News Xiaomi Smart Mi Band 6: Größeres Display und SpO2 für den beliebten Tracker

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.634

Naesh

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.465
Der Moment wenn man vor 2 Wochen der Frau das Mi Band 5 für 27€ (vermeintlicher Deal) gekauft hat, eine Woche später dieses auf 20€ reduziert wird und heute das Band 6 vorgestellt wird und schon heute im Deal für 36€ ist.

Weisste´ was Welt!? Du kannst mich mal!

Ja 30€ sind nicht die Welt, aber es geht mir ums Prinzip xD.

Naja ich denke das 5er ist erstmal noch ganz brauchbar. Meine Frau ist ja zufrieden damit :D
 

Roach13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
383
Hab noch das 3er, jetzt wird es mal Zeit für ein Upgrade 😁
 

flappes

Vice Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
6.145
Der Moment wenn man vor 2 Wochen der Frau das Mi Band 5 für 27€ (vermeintlicher Deal) gekauft hat, eine Woche später dieses auf 20€ reduziert wird

Entweder du willst etwas zu dem Preis und dem ZEITPUNKT haben, oder halt nicht.
Ärgern (egal welche Summe) ist ein Beleg dafür, dass man das Gerät wohl doch nicht SOOOO dringend gebraucht hätte.

Das war ein klassischer von außen gesteuerter "Spontankauf", getriggert durch das vermeintlich günstigere Angebot von 27 Euro.

Hardware kaufen, wenn man sie denn unbedingt will oder braucht, Preis vergessen und nicht mehr danach gucken, bringt eh nix.
 

Evil95

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
627
Schade auch diesmal kein NFC. Ich hatte so sehr gehofft, dass das Mi Band 6 NFC hat. 😕
 

arriba00

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2021
Beiträge
8
Der Moment wenn man vor 2 Wochen der Frau das Mi Band 5 für 27€ (vermeintlicher Deal) gekauft hat, eine Woche später dieses auf 20€ reduziert wird und heute das Band 6 vorgestellt wird und schon heute im Deal für 36€ ist.

Weisste´ was Welt!? Du kannst mich mal!

Ja 30€ sind nicht die Welt, aber es geht mir ums Prinzip xD.

Naja ich denke das 5er ist erstmal noch ganz brauchbar. Meine Frau ist ja zufrieden damit :D
Wo gibt es den Deal für 36.- Euro
 

Jason224

Newbie
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
3
Ich hatte das Mi Band 3 und jetzt das 5er. Eigentlich verwende ich es nur als Vibrationsalarm bei Anrufen, da mein Firmenhandy sonst den ganzen Tag klingelt. Das funktioniert auch sehr zuverlässig, aber die Pulsmessung ist sowohl beim 3er als auch beim 5er nicht zu gebrauchen.
Habe es mal mit der Apple Watch verglichen. Mi Band Puls 80, Apple Watch 150...10-20% Abweichung würde ich bei dem Preisunterschied verstehen. Wenn man schwitzt wird gar nichts erkannt.
 

Naesh

Commodore
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
4.465

68000

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
179
Spannend ist auch die Frage wie groß sind die Unterschiede zum Amazfit Band 5?
 

Smartbomb

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.399
Wird von Hoami produziert oder?
Ist also ein Klon von derem Wearable, so wie es beim MiBand 4 auch schon war.
Bei mir wars damals MiBand 4 vs Honor Band 5 und ich habe mich für letzteres entschieden.
Ist ne Uhr und vibriert bei Anrufen, ahja, lustiger „Schritt“zähler hats auch, ist gefühlt sogar relativ genau.
Puls und alles andere ist Müll, bzw bis der Mal nen Puls erfasst hat, dauerte Minuten. Also wie Tests eh sagen, nur für konstanten Puls zu gebrauchen wenn überhaupt.
Zeigt glaub ich auch konstant 10 zu wenig an oder sowas, hab ich schon längst alles wieder vergessen, weil ichs eh nicht nutze und nur Spielerei ist.
Oft trage ichs nichtmal, weil mich das Plastikbandl nervt zB wenn ich schwitze oder wenns sonst feucht reingeht, zB durch Hände waschen.
 

daonly90

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
45
Schade auch diesmal kein NFC. Ich hatte so sehr gehofft, dass das Mi Band 6 NFC hat. 😕
Moin, für alle:

Es wurde ein Mi Band 6 mit NFC angekündigt! @acty Diese war bei der Präsentation zu sehen, daher vielleicht in der News ergänzen.
Ob dieser aber hier erhältlich sein wird, who knows.

