46" TV an Rigipswand+OSB

Schrumpfi

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.315
Hi,
heute ist meine Wandhalterung angekommen (Ricoo R23).
Nun frage ich mich, wie ich diese am besten an der Wand (Doppelt Rigips + OSB Platte dahinter) befestige...
Mit Rigipsdübeln?
Mit langen Holzschrauben, die dann hinten durch die OSB-Platte gehen?
Oder gibt es Spezialdübel, die für Rigips+OSB gedacht sind?
Hoffe, die Frage ist verständlich formuliert.
Vielen Dank schonmal für eure Antworten.
l.G. Schrumpfi
 
Ich würde kurze Rigipsdübel von Fischer nehmen. Die gibts aus Kunststoff und Metall. Geht problemlos bei doppelter Rigipswand.

So ein Fernseher wiegt ja nix. Wenn du 4 Dübel nimmst kannst du dich vom Gewicht problemlos daran aufhängen. Kein Problem also.
 
Ich hab bei meiner Wandhalterung Hohlraumdübel genommen die sich hinter der Wand dann spreizen. Meine Wand besteht aus Hohlraumsteinen + Rigibpsvorbau.
 
Doppelt Rigips = 2,5 cm ,da nützt dir dein Rigipsdübel nichts,wenn dahinter Holz ist...
Nimm Holzschrauben ,achte auf guten durchmesser ,so ab 6mm - das reicht.
Spezialdübel gibts auch ,aber wofür -du willst ja keinen Panzer aufhängen ? So ein TV wiegt doch nur noch ein paar kg...
 
Und wo sollen die Holzschrauben greifen? Im Gips? Das kannst du gleich vergessen. Es gibt für Gipskartonwände Dübel aus Metall, welche sich selbst in die Wand fressen und dazu passende Schrauben. Kostet keine 5 Euro und hält 100%.
 
Zitat von savuti:
Komplettzitat entfernt. Bitte Regeln beachten!

Student oder wie ? Ich mache sowas beruflich ,ich hab schon davon gehört.
OSB dahinter - das ist Holz. Da kannst du dich sogar dran aufhängen bei Bedarf...
Ansonsten mal aufmerksamer lesen ,sonst gewinnst heute du. :D
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Komplettzitat entfernt. Bitte Regeln beachten!)
Zitat von loverx6:
Komplettzitat entfernt. Bitte Regeln beachten!

Müsste man sich aber die Konstruktion des Halters mal anschauen, ob die Schraubenlast auf einen Rahmen verteilt wird. Ich vermute mal, die Gipskartonplatten sind nicht direkt auf die OSB Platten geschraubt, da könnte ein Spalt dahinter sein. Wenn doch, ist dein Vorschlag natürlich die beste Lösung. Ich hatte das selbe Probem mit diesen Ultra Slim Haltern von Samsung. Rigips, 5cm Luft und dann Holz. Die haben damals aufs Holz noch ne Lattung gemacht. Hätt ich die Halter so ins Holz geschraubt, hätts mir die Rigipsplatte reingezogen. Also erst mal ein paar passende Abstandhalter aus Alurohr gebastelt, die hinten auf dem Holz stehen und vorne bündig mit dem Rigips abschliessen. So wurde der Zug der Schrauben aufs Holz gebracht. Allerdings stemmt ne aufgedoppelte Rigipswand auch ganz gut was weg.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Komplettzitat entfernt. Bitte Regeln beachten!)
@loverx6
Wenn du das beruflich machst, dann müsstest du ja auch wissen das die Fischer Rigipsdübel die ich vorgeschlagen habe genau für eine doppelte Rigipswand gemacht worden sind. Die sind nämlich nur 22mm tief.

 
dann steck da mal ne RigipsSchraube rein die nur 22 mm lang ist,oder auch länger,die reisst es trotzdem raus uU (weil schwächeres Gewinde) -wenn keine Holzschraube ...
Aber muss der TE selbst wissen wie schwer was ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zitat von Humptidumpti:
Komplettzitat entfernt. Bitte Regeln beachten!

Autsch, schon mal damit gearbeitet? Die Dinger sind der größte Mist. Ich hab in den letzten 20 Jahren unzähliger Trockenbau Projekte und Sanierungen gemacht und als die Dinger raus kamen, dachte ich, von Fischer sind die bestimmt klasse. Das wäre die eierlegende Wollmilchsau für Trockenwände. Ich war ja sogar so mutig und hab damals versucht an den Dingern kleine 40er Küchenoberschränke zu montieren. Nix da, aber ok, Küchenoberschränke haben auch etwas mehr Gewicht und ich war zu optimistisch. Wenn du sie erstmal halbwegs ohne Krater sauber in die Wand bekommen hast, möchtest du höchstens ein großes Bild dran aufhängen aber kein TV Gerät, bei dem auch gewisse Zugkräfte entstehen, wenn der Halter schwenkbar ist. Die Dinger sind recht schnell aus meiner Werkstatt verschwunden. Für Kleinkram an der Rigips Wand mögen die noch taugen. Nicht umsonst setzt man an bestimmten Stellen immer noch ne Holzbole zwischen die Ständer und wenns nur die Dunsthaube in der Küche ist. Problem ist halt nur, dass man später da nicht mehr ran kommt.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Komplettzitat entfernt. Bitte Regeln beachten!)
Ich hab davon bestimmt 20-30 Stück verbaut. Die halten problemlos. Meine ganzen Regale mit schweren Büchern drauf, mein Fernseher und diverses anderes schweres Zeug funktioniert auch problemlos. Und ich hab alle ohne Krater oder Probleme in die Wand bekommen.
 
Zitat von Humptidumpti:
Meine ganzen Regale mit schweren Büchern drauf, mein Fernseher und diverses anderes schweres Zeug funktioniert auch problemlos.
Noch...:D
Im Heimwerkerbereich ja ,im Profibereich wird sowas nicht verwendet ... ;)
Garantie und so...
Ich kenne die auch -als sie damals auf den Markt kamen mal ausprobiert.,ist eben eher für leichte Lampen oder so gedacht...
 
Zuletzt bearbeitet:
@Humptidumpti
Sorry, Vollzitat war ein Versehen. Ich kenne die Regeln. Hab irgendwie vergessen das Zitat vorm senden zu editieren:(
 

Ähnliche Themen

Zurück
Top