gut wie unbenutzbar. Ich habe mir dann einen anderen Router geholt und bin auf 5 GHz ausgewichen (hier konkurriere ich nur mit einem), weil mein fragliches Endgerät um das es ging (Panasonic TV) eben schon 5 GHz unterstützt.
 

yAizO

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
Hmm okay, dann werde ich mal versuchen einen anderen Kanal zu nutzen sofern das hilfreich ist.

Würde das Problem denn dann aucu mit dem Handy auftreten? Sprich werden da die selben Kanäle genutzt wie standardmäßig beim Router?
 

NobodysFool

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
637
Die miteinander verbundenen Geräte nutzen immer alle zusammen den selben Kanal, sonst funktioniert das nicht. Kanäle haben jetzt aber nichts zu tun mit 2,5 und 5 GHz. Das sind verschiedene Frequenzbereiche. Und die wiederum sind aufgeteilt in Kanäle. Es gibt Router die automatisch auf den jeweils bestmöglichen Kanal wechseln. Macht aber nicht jeder. Es bringt auch nichts, da selbst manuell irgendwas einzustellen, ohne zu wissen was man da tut. Ideal ist halt der Kanal, auf dem am wenigsten los ist (2GHz Kanal 1-13, 5 GHz gibts mehr Kanäle die aber nicht durchgehend numeriert sind). Aber das kann halt auch öfter wechseln, da wie gesagt neuere Router das selbständig machen.

Hab hier noch einen guten Link dazu gefunden: WLAN-Frequenzen
 
Zuletzt bearbeitet:

yAizO

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
Okay.. naja hatte ein bisschen die Hoffnung dass es sich von selbst wieder löst aber das scheint nicht der Fall zu sein. Weiss nicht was ich sonst noch tun könnte...
 

yAizO

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
6
Mein Problem ist gelöst, einen „sauberer Neustart“ hat das Problem gelöst. Keine Ahnung woran es gelegen hat, das werde ich wohl nie erfahren aber Hauptsache es funktioniert jetzt wieder. Danke für die Antworten!
 
Top