Zur Arbeit völlig verschlafen -_-

Blo0dpack360

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
433
Guten Morgen @ CB,
heute ist mir etwas total blödes passiert.. Ich hätte eigentlich um 3:00h bei der Arbeit sein müssen doch ich habe bis 5:45 völlig verpennt -.-
Bis jetzt bin ich noch nie zu spät gekommen seitdem ich im August 2009 angefagen hab (1. Ausbildungsjahr)

Ich weiß nicht wie das passieren konnte, ich habe auf meinem Handy 3 veschiedene Weckzeiten (innerhalb von 30 Minuten) und bin nicht aufgewacht, auch hat ein Mitarbeiter auf dem Handy angerufen und dies habe ich auch nicht gehört.
Verstehen tu ich das nicht, da das Handy nicht auf lautlos o.Ä war

Naja hab dann auf der Arbeit angerufen und mich auch sofort entschuldigt,kommen brauch ich jetzt nicht mehr und mir wird ein Tag Urlaub abgezogen - naja was solls.

Hätte jemand einen Tipp was ich morgen meinem Chef sagen könnte oder einfach irgendwelche Tipps?

Wäre dankbar für alles :)

Mfg
 

sil3nt

Ensign
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
209
Bleib auf alle Fälle bei der Wahrheit. Ehrlichkeit ist den meisten Chefs am wichtigsten...

mfg sil3nt
 

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.605
Du hast dich ja schon entschuldigt, und so wie es aussieht scheint es ja nicht so schlimm zu sein, dir wird eben ein Tag Urlaub abgezogen und fertig.
Auf jeden Fall noch mal beim Chef persönlich entschuldigen und (wie sil3ent ja auch empfiehlt) einfach sagen dass du verschlafen hast, kann ja mal passieren, und wenn es das erste mal war (und bleibt!) sollte es auch eigentlich kein Problem sein.

MfG Tim
 

quicksilver121

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
604
mein chef sagte mal zu mir :
wer saufen kann ,kann auch arbeiten
darauf sagte ich :
chef du hast noch nie richtig gesoffen !!
 

reiky

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
50
Ich hätte eigentlich um 3:00h bei der Arbeit sein müssen doch ich habe bis 5:45 völlig verpennt -.-
Bis jetzt bin ich noch nie zu spät gekommen seitdem ich im August 2009 angefagen hab (1. Ausbildungsjahr)
Im 1. Ausbildungsjahr um 3 Uhr anfangen?!? Wirst du mal Bäcker oder so?
OT: Erweck nicht den Eindruck, dass es dir egal ist, ob du pünktlich bist oder nicht.. dann sollte das klappen
 
T

towa

Gast
Ist alles menschlich, so Tage hat man, ist mir auch schon mal passiert, sollte sich nur nicht häufen ;)
 

DDM_Reaper20

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
916
Ich schließe mich an. Ehrlich währt am längsten. Einfach sagen, was Sache ist. Da's das erste Mal war, wird er Dir schon nicht den Kopf abreißen. ;)

Ich persönlich verlasse mich nicht auf Handy-Alarme, sondern auf einen guten Funk-Wecker. Der macht so einen Höllenlärm, selbst im Koma würde ich da noch wach. :evillol:
 

Smockil

Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.624
Ich hab die erfahrung gemacht einfach für den tag blau zu machen, den immer wen ich ehrlich war gab es konsequentzen
 

Tompson

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
1.089
Du hast einmal verschlafen, du hast dich entschuldigt, also who cares?

Mal zu verschlafen ist nur menschlich und kann jedem passieren, du bist ja keine Maschine.

mfg
 

Andi27

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.821
wie die anderen schon vor mir geschrieben haben ehrlichkeit zählt das hast ja schon gemacht ist mir auch schon passiert, handyalarm klingelte - anrufe bekommen ich hab geschlafen wie ein murmeltier :D
 

Dr. MaRV

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
6.204
Würde mich auch mal interessieren was du lernst. Denn um 3:00 mit Arbeiten anfangen im 1. Lehrjahr, da ist man ja meist noch deutlich unter 18 Jahre, is eigentlich verboten. Wenn du nicht grad Bäcker oder sowas lernst wo das zum Berufsalltag gehört. Sonst würd ich damit nicht nochmal extra zum Chef gehen, du hast dich ja telefonisch gemeldet und entschuldigt und dir wird ein Tag Urlaub abgezogen, damit ist deine Schuld abgegolten. Wenn dein Chef nochmal drüber reden will wird er sich schon melden. Wenn du jetz hinrennst und dich noch 100mal entschuldigst machst du dich nur verdächtig und ungeschehen machen kannst du es auch nicht mehr. So würde ich das machen.
 

