Zusammenstellung Work/Gaming PC 1000€

Cager

Cadet 1st Year
Registriert
Nov. 2010
Beiträge
10
Hi Leute!

Nachdem mein alter PC nach 5 treuen Jahren in den Ruhestand gehen darf, bin ich auf der Suche nach einem aktuellen ''Allround'' System, an welchem ich wieder eine paar Jahre Spass haben werde. Im Gaming Bereich ist mir wichtig, dass zur Zeit aktuelle Spiele wie Mafa 2 etc problemlos, auf guten Grafikeinstellungen spielbar sind.
Ansonsten werden auf dem PC hauptsächlich normale Arbeiten verrichtet.

Da ich selbst nicht wirklich viel Ahnung von Zusammenstellungen habe, hab ich mich heute einmal mit einem Bekannten in Verbindung gesetzt, der mir folgendes zusammengestellt hat.


Mein Budget beträgt ca 1000€


Zusammenstellung:

Intel Core i5-650 2*3,2GHz, 4MB, FSB1333, LGA115 - 192,00 €

P7H55-M Pro / Intel H55 / Sockel 1156 / DDR3 - 119,00 €

4 GigaByte DDR3 PC1333 2 * 2GB CL 9.0 Corsair Kit - 76,00 €

Enermax-Staray-ECA3170-BR-RED-LED-Fan-black - 79,00 €

Samsung Spinpoint F4 2000GB HD204UI, 5400rpm, 32MB - 114,00 €

LG 22xDVD-Dual-/DoubleDVD, SATA, schwarz, bulk - 39,00 €

MSI NGTS450 1GB 1024MB GDDR5 PCIe, 2xDVI, HDMI - 146,00 €

Corsair, 650 watt, 120mm Lüfter, ATX12V, SLI - 109,00 €

Microsoft Windows7 Home Premium, 64Bit, DVD,d - 109,00 €

Service und Support PC-Technik,AE=5min - 5 x 7,00 €


Gesamtsumme: 1018,00 €

Was denkt ihr über dieses System und wie lässt es sich bei etwa gleichbleibendem Budget verbessern? Ich freue mich über jede Hilfe :)
 
Das passt so ungefähr gar nichts.

Als Rahmen:
x6 1055T
HD6870
8GB Ram
450 Watt Markennetzteil
120GB SSD (OCZ)
 
Auch wenn man bei einem lokalen Händler mehr bezahlt:
Die Konfig ist mal echt Schrott.

Die Rahmenbedingungen von Zwirbelkatz sind der Standard, die man zur Zeit für so viel Geld bekommt.
 
Oder wenn du bei Intel bleiben willst:

i5-760
GTX470 / HD6870
400W-450W NT (Enermax, Seasonic, Cougar, be Quiet, ...)

Allgemein kann ich dir die FAQ ans Herz legen, da gibts sehr schöne Zusammenstellungen.


MfG
 
Wie gesagt, ich selbst habe sehr wenige Erfahrung bei Zusammenstellungen, weswegen ich mich bei euch Profis hier melde :)
Im Laden ist man da leider vor ''Abzocke'' nicht wirklich sicher.

Intel ist keine Vorraussetung - mein alter PC war auch ein AMD

Könnt ich mir vielleicht eine komplette Zusammenstellung hier posten - ich wäre euch sehr dankbar, da ich wirklich ziemlich dringend einen neuen PC benötige!
 
Moin moin,

um den Prozzi wollen wir uns nicht streiten, aber an ein paar stellen kann man tauschen, zum Bsp das NT kann kleiner und dafür die Graka vernünfig.

Intel Core i5-650 2*3,2GHz, 4MB, FSB1333, LGA115 - 192,00 €

http://geizhals.at/deutschland/a476201.html

+ Kühler http://geizhals.at/deutschland/a497937.html wenn du magst

P7H55-M Pro / Intel H55 / Sockel 1156 / DDR3 - 119,00 €

http://geizhals.at/deutschland/a527259.html

4 GigaByte DDR3 PC1333 2 * 2GB CL 9.0 Corsair Kit - 76,00 €

http://geizhals.at/deutschland/a456506.html (günstig und gut)

Enermax-Staray-ECA3170-BR-RED-LED-Fan-black - 79,00 €

http://geizhals.at/deutschland/a498185.html (Geschmackssache)

Samsung Spinpoint F4 2000GB HD204UI, 5400rpm, 32MB - 114,00 €

http://geizhals.at/deutschland/a451542.html (sollte fixer sein)

