• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

News World of Tanks enCore RT: Raytracing im kostenlosen Benchmark für Jedermann

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Registriert
Nov. 2002
Beiträge
8.723
  • Gefällt mir
Reaktionen: cm87, fidschi, KarlsruheArgus und 5 andere
Also im Video fällt mir original nicht ein einziger Unterschied auf.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schmarall, PaVen, Bitcatcher und 55 andere
Es Fällt schwer Unterschiede festzustellen, vor allem im bewegten Bildablauf.
Schön dass man Raytracing dort einsetzt wo man es sich hätte Sparen können :D

Edit: Habs jetzt mal Laufen lassen
 

Anhänge

  • wotencore_16_10_2019_22_58_10.png
    wotencore_16_10_2019_22_58_10.png
    554,4 KB · Aufrufe: 965
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: BacShea, Randfee, Tranceport und 11 andere
Im Gefecht wird man davon eher wenig sehen, dafür kostet es massig Leistung. Bei flotten Systemen die mehr als genug FPS bieten kann man das aktivieren. Ich finde es auch gut, dass Wargaming es standardmäßig deaktivieren wird.
Nice to have, aber die Entwicklungszeit hätte Wargaming besser investieren können.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dimitri Kostrov, Blumentopf1989, Skidrow1988 und 8 andere
@kicos018 Bissel schaerfere und bessere Schatten auf Kosten von 50% weniger FPS
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DarkerThanBlack, hannes130185, CyrionX und 3 andere
Zero_Point schrieb:
Nice to have, aber die Entwicklungszeit hätte Wargaming besser investieren können.
Höchst wahrscheinlich war die Zusammenarbeit mit Intel mehr ein "Intel hat gezahlt" und Wargaming bringts ins Spiel.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fidschi, SpamBot, Three of Nine und 3 andere
Na bin mal gespannt ob ich die 5 FPS knacken kann mit Raytracing :daumen: Aber ich spiele auch zuerst an den Schatten für mehr Leistung, Schatten sind zwar super und machen sicher viel aus, aber so lange irgendwas schattiges, also Schatten auf minimum, da ist reicht es mir oft schon.
 
Wenn man genau hinschaut, sieht man, daß die Schatten nun auch gewisse Konturen haben - aber was unangenehm auffällt (beim genau hinschauen), daß Schatten einfach so aufploppen - also lieber nicht so genau hinschauen XD
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DarkerThanBlack
Frage mich echt wer auf so ein Detail achtet?
Mich persönlich stört das überhaupt nicht ob da jetzt ein 100% echter Schatten oder irgendein schwarzer Schleier vorhanden ist.
Ich finde die Idee nicht schlecht, aber wie oben geschrieben.... wer achtet auf so etwas?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: AncapDude und Zero_Point
Das Raytracing betrifft nur die Verschattung der Panzer. Schattenauflösung, Detailschatten, Kontaktschatten und der durch RT natürliche Blur sind sichtbar.

Alle anderen Dinge sind von RT unberührt. Wenn man das weiß, dann sieht man auch die Unterschiede.

LG
Zero
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fidschi, gartenriese, KlaraElfer und eine weitere Person
Ex3cuter schrieb:
Turing ist ja erschreckend schneller mit RT.
Die Turing Architektur ist ja auch unabhängig der dedizierten RT Cores darauf ausgelegt, derlei bandbreitenfressenden Berechnungsszenarien effizienter durchführen zu können.

LG
Zero
 
Finde ich gut, denn es ist wichtig die dringenden Probleme zuerst anzupacken.
Jetzt wird das Game richtig gut. Bravo WG!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fidschi, C3LLoX, bluricane und 3 andere
Ich sehe im Video eigentlich keinen Unterschied außer deutlicher FPS Rückgang. Kann man sich somit sparen. Aber irgendwie schön diese Panzerkämpfe zu sehen. Sowas vermisse ich seit 10 Jahren und mehr in BF.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: J@ck, Cpt.Willard, BorstiNumberOne und eine weitere Person
AMDPower schrieb:
Finde ich gut, denn es ist wichtig die dringenden Probleme zuerst anzupacken.
Jetzt wird das Game richtig gut. Bravo WG!
Was sind denn in Deinen Augen die "dringenden Probleme"? Hat das Spiel irgendwelche Klasse A Bugs oder anderweitige Showstopper oder geht es nur wieder um das bei Multiplayer- Spielen so beliebte Balancing, wo jeder eine andere Meinung hat und jeweils immer eine Gruppe aufschreit (die sich auch grundsätzlich für die wichtigste hält), egal welche Änderung der Entwickler einführt?

-Das interessiert mich aufrichtig, da ich tatsächlich ernsthaft erwäge einen Blick auf das Spiel zu werfen. Das kann ich mir nämlich sparen, wenn es ein Bugfest ist...

LG
Zero
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: milliardo
Die Reflexionen auf dem Wasser sind mir deutlich aufgefallen. Sonst allerdings überhaupt nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: J@ck
Geforce 2060 reicht dicke. Schatten ploppen nichtmehr einfach so auf, sondern sind permanent da / berechnet. Außerdem sind die Schatten scharf und klar abgegrenzt und flimmern nicht.

Dafür hatte ich Mikroruckler.

1.PNG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Foxel
RT Ultra ≠ RT Maximal :confused_alt: :confused_alt: :confused_alt:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: J@ck, Cpt.Willard und Three of Nine
Zurück
Oben