Zalman Reserator + Cool-Matic

inzaghi75

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
445
Hallo, habe einen Reserator als Wasserkühlung die nur meine CPU kühlt. Möchte jetzt meine Grafikkarte 6800GT von Gainward an den Reserator mit anschliessen mit einem Coolmatic Kühler von Innovatek. Meine Frage ist jetzt ob es sich lohnt die Karte mit anzuschliessen, schafft es der Reserator oder soll ich sie mit der Luftkühlung weiter kühlen. :rolleyes:
 

Castor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
407
habe schon von diversen konstellationen von cpu mit grafikkarte gelesen.
das sollte ohne probleme funktionieren.
wird für dein gehörgang wohl auch eine wohltat. ;)
 

Dope4you

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
Hatte die selbe Idee auch schon, aber weder bei Innovatek noch bei einem anderen Hersteller von GPU Kühlern konnte man mir ausreichende Antwort geben. Es lief meistens auf die Frage hinaus, wo im Kreislauf die GPU gekühlt wird. Wird erst die GPU gekühlt und dann die CPU wird dir Temp des CPU laut Innovatek um etwa 6-9 Grad steigen können, wird die GPU als zweites gekühlt hängt die GPU Temp dann wieder vom CPU ab (Winchester-Prescott). Insgesammt wird der Reserator die Kühlung locker schaffen, nur die erreichten Temp werden nicht mehr soooo berauschend sein.
 

inzaghi75

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
445
Danke für eure Antworten. Ich glaube ich laß das mit der Wasserkühlung von Innovatek. Wenn das nichts bringt, ansonsten gebe ich 100 Euro um sonst aus ohne Erfolg. Momentan habe ich ja die Luftkühlung von Zalman. Da kann ich die Karte bis 440 takten allerdings kann ich den Speichertakt nicht mehr so hoch betreiben wie mit der Standardkühlung von Gainward. Da konnte ich den bis 1200 takten jetzt geht er nicht höher als 1130. Die Cpu wird unter last um die 50°C heiss und dei Karte auch so 50°C-55°C. Müsste ich dann wenn ich den Coolmatic mit anschliesse davo ausgehen das sich die Tempereaturen so um 5-7°C erhöhen ( CPU und GPU ), oder köönte das der Reserator packen.

@Dope4you
Hast du auch eine Luftkühlung? Was heisst bei dir soooo berauschend. Wenn die Temps so bleiben wie die oben genannten bei Last zwischen 50°C-55°C CPU und GPU ist es ok oder? Wichtig wäre es das die Speicher von der Karte nicht so heiss werden, das ich wieder auf 1200 komme.
 

Cyberwar

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.278
www.aquacomputer.de
6800_1_200.jpg


den finde ich besser wie der von Inno, kühlt auch den Ram und die Spannungswandler
 

inzaghi75

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
445
Der sieht nicht schlecht aus. Aber reicht denn der Reserator auch dafür aus, weil ich die Karte gerne übertakten möchte wegen der Temps.
 

Cyberwar

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.278
das kann ich dir leider nicht garantieren! ich hab weder der Res... noch den aquagraFX (2tes ist aber in Planung)
 
Zuletzt bearbeitet:

a!i3n

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.673
Hallo DagoDuck,
Willkommen bei Computerbase :)
Das Teil ist echt cool ;)
Als Info, als 3 Alternative bringt Alphacool bald eine Rev2 ihres 6800 Gt Kühlers,
nachdem der erste, sagen wir mal nicht ganz so gelungen war ;)
mfG
Max
 
Werbebanner
Top