News 16:9-Navi mit HDD, Radio, MP3- und DVD-Player

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.871
JVC stellt mit dem KD-NX5000 einen HDD-Multimediaserver vor, der sowohl Navigationsradio als auch Mediaplayer ist. Er bietet DVD-Video/Audio-Wiedergabe, einen MP3/WMA-Musikserver und die Navigation quer durch Europa mit einem vorinstallierten Datenbestand.

Zur News: 16:9-Navi mit HDD, Radio, MP3- und DVD-Player
 

EGG

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
977
Ob das Preis/Leistungs Verhältniss stimmt, weiss ich nicht. Kenne mich in dem Gebiet nicht aus. Aber nach dem ersten Durchlesen der News, find ich das Ganze einfach nur geil.
Kann ja fast mehr als mein PC :p
 
T

The Grinch

Gast
Nette Ausstattung, dazu noch recht günstig (im Vergleich zu den Mitbewerbern).
Das Gerät werde ich mir sicher mal in der Realität ansehen.
Danke für diese News

Nachtrag:
Auf der Page von JVC steht bei den Merkmalen:
- Karten-Navigation mit 15 GB Daten auf Festplatte (nicht ca. 16GB).
 
Zuletzt bearbeitet:

ph!L

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
277
Schönes Ding, aber bei den Autoradio "Slots" im Auto bezweifel ich, dass es auf dem Display Spaß macht Videos anzuschauen.
Dazu bräuchte es schon ein ausklappbares Display
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
Nicht immer kann man ein ausklappbares Display im ISO Schacht beherbergen. Bei mir z.B. ist ein ausfahrbahres Display nicht möglich, da es sonst an die Konsole stößt - hab jetzt schon 3 probiert :(
Habe jetzt aber was nettes gefunden, was mit 4" TouchScreen TFT, DVD, Navi, TV, SD, USB und BT ebenfalls ziemlich geilo ist :p Externer Monitor bringts dennoch auf eine schaubare Größe und alles passt im Auto =)

Zum NX5000 ... Ich hab mir den Vorvorgänger AVX-2 mal angetan und war weder vom Preis, noch der preislich gegebenen Leistung sehr angetan. Verarbeitung war super, aber für das Geld bekommt man aus anderen Häusern vergleichbares oder besser ausgestattetes. Die HDD macht das Teil aber enorm interessant... :)
 

DukeGosar

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
576
MUhahaha, sorry, aber Fernbedienung für die Rückbank...bei Music-Tracks und Fummeleinlage im Wald ist das ja gut, aber für das Filmeschauen braucht man gleich noch ein Fernglas...
 

EGG

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
977
Aber sobald da ein externer Monitor für die Rückbank dranhängt, ist so eine Fernbedienung nicht verkehrt.
 

raph

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
453
ich frage mich immer noch, wozu man im auto filme sehen will. beim fahren braucht man das wohl kaum, in der ampelphase ist das auch quatsch. Wenn ich auf nem parkplatz warte, wäre sowas praktisch aber - mal ehrlich - wie oft kommt das vor?
 

Jägermeister_84

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.106
aber für die Mitfahrer oder die Kinder auf langen Urlaubsfahrten sicherlich nicht schlecht. Besser als nörgelnde Kinder auf der Rückbank.
 

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
Wenn man sein Auto eh nur zum Einkaufen nutzt ... 0.ô
Gibt Leute, die nicht selten auch mal 2 Stunden auf der Stelle im Stau stehen oder die wollen, dass der Beifahrer mal die Muhle hält und nicht nervt :D Für solche Situationen hab ich mir son Teil angeschafft ;)

Wenn man mit dem Auto nur bis zum nächsten Briefkasten fährt, isses wirklich Nonsens.
 

Madmax

Captain
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.396

niz

ᴬ7ᵪ
Dabei seit
Nov. 2001
Beiträge
24.292
Eh wie, "was ... kann"?
TV -> analoger TV Tuner mit 100 Speicherplätzen & vorbereitung für DVB-T
Navigation -> vorbereitung für Navierweiterung, die ich im neuen Radio aber nicht mehr nutze
DVD -> DVD Video (Original oder selbst erstellt), MP3, WMA, AAC ... auf DVD, DivX und MPG1/2 Videos auf DVD
CD, SD, USB -> siehe DVD
TFT ist Touchscreen mit 4" 16:9 und Bluetooth für Handy. Fürn Rest würd ich sagen: Bei fragen ruhig PN. (gehört ja irgendwie nicht zur News ;))
 

MRM

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.278
aber für die Mitfahrer oder die Kinder auf langen Urlaubsfahrten sicherlich nicht schlecht. Besser als nörgelnde Kinder auf der Rückbank.
Dann doch lieber einen kleinen TFT für die Rückbank ( integriert in die Autositze zB) - Dort vorn beim Fahrer lenkt das selbigen höchstens ab, und die Mitfahrer auf der Rückbank haben von dem kleinen Bildschirm der neben dem Fahrersitz montiert wird ( wegen der Navi Funktion ) auch nichtS:
Zudem find ich 16:9 für ein Navi extrem unpraktisch, weil man auf der Karte nicht sehr weit in Fahrtrichtung schauen kann - dafür aber Meilenweit was links und rechts von einem liegt :freak:
 

chinie

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
37
ich finde das display eigentlich vollkommen ok. besonders wegen der navi. andere radios konnten sonst immer nur kleine pfeile darstellen und so hat man wenigstens ne halbwegs vernünftige größe. jetzt kann man es mit nem kleinen pda vergleichen und da klappt bei mir ganz gut. mehr braucht kein mensch.
für mich ist fernsehn oder filme gucken im auto eh unbegreiflich. auf jedenfall für die erste reihe. klar wer kinder hat, hat jetzt ein mittel die hinten ruhig zu bekommen, aber vorne ist der reiz des illegalen nutzens schon sehr hoch. und damit die unfallgefahr. und um mal eben den zwischenstand beim fussbal zu gucken reicht er auch aus.

der preis ist ausgezeichnet vom preisleistungsverhältnis her. gerade navis mit TMC sind nach wie vor sehr teuer. guckt euch mal dagegen die tomtoms an mit tmc.
 

dadant

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.659
der hanshans go 910 kann das auch fast alles, und ich kann ihn mitnehmen, wenn ich im hotel musik hören oder filme gucken möchte. die fernbedienung ist nicht nur für die rückbank praktisch, außer der fahrer findet es toll, auf mini-touch-screens während der fahrt rumzutippen.
 

Straputsky

Commander
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.399
Also ich finde das Teil auch nicht schlecht. Ob teuer oder günstig kann ich nicht sagen, aber es ist schon schön zu sehen, was man alles machen kann, sofern man das nötige Kleingeld besitzt.
 

muh2k4

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
3.047
@raph:

Spiel nich so naiv !?
Es geht doch nicht darum ob es Sinn macht, es geht darum, dass man es kann.
 

Madmax

Captain
Dabei seit
März 2002
Beiträge
3.396

MG007

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
904
Naja, ich finde das Display auch nicht besonders groß, da gibt es auch größere bei Navis (vorallem natürlich die zum Ausfahren :D).

Aber sonst natürlich ein sehr geiles Navi und der Preis stimmt imho auch, vorallem wenn man das mit den Herstellerlösungen vergleicht, die meistens über 2k€ kosten und weniger können :freak:
 

Aludrin

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
705
Ich finde das Teil nicht so toll.
Da ist ja ein selbstgebauter Car PC leistungsfähiger und billiger....
 
Top