Zugang zu GMX immer mit SSL ?

Petrocelli

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
371
#3
Hast du beim Web-Login oder bei der Arbeit mit deinem Mailprogramm SSL-Probleme? Bei mir (Pro-Mail-Kunde) läuft beides problemlos mit SSL. Die GMX-Anleitungen [1, 2] erklären es, wie man sein Mail-Programm mit SSL einrichtet.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
575
#4
Also bei der Website geht's einfach, indem man, wie Petrocelli schon sagte ein https davor setzt. Wenn du es aber über den Mailclient (z.B. Outlook) machen willst, musst du für diese Funktion afaik einen kostenpflichtigen Account haben (bin mir da aber nicht ganz sicher :confused:)
 
Zuletzt bearbeitet:

TBMule

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.155
#5
bei Thunderbird auf Kontoeinstellungen gehen und bei Postausgangsserver mail.gmx.net Port 465 angeben (Mails verschicken) Haken bei SSL und bei Empfang ist es pop.gmx.net Port 995 dort jeweils SSL anhaken.
 

df1kf

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
618
#6
Es geht mit um den Betrieb über die Webseite:
Zum Einwählen ist noch htpps da, aber nach dem Zugriff auf die Mails ist es wieder weg.

Ist das so richtig ?
 
Dabei seit
März 2005
Beiträge
4.768
#7
Bei vielen Diensten ist leider nur der Login verschlüsselt. Eine komplette https Verbindung ist aufwendiger und mit höheren Kosten für den Anbieter verbunden.
Eine Dauerhaft sichere Verbindung bieten leider nur Banken an, oder wenige andere an, bzw. der Dienst wird dann kostenpflichtig.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
575
#9
Warum bitte sollte GMX das anbieten, nur weil das BSI das tut? Was hat das eine mit dem anderen zu tun?
 

df1kf

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
618
#10
ZITAT: "Google stellt Maildienst auf SSL-Verbindungen um

Google hat seinen Maildienst Google Mail umgestellt, sodass eine Verbindung mit dem Browser dorthin standardmäßig mit SSL abgesichert ist"


Ich würde mir wünschen, daß GMX das standardmäßig (!)so macht wie Google.:(
 

df1kf

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
618
#11
Das schrieb GMX:


"Die verschlüsselte Verbindung via SSL (https://www.gmx.net), für die
Übertragung der Daten unter "Mein GMX", steht derzeit nur unseren
ProMail- und TopMail-Mitgliedern zur Verfügung.

Als FreeMail- oder ComfortMail-Mitglied loggen Sie sich bitte unter
http://www.gmx.net ein. Die verschlüsselte Verbindung ist hier
ausschließlich dem Login vorbehalten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.";)
 
Top