2 externe Monitore an Dockingstation (Dell Latitude E6520)

VollBah

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
42
Hi Leute,

ich hoffe ich bin hier richtig. Ich nutze für die Arbeit eine Dell Latitude E6520 an einer Dockingstation mit VGA und DVI Port. Ich würde es gerne so nutzen, dass ich beide Monitore anschließe und zusätlich den Laptop-Monitor nutzen kann.

Die Aufstellung sieht dann in etwa so aus:

19" TFT - 24" TFT - Laptop-Monitor

Der 24" soll meine Hauptanzeige sein. Ist diese Konfiguration möglich mit einer Nvidia 4200M? In den Standard-Einstellungen finde ich keine Möglichkeit 3 Monitore anzusprechen.

mfg
VollBah
 

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.104
denke schon hatte an meinem 5Jährigen HP das auch schon so. Die quadro sollte ja genau dafür gebaut sein.
Wenn du die Monitore hast dann probiers doch einfach mal
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.072
Haben wir in der Firma getestet aber keine Möglichkeit gefunden alle 3 Monitore parallel zu betreiben. Ist aber auch noch eine ältere Generation von nVidia, ob es mit den 6530er bereits funktioniert kann ich dir nicht beantworten.
 

ata2core

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
609
Man kann zwar bis zu 4 Monitore anschließen, diese werden auch angezeigt. Versucht man den dritten Bildschirm zu aktivieren kommt die Meldung: "Diese GPU unterstützt nur 2 Bildschirme". Er klappt nicht!

Folgende Geräte sind im Einsatz:
1. Dell Latitude E6520
2. Nvidia 4200M
3. DELL Advanced Dockingstation
 
Zuletzt bearbeitet:

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.558
Dazu musst Du im BIOS die Funktion "NVidia Optimus" aktivieren. Bei meinem Precision M4600 und M4700 funktioniert es dann wunderbar.
 

Spaxgeco

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
464
Ich hab ein Latitude E6320, damit geht das nicht.

Hat aber auch nur eine Intel IGP und keine dedizierte Nvidia Graka.

Auf der Arbeit nutze ich 2x Dell U2713HM, damit hab ich aber eh genug Pixelfläche zum arbeiten und brauche den dritten Monitor nicht :D
 

ata2core

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
609

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.072
M4600 und M4700 sind auch keine nVidia Karten sondern Dell Precision Notebooks ;)
Da es sich dabei um Workstation Notebooks handelt, wird es dort wohl funktionieren.
 

SaxnPaule

Commodore
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
4.374
Beim E5520 funktioniert es auch nicht. Also kann man festhalten: Es funktioniert nur, wenn auch eine dedizierte GraKa verbaut ist.
 

Visceroid

Commodore
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.072
@SaxnPaule: auch dann nicht, wenn es sich um die 20er Serie handelt (siehe TE).
 

rille

Captain
Dabei seit
März 2009
Beiträge
3.423
In den Standard-Einstellungen finde ich keine Möglichkeit 3 Monitore anzusprechen.
Welche "Standard-Einstellungen"? Die Windows-Anzeigeeinstellungen oder die Einstellungen im Nvidia-Controlpanel? Grundsätzlich kann man es über beide Wege einstellen. Werden dir denn dort die drei Monitore angezeigt? Wenn ja, verscuh doch einfach mal, den dritten Monitor zu aktivieren. Wenn das nicht gehen sollte, bekommst du auch eine entsprechende Fehlermeldung und dann geht es eben nicht. Nvidia schreibt ja auch selber:

Multitasking: Steuern Sie bis zu 4 Bildschirme mit einem einzigen Notebook an und nutzen Sie unübertroffenes Multitasking und eine erweiterte Desktopfläche.

Unterstützung für bestimmte NVS Merkmale je nach OEM Notebook Konfiguration. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie beim Hersteller Ihres Notebooks.
sh. http://www.nvidia.de/object/notebook-nvs-de.html
 

VollBah

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
42
In der Nvidia Systemsteuerung wird mir der 19" Monitor zwar angezeigt, aber ich kann trotzdme immer nur aus Kombinationen aus 2 Monitoren wählen. NVidia Optimus ist jetzt aktiv.

In der Wndows Einstellungen ist der 19" Monitor gar nicht anzuwählen.

Danke für den Link. Wie kann ich mir das runterladen? Ich finde keinen Downloadlink in dem Artikel.

mfg
VollBah
 

nickless_86

Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
2.104
hab noch das in nem Forum gefunden... ev. hilfts
With windows 7, triple monitors did not work for me unless i had both the nvidia nvs4200 driver and the intel hd driver installed. Once i installed both of those, i was then able to launch the nvidia control panel and enable multiple monitors. I dont have my laptop in front of me (left it at the office), but i think the rest was configured through windows screen resolution.
 

VollBah

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
42
Argh sorry, kleine Info noch am Rande. Ich nutze im Geschäft XP. Hab jetzt das Nvidia NVS Package runtergeladen, darfs aber nicht installieren wegen Zugriffsrechten -.-

Werde wohl aufgeben und mich mit 2 Monitoren zufrieden geben müssen.
 
Top