17-Zoller für Bürotätigkeiten/Surfen bis etwa 600€

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
394
Hallo zusammen.

Ich suche einen Laptop, der einen alten Festrechner in einer Firma ersetzen soll.
Für mich heißt das im Moment:

- Display größer 15,6 Zoll
- Auflösung höher als 1280x720/800
- mattes Gehäuse
- nach Möglichkeit wenig spiegelndes Display
- max. 600€
- die Möglichkeit, einen 2,5-Zoll SSD selbst nachzurüsten (ist ja in der Preisregion nicht mit dabei)

Hat jemand Vorschläge und/oder Erfahrungen mit aktuellen Geräten?

Danke schon mal.
 

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
394
Wir reden hier von Leuten, die einen Supermarkt führen. Also nein, nix mit IT-Abteilung. Und der Support bin im Falle des Falles ich selbst. 😉
 

e-Funktion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4.356
Und du baust innerhalb von 24 Stunden ein neues Mainboard ein bei Defekt? Oder ist der Rechner nicht so wichtig?
 

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
394
Alter Verwalter, nix für ungut aber ich habe angenommen, dass sich aus meiner Fragestellung bereits erschließt, dass wegen des Ausfalls eines Budget-Laptops die Firma kaum zugrunde gehen wird.
Sorry aber für solche Spitzfindigkeiten fehlt mir die Lust.
 

e-Funktion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4.356
Ich hab auch für das Budget schon Rechner mit Vor-Ort-Service bestellt. :rolleyes: Schau mal bei den ProBooks von HP.

PS: Da du das weder ein noch ausgeschlossen hast und Firmen-IT-Fragen in Foren wie CB mit vorsicht zu genießen sind muss man da schon mal nachfragen was das werden soll. Wenn dir das nicht passt dann müsstest du es ja vorher schon besser wissen und bräuchtest erst gar nicht nachfragen, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

kingphiltheill

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
394
Danke für den Tipp. :) Leider scheinen da aber die 17-Zöller außerhalb meiner finanziellen Reichweite zu sein.

Lassen wir mal den Supermarkt aus der Betrachtung außen vor und sagen, dass ich privat einen 17-Zoll-Laptop bis 600€ suche.
Vielleicht nähern wir uns da eher dem Problem des Marktleiters. Denn ich fürchte, dass er nicht viel auf Support geben wird. Ich kenn ihn ja.
Dazu kommt, dass das Gerät vielleicht 2 mal pro Woche in Aktion ist und das Backup der Wesentlichen Daten auf einen 5€-USB-Stick passt. ;)
 

Yann1ck

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
6.680
Top