3D TV 46" bis ~800 Euro gesucht

Arion

Lieutenant
Registriert
Dez. 2011
Beiträge
702
Hi Leute, mein alter Samsung LCD TV gibt so langsam den Geist auf. Jetzt suche ich schon mal einen neuen Fernseher. Über Geizhals bin ich auf einige TVs gestoßen in diesem Preisbereich aber die haben alle Funktionen, deren Namen mir nichts sagen oder ich finde keine Tests zu den TVs.

- Von der Marke her sollte es entweder wieder ein Samsung, Sony oder Philips sein
- Displaygröße: 46"
- 3D (ein 2D zu 3D Konverter wäre super)
- Stromsparend
- Schönes und scharfes Bild
- möglichst keine Verzögerungen
- nicht so stark spiegelnd

Ist CMR wichtig? Ich möchte den Fernseher meistens zum spielen mit meiner PS3 nutzen und Abends ab und zu mal zum Fernsehen.

Beriet wäre ich um die 750 Euro zu bezahlen. Sollte es ein Gerät geben, dass 2 3D Brillen mehr oder vielleicht sogar Ambilight bietet, würde ich auch bis zu 100 Euro mehr investieren.

Könntet ihr mich vielleicht etwas beraten?
 
Den finde ich so weit ganz gut. Nur verstehe ich nicht, wie die Bewertungen so gut ausfallen können, wenn vielen Clouding, Shadowing, ein nicht so atemberaubendes 3D und die unnötige 2D -> 3D Konvertierung aufgefallen sind. :freak:

Einen richtigen Test gibt es zu dem Gerät auch nicht.
 
Fürs Gaming solltest du an zweiter stelle auch auf inputlag schauen.

http://www.play3.de/forum/multimedia/42872-input-lag-diskussionsthread.html

da ich selber auf der suche bin hat man mir den sony hx755 auch nahegelegt und der ist bei amazon gerade im preis runter :) bei 888 ohne 3d brillen vllt nichtmehr in deinem budget aber kannst dir ja mal anschauen :D

Wenn du viel wert auf inputlag legst ist der 46zoll toshiba in der liste vllt noch zu empfehlen, hab aber gelesen das der kontrast nciht so top sei...kann cih dir nciht sagen.

Ansonsten samsung es6300
 
Zuletzt bearbeitet:
Von LG halte ich eigentlich nicht so viel. Vor 4-5 Jahren, als ich mir meinen jetzigen LCD TV gekauft hatte, hatten die LGs sehr viel Strom gefressen und hatten nicht die beste Bildqualität. Ist 47" 16:10 oder warum ist der 1" größer als die gewöhnlichen 46" Fernseher?
Ganz abgeneigt wäre ich dem Gerät nicht. Der sieht ganz schick aus und ist dazu noch etwas günstiger und hat insgesamt 4 3D Brillen dabei. Da muss ich wohl mal nach Tests ausschau halten.

Sony finde ich auch ganz interessant aber der ist nicht mehr in meinem gewünschten Preisrahmen, wenn dann auch noch 1-2 3D Brillen dazu kommen. Aber wenn der Features hat, die sich lohnen, würde ich den auch nehmen. Auch hier müsste ich mir nochmal Test durchlesen.

... oder besitzt von euch jemand den genannten LG oder Sony oder kann auch so allgemein etwas zu den Geräten sagen, wie sich die Hersteller in den letzten 3 Jahren gewandelt haben?
 
In dem link wo ich dir geschickt hab kannst sehen bei LG47zoll is input lag relativ hoch und für gaming bedingt geeignet.

46/47 zoll ist eig das selbe aka marketing :p.
 
ich suche in einem anderen therd auch einen tv...
mir ist auch schon der Samsung UE46ES6300 ins auge gesprungen :D

nunja was ich eigentlich fragen wollte ist, bei so einem 3d tv ist das bild dann immer in 3d oder kann ich das auch normal in 2d gucken ?

und wie funktioniert das dann, auf der fernbedienung auf 3d drücken und genießen ? :D
 
Dann fällt der LG schon mal weg. :D

Auf den Samsung Fernbedienungen ist eine 3D Taste, hatte ich mal im Laden gesehen. ;)
 
M@rvin schrieb:
ich suche in einem anderen therd auch einen tv...
mir ist auch schon der Samsung UE46ES6300 ins auge gesprungen :D

nunja was ich eigentlich fragen wollte ist, bei so einem 3d tv ist das bild dann immer in 3d oder kann ich das auch normal in 2d gucken ?

und wie funktioniert das dann, auf der fernbedienung auf 3d drücken und genießen ? :D

das kommt drauf an was man vorher geraucht hat.....-auweia ist das Schlimm,so ne Runde CB ist schon Klasse...:evillol: :evillol:
 
ch suche in einem anderen therd auch einen tv...
mir ist auch schon der Samsung UE46ES6300 ins auge gesprungen

nunja was ich eigentlich fragen wollte ist, bei so einem 3d tv ist das bild dann immer in 3d oder kann ich das auch normal in 2d gucken ?

und wie funktioniert das dann, auf der fernbedienung auf 3d drücken und genießen ?

:hammer_alt:
 
Einschmeißen und genießen, musst nicht mal den fernseher anschalten.

Echt Genial dieses 3d

:D

topic:

der samsung soll wohl etwas unter clouding leiden, was aber bei einem weniger schlimm beim anderen sehr schlimm sein kann, was ich so gelesen hab. Dafür spielt er aber vom stick aus mehr dateiformate ab als der sony, der wiederum kann anscheinend wenig abspielen, dafür aber das bessere bild haben soll und bei dunkleren sequenzen bzw bildern den besseren kontrast.

Bei den inputlags sind sie wohl alle identisch um die 30ms wo nur wenig andere modelle geringere lags bieten.
 
Der Samsung ist aus der Liste raus. Der soll im 3D Modus auch unter Crosstalk leiden.

Ich hatte mir überlegt vielleicht doch etwas mehr Geld zu investieren und dafür dann einen Philips mit Ambilight zu kaufen. Die Technik hatte ich einmal gesehen und bin da hängen geblieben. Nur sind mir die aktuellen Geräte mit 46" Zoll etwas zu teuer. Gibt es auch etwas ältere Modelle mit gutem Bild und 3D für weniger als 1000 Euro?
 
Hat der denn Ambilight? Auf Amazon ist nichts über Ambilight zu finden.
 
Nein, da musst du zur Serie 6 greifen. Die hat dann Ambilight. Und mit einem Softwareupdate läuft auch das Menü schnell.
 
Den Philips 42PFL6007K/12 gibt es bei Amazon für 826 Euro. Die 47" Variante würde 200 Euro mehr kosten. :freak:

Im Lieferumfang sind 2 3D Brillen, die ohne Akku auskommen und daher wohl nur die Hälfte des Bildes auf jedes Auge projizieren. Wäre es auch möglich Brillen mit Akku für diesen Fernseher zu nutzen oder geht das nicht wegen aktiver 3D Technik?
 
:( Was ist denn nun besser? Aktives 3D stellt die volle Auflösung dar und passives nur die Hälfte aber dafür sind die Farben besser, richtig?
 
Zurück
Oben