140mm LED-Lüfter (rot) & 6-Kanal Lüftersteuerung

MixedGunZz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
52
Hey Leute,
ich bin auf der Suche nach 140mm LED-Lüftern mit roten LEDs.
Wichtig ist für mich, dass sie relativ viel Luft bei relativ geringer Lautstärke bewegen.
Meine bisherigen Favoriten:
Bitfenix Spectre Pro
und
AeroCool Shark
Es müssen keine Silent Lüfter sein, da ich ja eine Lüftersteuerung verwenden möchte, aber relativ leise wäre schon gut.

Und ich suche eine Lüftersteuerung, die optisch ins Arc Midi R2 passt und 6 Kanäle hat.

Gruß, Mixed
 

Thakeshi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
94

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.048
hach ich weiß immer nciht was ihr alle mit diesen blöden manuellen lüftersteuerungen habt. das is doch total banane!
"jetzt mach ich office! *an 6 reglnern dreh*" "jetzt wil ich zocken *an 6 reglern dreh*" "oh heute sollens 30 grad werden! *an 6 reglern dreh*" "oh verdammt bluescreen, ich hab vergessen an den reglern zu drehen!"
wenn man nciht dran rumstellen will ist ne lüftersteuerung sinnlos, da kann man auch gleich 12 auf 7 oder 5v adpter verwenden. will man dran rumstellen ist jede softwarelösung a la speedfan oder evtl addons wie dem tbalancer überlegen. obwohl mittlerweile die meisten boards 4 oder mehr kanäle regeln lassen, das reicht denke ich vollkommen aus!

kanns mir einer erklären?
 

Mr.BlackX

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
84

MixedGunZz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
52
@Majestro
Der PC steht in deinem Zimmer; du möchtest ihn über Nacht laufen lassen um bei Steam was runterzuladen oder nen YT-Video hochzuladen oder sowas; möchtest du da, dass deine Lüfter hörbar sind?
Oder du renderst etwas; da stellst du alle Lüfter auf 100% was das Mainboard nicht sofort machen würde.
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.048
die mainboard lüftersteuerungen sind doch fürn arsch - deswegen setzt man ja auch speedfan ein.
warum die lüfter nun insta mit 100% drehen müssen ist mir schleierhaft. ist doch viel intelligenter die in korrelation zur temperatur steigen zu lassen und vor allem automatisch. im idle laufen sie bei mir mit minimaldrehzahl...und das ganz automatisch und unhörbar.

im prinzip hast du mir grad nur nochmal gesagt, was ne hardwaresteuerung schlechter kann als ne selbst konfigurierte softwaresteuerung
 

MixedGunZz

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
52
Was eine Hardwaresteuerung kann liegt auf der Hand: ich kann zu jedem Zeitpunkt ohne Software die Lüftergeschwindigkeit regeln. & ich kann zB einen LED-Strip regeln.
 

Majestro1337

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.048
das ist in der tat ein vorteil. da ich mich aber nicht stundenlang im dos oder bios rumtreibe, ist mir das persönlich völlig egal ^^

led-stripen ... no comment
 
Top