Z170 PRO GAMING BIOS Update - Notwendig?

der_sascha85

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
670
hi, ich habe seit zwei tagen das Z170 PRO GAMING am laufen ohne probleme!
nun habe ich gesehen, dass es schon 4 neue versionen meines BIOS gibt (sind aber alle "nur" stabilitäts verbesserung)
nun meine frage wenn alles läuft ist es trotzdem sinnvoll ein BIOS update durchzuführen?
ich habe da bisschen bange vor, dass vielleicht was schief geht und dann garnichts mehr geht. wie gesagt das board ist 2 tage im einsatz.
 

AdoK

Zaungast
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.925
Changelog(s) angucken. Sind dort Dinge genannt von den du betroffen bist (z.B. bestimmte Probleme) sollte man flashen. Werden Dinge erweitert wie RAM-Kompatibilität oder z.B. bei NVMe-SSDs die Kompatibilität, kann es sich u.U. lohnen zu flashen.

Solltest du flashen wollen, würde ich es auch übers UEFI/ BIOS heraus via EZ-Flash machen wollen.
 

Beitrag

Admiral
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
9.303
Notwendig sind BIOS Updates fast nie. Ich lade sie trotzdem gerne, anders als bei dir waren bei mir aber u.a. Performance Verbesserungen dabei. Wenn du nicht willst, es "nur" Stabilitätsverbesserungen sind und alles so schon gut bei dir läuft - lass es. Tut nicht Not.
 

mykoma

Hallo, ich verkaufe diese tollen Lederjacken!
Moderator
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
11.641
Sehe ich auch so...ich mache Biosupdates nur, wenn ich entweder neue Features benötige oder Probleme/Inkompatibilitäten habe.
Getreu dem Motto: never change a running system.
 

der_sascha85

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
670
changelog ist halt "Improve system stability"
ich kann keine probleme feststellen.
dann lass ich alle so wie es ist der.

danke euch!
 

Dreamer10

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
477
Für mich war bei dem Board ein Update nötig, damit ich über einen PCIe Adapter eine Samsung SSD 950 Pro NVMe zum Laufen bringen konnte. Meldet sich jetzt im UEFI Bios, allerdings nur allgemein als Windows Boot Manager, d. h. ohne genauere Kennzeichnung wie "MZ-V5P512BW".

PS: Hab das Update aus Windows heraus mit dem Asus Tool "BIOS updater for 5th Gen Intel Core Processors" und der entsprechenden Update-File "Z97-PRO-GAMER-ASUS-2203.CAP" gemacht :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Robbi Tobbi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
54
Hallo alle!
Obwohl das Thema schon älter ist:
Ich nutze ebenfalls das Z170 Pro Gaming und überlege derzeit, ob es sinnvoll erscheint, das Bios mal zu aktualisieren. Aktuell ist Version 1904 installiert und die neueste Version ist 3805; ganze 10 (!) Versionen weiter.
Probleme macht das Board keine. Also eigentlich gibt es demnach auch keinen besonderen Grund für ein Update. Zwischen den beiden genannten Versionen liegen andererseits über 2 Jahre.
Dann kommt erschwerend hinzu, daß ich zufällig von nem Kollegen aus der IT erfahren habe, daß genau bei diesem Board es wohl auch schon Probleme beim Flashen gab, mit dem Ergebnis, dass der PC nicht mehr gebootet hat, weil nach dem Flashen der Bios-Chip zerschossen war; Ursache Endlosschleife....
Um welches Update es sich dabei handelte, konnte ich leider nicht in Erfahrung bringen.
Nun, für mich die beiden entscheidenden Fragen:
1. Lohnt sich ein Bios-Update, bei aktuell, 10 neueren Versionen?
2. Sind entsprechende Probleme im Zusammenhang mit einem Bios-Update für dieses Board bekannt?
VG, Tobi
 
Top