Xiaomi-Mi-Band-6-Launch-d.jpg
 
Zuletzt bearbeitet: (Bild)

Feuerbiber

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
280
Ohne GPS-Sensor leider nicht zum Laufen brauchbar. Mein Huawei Band 4 Pro überzeugt beim GPS nicht wirklich.
 

martinisnowfox

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
65
Der Moment wenn man vor 2 Wochen der Frau das Mi Band 5 für 27€ (vermeintlicher Deal) gekauft hat, eine Woche später dieses auf 20€ reduziert wird und heute das Band 6 vorgestellt wird und schon heute im Deal für 36€ ist.

Weisste´ was Welt!? Du kannst mich mal!

Ja 30€ sind nicht die Welt, aber es geht mir ums Prinzip xD.

Naja ich denke das 5er ist erstmal noch ganz brauchbar. Meine Frau ist ja zufrieden damit :D
selbst bei 50 EUR wäre ich bei der Technologie skeptisch - aber es sind womöglich alles keine Chinesenhände die das für ne Hand voll Reis zusammenbauen, damit unser einer es für 20 EUR kaufen kann. Irgendwo sollte man sich vielleicht mal an der eigenen Nase fassen und den Preis hinterfragen.
 

Creeed

Captain
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
3.728
Was könnt man damit mehr machen? Ist ja nur ein Tracker?
In China kann man mit dem NFC Band zum Beispiel zahlen oder es als Monatskarte im öffentlichen Nahverkehr nutzen. Also nicht mehr Handy raus kramen dafür, oder Kreditkarte. Finde ich schon sehr angenehm.

Ich hab das die Bänder seit dem 1S immer seit Release und bin eigentlich damit völlig zufrieden. Mal sehen ob ich gleich mein favorisiertes Armband bekomme. Meine Handgelenke sind so groß dass die normalen im letzten Loch noch spannen und ich zerreiß die Teile immer.
 

Penman

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
463
Ich wollte ja immer einen Sensor für die Pulsmessung haben. Mehr nicht. GPS wäre cool gewesen, aber auch kein Muss. Für NFC habe ich derzeit noch keinen Use Case. Ich war ewig mit einem AOSP Derivat unterwegs, von daher war Google Pay nichts für mich. Auch heute hadere ich noch damit, auch wenn es schon echt praktisch klingt.

25 Euro waren für den ersten Versuch völlig okay. Und ich muss zugeben, beim Mi Band bereue ich nichts. Das Geld ist gut investiert. Wer auf die Xiaomi App MiFit oder Zepp verzichten möchte oder nicht aktiv nutzen will, kann sich für wenige Euro Tools & Mi Band kaufen. Das bietet insgesamt weniger Features, konzentriert sich aber aufs Wesentliche und Interessante.

Wer mehr Features will, sollte sich eventuell mal die Amazfit Bip anschauen. Preislich etwas höher, aber man will ja auch mehr. Ich fände es ganz angenehm, wenn das Mi Band einfach weiterhin als Sensor mit Display fungiert und nicht autark arbeitet.
 

flaphoschi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
276
Fitnesstracker ohne GPS? Das macht keinen Sinn mehr in 2021. Ich frage mich ob Xiaomi nicht die technische Fähigkeiten hat oder sein Heil in Lowend Markt sucht? Damit kann man sportliche Aktivtäten wie Laufen, Joggen und Radfahren nicht aufzeichnen - dafür schafft man sich sowas aber an?

Für 70 Euro bekommt man einen Garmin Vivosport, man muss nichts mehr Rausfummeln zum Aufladen und kann etwa 8 Stunden lang GPS Aufzeichen. Dann hat man genau Werte über Strecke, Geschwindigkeit und Höhe (durch Höhenkorrektur).

Das ist immer noch alles Mies wegen Cloud und extra App, aber die 30 Euro zusätzlich sollte man investieren, wenn das nicht nur ein Gadget "Guck mal. Vermutlich 10.000 Schritte heute" sein soll.

PS: Garmin kann das seit Jahren mit so kleinen Fitnessarmbändern, dazu braucht man nicht diese Smartwatchklunker.
 

WinnieW2

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.971
GPS ist zwar nett, erhöht aber auch den Energieverbrauch und verkürzt die Akkulaufzeit.

Um Bezahldienste nutzen zu können muss das Teil nicht nur NFC haben sondern auch die passende Software auf der Uhr laufen welche von irgendeiner Bank im Land unterstützt wird.
 

Kapsi87

Ensign
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
154
selbst bei 50 EUR wäre ich bei der Technologie skeptisch - aber es sind womöglich alles keine Chinesenhände die das für ne Hand voll Reis zusammenbauen, damit unser einer es für 20 EUR kaufen kann. Irgendwo sollte man sich vielleicht mal an der eigenen Nase fassen und den Preis hinterfragen.
Das heißt du kaufst auch keine Klamotten bei diversen in den Medien vertretenen Konzernen bzw. kaufst nur hochpreisige Hardware wie z.B. Apple wo die Menschen in der Produktion ausreichend und fair entlohnt werden ..... :D
 
Top