X2 3800+ mit MDT Ram übertakten?

Airshark

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
461
Hallo Community,
ich möchte gerne meinen neuen 3800+ X2 von AMD ein wenig Overclocken.
Zur Zeit hab ich den DDR400 MDT RAM mit jeweils 2x 1024 Mb Speicher.

Als Board benutze ich das Gigabyte Triton Board.

Hat jemand Erfahrungswerte mit dem MDT Ram? Wie viel Mhz schafft der bei welchen Timings? Muss ich die VoltCore Zahl vom Prozessor erhöhen oder passt das Board diese automatisch an?

Früher hatte ich einen Barton 2500+ den ich per FSB auf 3200+ bringen konnte ohne etweilige VCore Verstellungen. Aber beim A64 is das ja jetzt ein wenig komplizierter.

Ich hab zwar schon im Board gesucht aber ich hab irgendwie nur Mist Ergebnisse bekommen.

Hat wer Erfahrung damit? Ich möchte einfach mal gerne wissen wieviel Mhz man dem X2 entlocken kann!

Danke, freu mich schon auf die Antworten :D

BTW: schönes wochenende :schluck:
 

Ralf B.

Admiral
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
9.091
Ich würde erst mal schauen, was er (der Prozzi) mitmacht ohne Vcore zu erhöhen. A64 gehen gut zu ocen auch ohne gleich die spannung zu erhöhen.

Die MDT sollten schon 220mhz mit 2,5-3-3-7 bei 2,7V schaffen können.
 

<-|Chiller|->

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
976
was für ein triton hast du?wen du ein f6 oder weniger bios drauf hast mach nen flash mit winflash ab f7 bios kannst richtig OC`en
(ich hab das GA-K8-NSC-939)
 

xpxsascha

Lieutenant
Dabei seit
März 2003
Beiträge
859
Hi also mit Ordentlicher Kühlung kannste den auf 2500 MHz laufen lassen, zumindest ich aber hab ihn meistens auf 2250 MHz laufen da bleiben die Temps gut und das Silizium wird nicht soooo gequält. Achja aber mit dem Standard kühler würde ich das nicht machen, ich hab ne Kupfer Kühlkörper und nen ordentlichen Lüfter kann das daher ohne Temp Probleme machen.

Der Ram sollte so bis an nen FSB von 220 ranreichen denke ich wenne die TSOP bausteinchen hast (die grossen). Aber wenn du höher willst wirste den Ram wohl auf 166 MHz stellen müssen und dann wieder hochziehen durchs übertakten. Den Vcore brauchste also bis 2400 MHz nicht erhöhren bei mir läuft der auf 1.375Core erst auf 2500 stelle ich den auf 1,385 VCore. Soviel zu meinem ablauf. Achja ich mache das halt immer Multi zwischen 9 oder 10 da ich Speicher habe der 250FSB mitmacht.
 

bitfunker

ewohner
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
18.283
Wie schon in #cb besprochen, hier die Screenies aus dem 939clocker-Tool
1. 2400MHz
2. 2500MHz sicherer Speichertakt
3. 2500MHz Speicher auf 208MHz
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Prophecy

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
823
Interessanter Thread ;)

Ich habe bei mir momentan alles auf default laufen, spiele aber immer mal mit
dem Gedanken, den Prozessor zu oc'en.

Mit welchem Tool hebt ihr Multi und FSB an? Ich habe gehört, dass man das
besser über das BIOS machen soll.

Bin noch ziemlicher Anfänger, was das Übertakten anbelangt, will mich aber
in naher Zukunft etwas intensiver damit beschäftigen.

Gruß
 

*Son*

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
64
hi,
also ich hab mein X2 3800+ auf 2,3 GHz übertaktet ohne die Vcore zu erhöhen

bei 2,4GHz hab ich die Vcore auf 1,4 V hochgestellt hat aber leider nicht gereicht, da muss ich noch höher gehn!!!
 

-=|Vegeto|=-

Rear Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
5.187
Also wenn man einen guten Kühler hat.
Und ihn auf 2400 stellt und bei den Ram x12 anstatt x10 macht und bei diesen Hyper Dings auf x4 anstatt x5 macht , dann sollte es doch keine Probleme geben?
Und das Ding sollte schön @2400mhz laufen.
 
Top