wlan und umts repeater

  • Ersteller des Themas bhg1991
  • Erstellungsdatum
B

bhg1991

Gast
Hallo
ich habe bei meiner oma im haus einen wlan router aufgestellt. 60m von uns .das wlan reicht aber blos bis in das schlafzimmer meiner eltern. kann ich dort einen wlan repeater hinstellen und im meinem zimmer wlan empfangen? wenn ja wo gibt es die besten geräte dafür?

außerdem habe ich vor, bald über umts ins internet zu gehen, da kein dsl. satellit will ich nicht. es soll auch umts repeater geben, die das signal verstärken. wo gibt es die? und was ist das beste?
ich habe noch nie so was gemacht. also ich hab keine ahnung von sowas.
danke im voraus
 

rossi2k6

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
Hi, du brauchst im moment einfach einen normalen W-Lan Repeater.
Für UMTS bekommst du (so wars zumindest bei mir) entweder eine USB-Box in die du die SIM-Karte legst oder halt einen Extra UMTS-Router (Sieht man ja neuerdings in der Werbung des Anbieters mit "V*******" ;) )
dann kannst du diesen nämlich benutzen und brauchst den W-Lan Repeater im Nebenraum nicht mehr.
 
B

bhg1991

Gast
arghh :-P gibts noch ne andere möglichkeit? wie siehts denn mit einem wlan repeater aus?
wie kann es sein, das ein nachbar, der über 200m weit weg wohnt mit wlan g unser haus erreicht?

ich hab keine ahnung von repeatern. geht mit wlan g auch ein wlan n repeater?
Ergänzung ()

kannst du mir mal ne seite geben?
hört sich ja gut an. wenn das mit dem wlan gut geht, lass ich das mit umts. brauche ich eh nur zuhause
 

rossi2k6

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
273
Dass du das Netz deines Nachbarn sehen kannst, kann viele Gründe haben. Evtl. ne stärke Antenne, Außenantenne oder sonst was. Du brauchst halt einen stinknormalen Repeater, den du dann in deinem Router als Repeater registrierst. Ob ein Draft-N Repeater geht steht aber in der Beschriebung, die man vorher am besten liest ;)
 
Top