Zweiter Lüfter für Noctua NH-U14S TR4 - aber welchen nehmen?

LegeinEi

Lieutenant
Registriert
März 2008
Beiträge
591
Ich weiß ja, wie dämlich der Threadtitel klingt... man nimmt natürlich als 2. Gehäuselüfter einfach nochmal das gleiche Modell! Aber da wird es etwas tricky, weil ich es 1:1 einfach nicht finde...

Laut Produktbeschreibung habe ich an meinem Kühler einen NF-A15 PWM 140mm Lüfter mit 300 - 1.500 U/min und 24,6 dB hängen.

Wenn ich nun bei den großen Hardware-Versandhäusern suche, finde ich auch NF-A15 PWM 140mm Lüfter, aber immer mit der Drehzahlangabe 1.200 U/min. Ist das der Richtige und ist mit den 1.200 U/min eine mittlere Drehzahl oder Nenndrehzahl gemeint?
 
Den A15 PWM mit 1500 U/Min gibt es nicht einzeln zu kaufen. Die Handelsversion ist auf 1200 U/Min begrenzt. Falls du diese Drehzahl nicht benötigst sind die Lüfter ansonsten identisch. Möchtest du unbedingt die 1500er Version, einfach mal Noctua anschreiben.
 
DarkInterceptor schrieb:
nimm doch einfach den selben lüfter wie der, der schon am noctua kühler dran hängt.
Äh ja, genau das versuche ich ja... finde den nur nicht genau so im EInzelhandel.
kann dir aber verraten als ex 2950x user das auch ein zweiter lüfter die temps nicht wirklich sinken lässt.
Der Kühler macht mit einem Lüfter auf meinem TR 1920x eigentlich einen ganz guten Job. Nun tausche ich die CPU gegen einen 2950x und wollte in diesem Zuge
  • den Kühler mit einem 2. Lüfter verstärken
  • den Exhaust-Kühler am Gehäuse hinter der CPU durch ein Modell mit ca. 30% mehr Durchsatz austauschen
Keine Ahnung, ob das überhaupt notwendig ist aber ich wollte einfach "vorbeugen"
 
Narbennarr schrieb:
Den A15 PWM mit 1500 U/Min gibt es nicht einzeln zu kaufen. Die Handelsversion ist auf 1200 U/Min begrenzt.
Ah danke für die Info! Das erklärt es, auch wenn ich es nur schwer nachvollziehen kann. Zumal beim Kühler ja schon die 2. Spange für eine weitere Lüftermontage dabei war...
 
LegeinEi schrieb:
Ah danke für die Info! Das erklärt es, auch wenn ich es nur schwer nachvollziehen kann.

Der Hintergedanke könnte sein, Schwebungen zu vermeiden, die auftreten können wenn beide Lüfter mit genau der gleichen Drehzahl drehen.
 
Dann sollte der D15 auch mit verschiedenen Lüftern kommen :D
 
Zurück
Oben