News 30 Mio. Deutsche in Sozialen Netzwerken aktiv

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.482
Wie aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Branchenverbandes Bitkom hervorgeht, sind 30 Millionen Deutsche Mitglied in einem sozialen Netzwerk. Ein Großteil der Befragten gab dabei an, vor allem private Kontakte zu pflegen. Aber auch berufliche sowie erotische Beziehungen werden auf diese Weise unterhalten.

Zur News: 30 Mio. Deutsche in Sozialen Netzwerken aktiv
 

fromdadarkside

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.582
We are *soziale Netzwerke*.
Lower your IPs and surrender your CMS.
We will add your editorial and technological distinctiveness to our own. Your editors will adapt to
service us.
Resistance is futile!

sorry Jirko, hab ich aus deiner Signatur geklaut. Aber es ist so herrlich passend :)
 
N

nejiomi

Gast
Wie soll das denn gehen, wenn in DTL nur 21Mio das Internet nutzen?
 

tetris²

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.133
wo haste denn die Zahl 21Mio her?

wie ist das eigentlich zählt CB auch zu nem social network? bin da nicht so informiert:)
 
A

Arapahoe

Gast
30 Mio von 80 Mio Deutschen? Das glaub ich nie. Da muss was in die Hose gegangen sein.
 

fbx

Ensign
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
208
und ich gehöre nicht zur Schafsherde *stolzbin
müsste eher unsozialnetzwerk heissen
alles pseudofreunde, keiner hilft einem wenn man wirkliche probleme hat, nur chatten bringst da meistens nicht.
mfg
 

Rexus

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
1.379
Das würde bedeuten, dass jeder Dritte in einem sozialen Netzwerk aktiv ist.

Kann ich mir nur schwer vorstellen, wenn ich auf die Straße gehe und dort auf einen Jugendlichen 2 Rentner sehe. :rolleyes::

Doch mein Vorredner sagt es bereits: selbst schuld.
 

Lucike

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
322
Sehr bedenklich. Ich persönlich bin in keinem solchen Netzwerk. Ich habe ja schon kaum Zeit für meine "echten" Freunde, was schlimm genug ist.

Gruß
Lucike
 

Smockil

Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
2.624
Als ich über die gefahren ganz unten gelesen habe dachte ich echt ich wäre auf bild.de
 

action jackson

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
287
zu den 30 Millionen Usern: gibt ja auch PennerVZ und AssiVz :D, RentnerVz fehlt da irgendwie noch
 

gta4player

Ensign
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
161
Könnte schon hinkommen, also 20 Mio sinds auf jeden Fall.
Ich selber bin bei SchülerVZ, meinVZ, Myspace angemeldet. Nutze aber nur das erste, und da auch nur die Gruppen die ja sowas wie ein Forum sind :D
Aber ich hab mich mal so im Mein und StudiVZ umgesehen. Ich schätze da sind aus meiner Stadt schonmal fast alle 20-30 Jährigen angemeldet und ü30 auch schon einige.
 

Forum-Fraggle

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.177
Also ich bin selber bei studivz, ganz einfach um mit ehemaligen Kommilitonen gelegentlich Kontakt zu halten, oder solche zu finden. Man muß nur aufpassen, was man angibt. Und da gebe ich keine Daten preis, die Unbekannte nutzen können um mich zu finden.

Letztens sah ich irgendwo dazu ein nettes Video. Da hat eine TV-Sendung anhand eines Profils die Daten per google verfolgt. Also anhand von Gruppenzugehörigkeit bei Studivz oder Facebook. Sie konnten so die Adresse der Person finden und besuchten diese. Überraschten die Person dann mit ihren Vorlieben und Geschmäckern. Das sollte eine gute Warnung sein darauf zu achten, was man preis gibt. Die Netzwerke können sehr sinnvoll sein (Ehemaligen Treff als ein Beispiel), aber man muß achtsam sein.
 

bluntman

Lt. Commander
Dabei seit
März 2005
Beiträge
1.507
Also ich bin in keinem "sozialen Netzwerk" aktiv und auch nicht angemeldet!
 
Zuletzt bearbeitet:

tetris²

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.133
sehe ich auch so

ich benutze das nur zur hilfe. Man kann halt einfacher sich mit der clique verabreden und soetwas halt, wobei ich telefonieren oderso als kommunikation immernoch vorziehe:)
 

Dese

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.429
Sehr bedenklich. Ich persönlich bin in keinem solchen Netzwerk. Ich habe ja schon kaum Zeit für meine "echten" Freunde, was schlimm genug ist.
aber genau deswegen sind die leute ja in solchen netzwerken. man muss nicht merh so viel zeit für die freunde aufbringen, kein treffen etc. einfach bei der arbeit ne post im gästebuch oder so lassen. "freunschaftpflegen" mit geringsten zeituafwand... :rolleyes:
 

easy.2ci

Commodore
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
4.285
Naja nur 4% suchen dort nach erotischen Erfahrungen? Das glaub ich kaum. Meiner Erfahrung nach sind solche Sites doch die reinsten Partnervermittlungen.

Wenn man als 14jähriger an der Studie teilnehmen durfte, wurden die auch gefragt ob sie dort erotische Erfahrungen suchen??
 
Top