3 Stufenregler umbau?

Vortexx

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
935
HI Leute,

Ich habe ein Problem und zwar habe ich noch das alte Nine Hungred Gamer Case von Antec. Aber bei den mitgelieferten Lüftern ist nur eine 3 Stufenregelung dran.
Da ich nicht jedes Mal das Gerhäuse aufbauen möchte, frage ich mich ob man die Lüftersteuerungen von allen einfach auf eine zusammenfassen kann.
Technisch vom umbauen her sollte es keine Probleme geben nur ich weiß ja nicht ob es schlimm ist fals sich die Spannungen erhöhen. Die Lüfter sind alle gleich aufgebaut.

Könnte man dies umbauen und somit mit einem Regler 4 Lfter regeln?

MFg
 

f@llo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
903
handelt es sich um einen einfachhen kippschalter, der zwichen 12,7,5 volt umschaltet?
wenn ja dann geht es

ansonsten könnte es probleme geben da die wiederstände in den regelern halt für einen lüfter ausgelegt sind
 

Vortexx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
935
Also ich glaube schon das es so ein Regler ist der zwischen den Volt Zahlen schwank. Das ist so ein Schieberegler. Ich hatte den schonmal aufgeschraubt und dort sind 3 Anschlüsse, zwischen den der Regler schwankt.
 

Darkscream

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
16.320
Wenns nur ein normaler Widerstand ist fällt die Spannung bei jedem weiteren Lüfter- ist aber egal-jetzt kommt es drauf an wieviel dieser aushält. Denke aber schon das die den so ausgewählt haben das man 4 Stück hinhängen kann.
 

Vortexx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
935
Könnte man sich so ein 3 Stufenregler nicht selber bauen?
 
P

platinenfix

Gast
Kein Problem mit einem Dreschalter oder noch besser stufenlos mit einem Poti und einem BTS 629A. Das ist ein kleiner Schaltkreis, der Stufenlos zwischen 0 und 12 V regelt und einen Ausgangsstrom von 2 A abkann. Damit kannst do 10 Lüfter steuern.
 

Vortexx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
935
Ok Hättest du vielleicht einen Link was ich genau bestellen müsste, gibt ja viele verschiedene Varianten ;)
 
P

platinenfix

Gast
Das gibts nicht zu bestellen, das mußt du selbst zusammenbauen. Schaltung kannst von mir kriegen, die Teile gibts bei Conrad.
 

Vortexx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
935
Achso Ok ;)
Könntest du mir die Schaltung geben udn vielleicht den Link von den Bauteilen die ich benötige?
Wäre echt super :)

MFG
 
P

platinenfix

Gast
Schick mir deine email Adresse und ich werde dir Morgen Früh die Daten samt Schaltung und Materialliste inkl. Einkaufsmöglichkeit zuschicken. Datei ist etwas groß fürs Forum.
Ist ein IC, 1Poti, 1 Widerstand und 3 Kondensatoren. Läßt sich leicht auf einer Lochrasterplatte aufbauen.
 

Vortexx

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
935
Danke Nochmal für die überaus hilfreiche Antwort ;)

Theard kann geclosed werden.

MFG
 

Mellerin

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
50
Bei dem Antec-Schalter für die Antec-Lüfter, handelt es sich tatsächlich um einen Schalter, mit dem die drei Drehzahlen geschaltet werden.

Ich gehe jetzt mal davon aus, dass die Umsetzung der Schaltstufen im Lüfter selbst, entweder über Widerstände oder elektronisch* umgesetzt wird.

Anstatt einer umfangreichen Bastelstunde, wäre auch eine einfache Slotblenden-Lüftersteuerung für rund 3,00 nutzbar. Die Lüfter verbrauchen in den jeweiligen Schaltstufen 1,6 - 2,4 und 2,9 Watt.*

Ohne Löten geht dass aber aber nicht, weil die Molex-Stöpsel irgendwie an die Anschlüsse der Lüftersteuerung kommen müssen.

Anderer Vorschlag, wäre dann doch eine Parallel-Schaltung der Schalter oder alternativ ein heraus führbarer Mehrstufen-Schalter.


Mellerin


* spricht für Elektronik
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.360
Ist ein IC, 1Poti, 1 Widerstand und 3 Kondensatoren. Läßt sich leicht auf einer Lochrasterplatte aufbauen.
hmm, was lässt sich den Daraus Basteln?
doch nicht irgendwas mit NE555? naja...

irgendwie hab ich noch nicht so ganz verstanden um was es dem TE geht.
Mein Spontaner vorschlag wäre ein 12 Stufiger Drehschalter, dahinter 12 Verschieden große Widerstände für verschiedene Spannungen.

nur 1 Poti würde ich nicht verwenden, die Halten zu wenig aus.

Alternativ kann man ne Billige Lüftersteuerung auch für nen paar € Kaufen.
(Basteln macht natürlich mehr Spaß)
 
P

platinenfix

Gast
War nichts mit dem 555. Der BTS629 ist eine komplette PWM Steuerung, die 2A Dauerleistung kann. Das Poti ist nur zur Sollwerteinstellung und wird nicht belastet:evillol:
 
P

platinenfix

Gast
Damit kann man Standartlüfter steuern. Die Spannung geht von fast 0V bis auf 12V einzustellen.
Damit kann man auch 12V Lampen, LED`s und andere Gleichstrommotoren steuern.

Habe damit auch schon Motoren von Modellautos gesteuert.
 
Top