Zusammenstellung AMD-System kein OC

Grimster

Cadet 2nd Year
Registriert
Nov. 2009
Beiträge
27
Hallo,

habe mich jetzt einige Zeit mit dem Thema beschäftigt und bin bei folgender Zusammenstellung:


ASUS EAH5770/2DIS/1GD5/V2, Radeon HD 5770, 1GB, PCI-Express
sofort lieferbar
145,74 € 1


Silverstone SST-FT01B-W Fortress - Black Window ohne Netzteil
sofort lieferbar
174,58 € 1


Samsung SyncMaster 2494HM
Es gibt keinen festen Liefertermin. Eine Lieferzeit von über einer Woche ist möglich.
250,08 € 1


Samsung SH-223B bare schwarz SATA
sofort lieferbar
26,72 € 1


Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version)
sofort lieferbar
76,27 € 1


Samsung SpinPoint F3 500GB, SATA II (HD502HJ)
sofort lieferbar
41,75 € 1


AMD Phenom II X4 925 Box, Sockel AM3
sofort lieferbar
112,55 € 1


4GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-10667U CL7
sofort lieferbar
85,38 € 1


be quiet! Straight Power BQT E7-CM-480W
sofort lieferbar
71,72 € 1


ASUS M4A785TD-V EVO, Sockel AM3, ATX
sofort lieferbar
72,57 € 1


Alpenföhn CPU-Kühler Groß Clockner Blue Edition AMD/Intel
sofort lieferbar
33,95 € 1


Summe:
1.091,31 €


Nicht sicher bin ich mir beim Prozessor. Hätte ganz gerne den 905EE, der kostet aber fast 30 Euro mehr, weiß nicht , ob der Mehrpreis gerechtfertigt ist (Stromersparnis?).
Ebenfalls unsicher bin ich beim Kühler. Denke der Großglockner ist mit 800 g übertrieben groß und von der Kühlleistung nicht erforderlich. Außerdem muss er beim Transport demontiert werden, was bescheiden ist. Hätte aber gerne einen blau beleuchteten Lüfter (Gehäuse mit Seitenteil).
Außerdem weiß ich nicht, ob mehr als 4 GB RAM sinnvoll wären bzw. unterstützt werden.

Passt die Zusammenstellung ansonsten?
 
Das Gehäuse ist sehr teuer, such dir lieber was billigeres.
Wozu soll der PC genutzt werden? Wahrscheinlich Gaming, oder?
Gaming-FAQ Die 1000€- bzw. die 850€-Kombi sollte dich interessieren.
Ansonsten ist dein System merkwürdig. Grafikkarte auf jeden Fall eine HD5850. Netzteil vielleicht etwas stärker, dürfte aber auch so reichen. MoBo keine Ahnung.
Mehr als 4GB solltest du nur für Photoshop brauchen, was du aber wohl nicht hast, also reichen 4GB.
 
und als prozessor kannst du auch einen 955 oder 965 nehmen... die kosten nur 20€ mehr... z.B. bei mindfactory
 
Wieso soll die Gigabyte besser sein?
Die Asus ist die einzig lieferbare 5770 bei hardware.de. Deshalb hab ich auch das Asus Board genommen. Also die 5770 reicht mir von der Leistung und ist schön stromsparend (und damit vermutlich auch leise).

Soll kein richtiger Gamer-PC werden, dafür hab ich zu wenig Zeit. Möchte aber auf den aktuellen Stand und muss nicht mit jedem Euro spitz rechnen (der Vorteil der wenigen Zeit).

Das Gehäuse gefällt mir einfach und die Lüfter scheinen auch ok zu sein (sehr leise).
 
Zu der Grafikkarte:
Derzeit werden doch sowieso alle HD5xxx im Refernzdesign (also alle gleich) ausgeliefert, oder? Zumindest war das bei den HD58xx so. Sie unterscheiden sich also nur im Service.
 
