16gb, 4 oder 2 Riegel?

GamingChamp?

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
518
Hallo Leute,

habe mal eine Frage, also möchte mir neuen Arbeitsspeicher kaufen, es sollen 16gb sein,
nur noch die Frage 4x4gb oder 2x8gb? mainboard hat 4 steckplätze also kein problem.
Macht es Unterschiede wenn ich 4x4 oder 2x8 kaufe?
Welche Vor und/oder Nachteile können dadurch entstehen?

Danke im vorraus.

Edit: Kann man eigentlich auch 2x4gb kaufen, aber nicht in einem Set sondern 2x4 und danach vielleicht irgendwann wieder 2x4?
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
78.959
AW: 16gb aber.? 4 Riegel, 2 Riegel ?

Wurst.
Vor/Nachteile:

Wenn man sich überlegt wie viele Leute wohl mit dieser Frage heute Morgen aufgestanden sind, kann man sich auch denken wie oft das hier schon gefragt und beantwortet wurde. Hat da sie Sufu echt nix gefunden?
 

godofkills

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.997
Ich würde 2x8 nehmen. So kannst du nachher aufrüsten. So halte ich das auch immer.
Wobei bei 16GB brauchst du eh erstmal nicht mehr aufrüsten.
 

GamingChamp?

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
518
Leute, danke für die schnellen Antworten,
noch eine Frage: wieso sind dann die 2x8gb teurer als die 4x4gb?
 

cheapsheep

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
175
also je nach Board kann eine Vollbestückung schon Probleme verursachen, was bei meinem nach dem Update von 2x2Gb auf 4x2Gb geschah. Musste dann die Ram Timings ändern, aber vielleicht war es auch nur wegen den 1.65V @ SandyBridge.
 

SsX1337

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
435
Umso größer die Module umso höher die Herstellerkosten...

... nehm ich mal an
 

GamingChamp?

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
518
Lohnt es sich eigentlich fürs high end gaming 16gb nehmen oder 8gb?
 
P

Peiper

Gast
Weil die 8GB Module mit Chips aufgebaut sind von denen es noch nicht die Massen gibt.

High-End Gaming hört bei 8GB auf.
 

character

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.629
8 GB reichen fuer deinen Anwendungsbereich dicke, sehr wahrscheinlich auch die naechsten 5 Jahre noch.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
78.959
Solange alle Games weiterhin in 32-Bit Programmiert werden und nur 1.8 (bzw. mit LAA-Flag 3.6)GB benutzen können, profitiert nur das Multitasking und die Ladezeiten von viel RAM.
Aber RAM ist billig und schadet nicht.
 

Biggunkief

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
10.253
Und "High end gaming" ist nicht in erster Linie von RAM abhängig.

@Hisn: Für was denn bitte 48GB RAM?
 

DerPate-Whity

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
1.313
Ramdisk würd ich tippen, und bei 48GB kann man massig Programme oder vereinzelt Spiele zwischenlagern.
 

Noxus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
409
ich Würde zwei Rigel bevorzugen.
Aber einen wirklichen unterschied dürfte es nicht machen
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
78.959
@Biggunkief
Damit die Fehlermeldungen "Arbeitsvolumen voll" von Photoshop verschwinden (die, wie richtig angemerkt wurde in einer Ramdisk liegen) :-)
 

OhNoIKilledMyHD

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
760
Lustig, dass alle den Chipsatz von alleine wissen: geht es wirklich um ein Sockel 1155 Mainboard (oder AMD)? Oder um X79? Im letzteren Fall natürlich aufgrund des Quad-Channels 4 Module.

Pro-Argumente 2 8GB Riegel: Aufrüstbarkeit, weniger potentielle Stabilitätsprobleme (einige Mainboards brauchen noch immer Streicheleinheiten bei Vollbestückung)

Pro-Argumente 4 4GB Riegel: im Regelfall bei gleicher Qualität billiger
 

A456B123

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
206
Ich denke er benutzt ein Triple Channel Kit, welches bei einem 1155 Board wenig Sinn macht...
 
Top