Zotac gtx 260 UC nicht OC :-)

TonBoy1410

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
459
Hallo Freunde,

Ich habe eine Zotac 260 GTX verbaut und möchte diese gern unter die gegeben Werte im Anhang bringen , also im idle unter Windows!

Nur leider lässt mich Rivatuner das nicht !
Ich habe gerade eben gelesen das die neue Zotac 470gtx AMP extrem weit runter taktet und habe gehofft das meine gtx 260 das eventuell auch kann, um so etwas strom zu sparen!

wie weit habt ihr eure Karte underclocken können und wie weit ist das sinnvoll / schädlich?!

mfg^^
 

Anhänge

Jaki135

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
485
Hab zwar selber eine ATI aber schädlich ist das undevolten/underclocken nicht - weil was passiert wenn die Karte zu wenig Saft hat? -> Bluescreen :D

Mfg
 

TonBoy1410

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
459
ok ^^ weiß ich das schon mal ^^ :D ich bin gespannt wies weiter geht ! :evillol:
 

xD88

Ensign
Dabei seit
März 2009
Beiträge
134
Musst mal unter dem Reiter Experte > Overclocking > Global und dann min und maxClocklimit auf null stellen.
Achso und ich hab meine auf GPU150/300/MEM125Mhz laufen.
 

TonBoy1410

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
459
Ok danke sehr ! Was meint ihr was die Stromersparnis von XD 88 bringen kann?!^^ würde mich mal interessieren ! Ausserdem sollte sich doch die Gpu im allgemien darüber freuen , vllt auch was die haltbarkeit angeht?! Bin ziemlich häufig im idle da wird sich das sicher früher oder später bemerkt machen hoff ich !

danke für die hilfe!!

 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Man sagt der Stromverbrauch verhält sich proportional zum Takt und quadratisch zur Spannung. Um den neuen Verbrauch ungefähr zu bestimmen kann man also folgende Formel verwenden:
Ausgangsverbrauch * Neuer Takt / Ausgangstakt * Neue Spannung² / Ausgangsspannung²

Nebenbei sollte eine Senkung des Verbrauchs und somit der Abwärme im Idle nicht viel an der Lebensdauer ändern, ob die Karte nun mit 45°C oder doch nur 38°C läuft wirkt sich kaum aus, wenn man mal bedenkt, dass die gut und gerne auch mal 90°C und mehr aushalten.
 

moba

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
228
Musst wahrscheinlich ein neues BIOS draufladen.. Ist bei den GTX260er Karten leider so, musste das bei meiner alten Gainward GTX260 ebenfalls machen, dann werden im Windows-Betrieb autom. die 2D-Einstellungen geladen... Soweit ich weiß funktionieren die 2D-Einstellungen erst nach diesem BIOS-Update... Musst mal im Forum suchen, hab das damals auch nur durch Zufall hier irgendwo gefunden/gelesen.
 

TonBoy1410

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
459
JAB HAB SCHON GEMERKT ; DER NIMMT SE IRGENDWIE NICHT RICHTIG AN ... trotzdem danke an alle!
 
Top