Das kannst du so lassen. Mir gefällt Gigabyte mittlerweile besser als Asus für Boards, aber das ist im Grunde egal.
Mit Gigabyte habe ich stets gute Erfahrungen gemacht, was untervolten anbelangt. Ein 905e ist also nicht zwingend notwendig, das kann man selbst ausloten wie wenig Spannung man gibt.
Wenn du blau magst: http://geizhals.at/deutschland/a448158.html

Es gibt sogar blaue Ripjaws http://geizhals.at/deutschland/a466060.html

Ein Enermax Pro 385 reicht locker und spart noch einige Rubel, auch nach dem Einbau.

Du solltest über eine Lüftersteuerung nachdenken.
http://geizhals.at/deutschland/a423528.html

So kriegst du die Grafikkarte leise:
http://ht4u.net/reviews/2009/rivatuner_modifizieren/
 
Zuletzt bearbeitet:
k.A. warum die Gigabyte besser sein soll... die 5770er sind sowieso alle gleich... haben mittlerweile aber nen anderen Lüfter, der sehr Leise und Leistungsstark ist.

CPU würde ich auch lieber den 55er nehmen, der kost nur wenig mehr.
 
Tendiere ja eigentlich zum 905EE. Aber für weniger Leistung 30 Euro mehr im Vergleich zum 925 kann ich nicht nachvollziehen.
Die höher getakteten Prozessoren werden vermutlich doch auch wärmer und damit lauter. Ich denke nicht, dass ich die Leistung brauche, es geht hier nicht um den Preisunterschied, der wirklich sehr gering ist. Außerdem hätte ich gerene einen kleineren CPU-Kühler als den Großglockner, um beim Transport keine Probleme zu haben.

Vielen Dank für den Hinweis auf die FAQ, so eine Super Talent würde mich auch reizen, wußte auch nicht, dass man zur Monatge so einen Rahmen/Adapter braucht.
Ist der in den FAQ empfohlene OCZ oder Corsair RAM besser als der G-Skill ripclaw? Vom Preis ja auch sehr ähnlich.
 
@Zwirbelkatz

Danke für die Tipps.
Hatte auch erst ein blaues Gigabyte-Board im Auge, aber durch die einzig lieferbare 5770 von Asus bin ich auf das Asus Board umgeschwenkt. Das gefällt mir optisch noch besser und von der Funktion - dachte ich - nehmen die sich nichts.
Die blauen Ripjaws würden in der Tat besser passen.

Ich denke auch, dass das Netzteil mit 480 Watt eher überdimensioniert ist, aber man weiß ja nie was kommt. Meinst du, dass Enermax 385 verbraucht weniger Strom? Ich dachte, dass hängt von der konkreten Leistungsabnahme und der Effizienz ab?
 
Nicht nur, ein 1000W Netzteil welches 250W beanspruchtwird verbraucht mehr Energie als nen 250W Netzteil bei 100% Auslastung, vorrausgesetzt, der Wirkungsgrad ist gleich.

Allerdings ist die Ersparnis lächerlich gering.
 
Es hängt von der Effizienz ab und es hängt davon ab, in welchem Effizienzbereich sich das System im Schnitt bewegt. Mit Untervolten und der sehr sparsamen Grafikkarte (idle in diesem Fall) liegst du vllt gerade einmal bei ca. 90-100 Watt Verbrauch ungefähr.
Es ist durchaus nicht verkehrt, wenn das System unter Last das Netzteil mit 60-80% Auslastung fordert, denn soweit ich weiß laufen die Netzteil bei sehr hoher und sehr niedriger Auslastung tendenziell ineffizienter.
Das ist aber nur ein Tipp am Rande. Ich kann dir versprechen, dass die Systeme insgesamt on the long run sparsamer werden, als sie es jetzt sind.

Ich betreibe übrigens nen Q9550 (leicht oc) und eine HD4770 (oc) mit nem 300 Watt 80+ Netzteil.
 
Zuletzt bearbeitet:
Also wenn es kein Richtiger Gamer PC sein soll , dann stimm ich dir bei der Asus 5770 zu.
 
Zurück
Oben