LG 22xDVD-Dual-/DoubleDVD, SATA, schwarz, bulk - 39,00 €

MSI NGTS450 1GB 1024MB GDDR5 PCIe, 2xDVI, HDMI - 146,00 €

http://geizhals.at/deutschland/a582182.html
http://geizhals.at/deutschland/a547637.html
(bessere Preis-Leistung)

Corsair, 650 watt, 120mm Lüfter, ATX12V, SLI - 109,00 €

http://geizhals.at/deutschland/a436073.html (dein NT ist zu groß, denke ich)

Microsoft Windows7 Home Premium, 64Bit, DVD,d - 109,00 €

http://geizhals.at/deutschland/a458487.html (systembuilder ist günstiger)

Service und Support PC-Technik,AE=5min - 5 x 7,00 €
 
Zuletzt bearbeitet:
Oder einfach ma SuFu benutzen.
 
Modin666 du wirst doch momentan keinen Dualcore für 192€ empfehlen wenn man für weniger einen Quad- oder sogar Hexacore bekommt, welche in Spielen immer häufiger Vorteile bringen.


MfG
 
@ the-ButcheR hast du dir mal die Links von Modin666 angeguckt? wär vielleicht besser.

Wobei ich dennoch sagen muss der Kühler ist auch mist für 53 einfach zu teuer, da wär ich eher für nen Ninja 3 für 30Euro incl. Versand.


Also bei einem Budget von 1000 Euro würd ich mindestens zu nem AMD X6 ala 1090T Greifen plus nem Gigabyte GA-890GPA-UD3H, 4 GB Ram nach wahl (bin ja gerne für die low Voltage zu haben), AMD HD 6870 Netzteil bis max 650 Watt, Samsung HDD 2 TB, , Crucial Real SSD 64 GB und Case nach wahl. Zb wie oben bereits erwähnt das Cooler Master oder Antec Three Hundred...

200 + 110 + 70 + 200 + 120 + 80 + 110 + 80 = 970

Und da hat man dann echt nen top Rechner, einzig in nen Richtigen CPU Kühler würd ich noch etwas investieren, zb den Ninja 3 (findet sich auch bei Ebay neu und incl. Versand für 30 Euro - hab mir dort selber 2 st. gekauft)
 
Zuletzt bearbeitet:
wenn du schon keine SSD nimmst , solltest du aber wenigstens ne schnelle Festplatte mit 7200 U/min nehemen
 
Schon mal danke für die Antworten und Tipps! Da werd ich wohl noch einmal eine komplett neue Zusammenstellung brauchen, wenn die alte solch ein Mist ist.

Ich halte mich dabei natürlich an eure Vorlagen :D

@ tropenshorty:

Ich hab schon einen Laden, der mir die Teile bestellt und auch Zusammenbaut, direkt in meiner Nähe - nur leider sind die beim Beraten nicht wirklich Top.
 
@ the_ButcheR:
Nein, einen Dualcore wollte ich auch nicht empfehlen, da hast du Recht, aber wie Dregonseeker schon bemerkte, ich rate ja auch zu nem Quad (oder größer, auch wenn ich nur einen Porzzi angegeben habe).

@Dregonseeker:
Mag wohl sein. Ich hardere mit mir seit Ewigkeiten, welchen Kühler ich mit Betrachtung der Größe, des Luftstroms bei Sockel AM3-Boards, der Kühlleistung und des Preises nehmen soll. Nocuta scheint mir ganz nett, Scythe kann ich in der Regel nicht auf einen günstien Luftstrom von vorn nach hinten montieren, was mich von Mugen2 abhalten würde, und und und. Und auf den Ram möchte ich auch achten, und da scheint der C12P ganz nett zu sein, da er noch ein wenig mehr Platz hat. Für Anregungen bin ich aber gern offen :).

Mit besten Grüßen und Dank an alle
 
keinen i3 oder i5 wenn dann nur i7 8XX. Der Rest ist sehr teuer zum Verhältnis P/L.

AMD ist das Führend was P/L Angeht. Nimm ein Phenom2 X5 1055 und du hast ein zukunftsicheren CPU plus nimm ein Mugen2 CPU Kühler noch damit es leise ist.
 
Also wenn wär ich so oder so für den NINJA 3 und nicht für den Mugen 2. Der Ninja ist glaub ich sogar etwas kompackter, aber auf jeden Fall ist er günstiger wie der Mugen 2 bei besserer Leistung.

Guck dir doch mal dieses Bild an. Also wenn ich mir dass jetzt richtig im Kopf vorstelle, solltest du keinerlei Probleme bekommen egal wie du ihn ausrichten möchtest. Einzig wenn dein Ram eine Heatpipe Kühler hat, könnte es eng werden. Aber da kann man ja noch in die beiden äußeren Rambänke ausweichen.
 
Zurück
Oben