Wochenrück- und Ausblick: Die Next-Gen-GeForce kommt und die Flight-Sim hebt ab

Volker Rißka 8 Kommentare
Wochenrück- und Ausblick: Die Next-Gen-GeForce kommt und die Flight-Sim hebt ab

Wenn selbst in Massenmedien ein Hype um eine Flugzeug-Simulation am PC geschürt wird, dann ist nach unzähligen Jahren Microsofts Flight Simulator in einer neuen Version zurück. Die PC-Gaming-Enthusiasten blicken derweil der kommenden neuen GeForce entgegen.

Nach 14 Jahren gibt es einen neuen Flight Simulator. Für den hat sich Microsoft optisch mächtig ins Zeug gelegt, wie der Test zeigt: Die Grafik ist durchweg spektakulär, der Detailreichtum unglaublich hoch. Allerdings sind auch die Anforderungen an die Hardware extrem, wie die Benchmarks zeigen.

ComputerBase hat darüber hinaus 140-mm-Lüfter von Alpenföhn, Arctic, be quiet!, Corsair, EKWB und Noctua auf einem Radiator für Wasserkühlungen verglichen, denn erst mit einem guten Lüfter wird eine Wasserkühlung leise und stark. Der Arctic P14 PWM ist der Preis-Leistungs-Tipp, doch es können alle Modelle bedenkenlos eingesetzt werden.

Die kommenden Tage werden nicht ohne ein Gerücht über die neue GeForce von Nvidia vergehen. Es waren zuletzt erste angebliche Taktraten und die Speicherbestückung im Gespräch, doch für welches Modell diese genau gilt, ist noch nicht final geklärt. Denn noch nicht einmal die Bezeichnung ist zu 100 Prozent gesichert.

Zum Wochenende rückte noch einmal der Kühler in den Fokus. Wenngleich dieser optisch verzerrt deutlich vergrößert dargestellt wird als der bisherige, liefert das Foto die finale Bestätigung: Er ist deutlich anders aufgebaut und fällt größer aus. Wie viel genau, wird die finale Enthüllung zeigen.

Wochenausblick: Gamescom ohne Vor-Ort-Event

Die Gamescom als eine der wichtigen Termine im Spätsommer öffnet in der kommenden Woche ihre Pforten. Rein als Online-Event in diesem Jahr aufgrund der Coronakrise, ist dennoch die eine oder andere Vorstellung im Rahmen der Messe zu erwarten. Von dem Glanz der letzten Jahre dürfte die Messe aber weit entfernt bleiben.