Blo0dpack360

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
433
Ging ja schnell mit den antworten :p

Ja aufjedenfall werde ich mich morgen nochmal persönlich entschuldigen und sagen das nicht nochmal vorkommt (Nur die Angst das es nochmal passieren könnte ist da und dann wirds peinlich -.-)

@Quicksilver: Hast du das deinem Chef gesagt als du mal verschlafen hast? Wenn ja musst du nen richtig geilen CHef haben.. falls der dich dannach nicht angemeckert hat ^^

@reiky: Ja du hast es erfasst ich werd Bäcker ;) und egal ist es mir nicht, auf keinen Fall.

Wir sind ein kleiner Betrieb wo jede Arbeitksraft gebraucht wird und man sich auf alle verlassen muss - deswegen hab ich schon ein schlechtes gewissen..

Mal sehen was mein Chef sagt, hab am Telefon nur mit unserem Gesellen geredet.
 
Zuletzt bearbeitet:

quicksilver121

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
604
mein chef is cool
mit dem unterschied das wir beide fast gleichalt sind
und 20 jahre zusammenarbeiten
 

HACKYne

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
390
mein chef sagte mal zu mir :
wer saufen kann ,kann auch arbeiten
darauf sagte ich :
chef du hast noch nie richtig gesoffen !!
zu mir meinte man das auch mal....
ich dann stimmt nich...
wer abends vögelt
der kann auch nich am nächsten tag fliegen...

sag einfach die wahrheit....ich hab damals beim bund 2 stunden verschlafen...selbst meine diensgrade haben mich nich geweckt aus dem einfachen grund weil ich immer leistung gezeigt hab und noch nie irgendwie irgendwo zu spät war.....wer leistung bringt dem lässt man auch mal was durchgehen
 

Ink

Ensign
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
180
Hi,

ich wuerde auf jeden Fall noch mal kurz morgen mit dem Chef sprechen.
Da du zwar angerufen hast aber nur der Geselle dran war, ist ne direkte Ansprache doch besser als wenn ueber Dritte abgewickelt wird. Weisst ja auch nicht wie der Geselle deinen Anruf weitergegeben hat. So entstehen dann auch nie Missverstaendnisse. :)
 

Cavaille

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
95
Entschuldige dich nochmals bei deinem Chef. Und sei ehrlich, Chefs mögen das sehr gerne. Keine Ausreden einfallen lassen. Wenn du ein gutes Verhältnis zu deinem Chef hast kannst du mit ihm auch über deine Angst reden, dass das nochmal passieren könnte. Vielleicht gibt er dir ein paar Tips. Wenn du mit ihm darüber redest zeigt das außerdem, dass du Vertrauen zu ihm hast. Mögen Chefs auch gerne, sind ja auch nur Menschen die zum Ka**** aufs Klo gehen ;)
 

Blo0dpack360

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
433
Danke für eure Beiträge :)
Mein Chef ist zum Glück locker mit vielen Dingen - Aber keine Ahnung wie er zum verschlafen steht.

Naja die Welt wird schon nicht untergehen und @Smockil: Blau machen? Naja jeder wie er meint.
Ab jetzt wird mein richtiger Wecker wieder zum Einsatz kommen, der wird dann aufn Schreibtisch gestellt so dass ich aufstehen muss falls das Handy einen nicht schon vorher weckt *g*

zu mir meinte man das auch mal....
ich dann stimmt nich...
wer abends vögelt
der kann auch nich am nächsten tag fliegen...
Der ist gut :D

Mfg
 

DaZpoon

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.189
Ich würde da auch mal zum Chef gehen und mit leicht humoristischem Akzent das ganze schildern. Das zeigt ein wenig "Reue" bzw. dass es wirklich keine Absicht war. Allerdings mit solchen Aussagen "Kommt nicht wieder vor..." wär ich vorsichtig, das wäre mir zu verbindlich :cool_alt: Solange du ansonsten immer zuverlässig bist und pünktlich erscheinst und du keinen wirtschaftlichen Totalschaden angerichtet hast, wird dir das keiner groß übel nehmen.
 
Top