4K- Gamingbuild Beratung

QALACHAKRA

Cadet 2nd Year
Registriert
Sep. 2014
Beiträge
22
Hallo Leute,
habe genug von meiner stotter Maschine mit der 560 GTX und einem i5. Es wird Zeit für ein massives Upgrade :).
Habe mir schon etwas zusammengestellt, bin aber kein Experte auf dem Gebiet, hoffe aber Ihr gebt eure Meinungen/Erweiterungen/Alternativen zu meinem Build ab.

Meine Tätigkeiten: Zocken auf 4K o. 1080 @ 144 Hz , Streamen, Videobearbeitung, Filme schauen, 9gag^^

Meine Wünsche: CPU auf 4.5 GHZ takten, Zukunftssicherheit, Stromrechnung sollte nicht unbedingt explodieren, geht eher um die Leistung Preis im Hintergrund, sollte im Idle leise sein - beim Zocken kann er ruhig lauter werden.

angeschlossene Geräte: Benq XL2411T (144Hz), bald dazu ein 4k- Monitor, 1TB externe HDD, Zowie FK Pro, Steelseries 7G, Beyerdynamic MMX 300,


Intel Core i7-5930K, 6x 3.50GHz, boxed ohne Kühler
Gigabyte GA-X99-UD4 Intel X99 So.2011-3 Quad Channel DDR4 ATX Retail
16B DDR4 G.Skill PC 2400 CL15 KIT (4x4GB)
Corsair Hydro Series H110 Komplett-Wasserkühlung
860 Watt Corsair AXi Series Modular 80+ Platin
Samsung Basic MZ-7KE512BW 850 Pro interne SSD 512GB
3000GB Seagate Surveillance HDD ST3000VX000 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
EVGA GeForce GTX 980 SuperClocked ACX 2.0, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort
EVGA GeForce GTX 980 SuperClocked ACX 2.0, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort
Asus Essence STX II
Asus BC-12D2HT Blu-ray Combo SATA intern schwarz Retail
Obsidian Series® 750D Big-Tower-Gehäuse
Demciflex Staubfilter-Set für Corsair 750D
2x 140mm CPU- Lüfter || noch kein Änderungswunsch, was wäre aber eine gute Alternative
2x 140mm Front- Gehäuse || Enermax T.B.Silence PWM UCTB14P
1x 140mm Back- Gehäuse || Enermax T.B.Silence PWM UCTB14P
2x 120mm Lower- Gehäuse || Enermax T.B.Silence PWM Fan UCTB12P
2x Nanoxia PWM Y-Adapterkabel 4-polig, 0,3 m, Sleeve, weiß

Meine Fragen: Würde das 860 Watt Netzteil für ein SLI Gespann und CPU Overclock reichen mit ein bisschen Puffer? Desweiteren frage ich mich wie es heutzutage mit Mikrorucklern aussieht. Habe mich ein bisschen mit Google beschäftigt und der Großteil meint dass es 2k14 keine Probleme mehr gibt? In Sachen Mainboard bin ich mir auch unsicher, wegen des OC'en, des SLI Gespanns und einer extra Soundkarte, da würde ich gerne mehr darüber erfahren wie Ihr die Dinge so seht. Allgemein wünsche ich mir, dass ihr mir Rat gebt und auf Sachen hinweist auf die ich nie kommen würde.

Vielen Dank :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Bin ich blind oder fehlt da die Graka und stattdessen ist 2x das Board drin?^^
 
Sorry habe es nun gefixxed :D.
Hatte 2x das Board drin, aber die zwei Grafikkarten sind aufgeführt.
 
Kommt drauf an wie hoch du CPU und Grafikkarten übertakten willst, vor allem mit welcher Spannung die CPU läuft.

Beim Mainboard würde ich eines mit mehr Phasen nehmen und auch mit einem 1x 4Pin Molex Stecker. Afaik hat das Gigabyte nur 6 Phasen.
 
Coca_Cola schrieb:
Statt den i7 5930K -> 5920K
SSD: Crucial MX100

Den 5920K gibts net. Du meinst wohl 5820K. Da das Board 2x 16 PCIe-Lanes hat muss aber der 5930K genommen werden, der 5820K kann nur 28 Lanes bedienen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gibt keine Zukunftssicherheit heute schon nicht.
Nimm nur Rome2. Da bekommst Du mit dem 4.5Ghz-Rechner etwas über 20 FPS hin (Solange Du nicht ins GPU-Limit rennst).


Das da oben ist zwar "nur" ein 3930K@4.5Ghz, aber selbst wenn Du 20% mehr IPC rechnest .. das wären dann 25 FPS. HEUTE nicht in Zukunft, HEUTE.
Ach so ... selbes Game auch gutes Beispiel für nicht funktionierendes SLI.
Und vom SLI auch keine Wunder erwarten.
Beispiel Crysis3 mit einem Titanen-SLI

Ist zwar jetzt "NUR" 3240x1920 und "nur" zwei Titan, dafür aber NUR 18 FPS.
Gaming in 4K .. zufriedenstellend. Wird schwer HEUTE. Nicht in Zukunft, HEUTE.

Ansonsten .. schöne, viel zu teure Zusammenstellung^^
Das 850er Netzteil arbeitet ohne viel OC an seiner Kotzgrenze.
Wie das Titanen-Beispiel. Mein 3930K@4.5Ghz und zwei Titan Black ohne großes OC ziehen 950W aus der Dose PEAK. Läuft zwar bei mir auch mit einem 850W-Netzteil, aber der Lüfter ist die ganze Zeit am schreien.
Und wer jetzt sagt "die Maxwell sind aber Energie-Effizienter" sollte sich die Tests nochmal genau durchlesen. JA sind sie, aber nicht unter Volllast, da nehmen sie genau so viel wie die alten Keppler.

Und jeden Tag die Frage nach den MR.
Die hat sich seit der Einführung der Technik nicht geändert. Kommst Du deutlich unter 60 FPS fängt es an zu ruckeln mit SLI, es sei denn Du hast einen G-Sync Monitor. Ich weiß ja nicht was der "Großteil" für kleine Monitore hat. Wenn man mit zwei Titanen eine Full-HD befeuert, dann ist es natürlich schwierig unter 60 FPS zu fallen, und dann werden auch keine MR wahrgenommen. Aber in 4K bist Du ständig voll im MR-Bereich.

Ach ja .. SLI+Leise in einem Satz? Nur mit Wakü :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,

4K ist immer noch ein Problem, da heißt es waren bis die Hardware soweit ist.

Zur Konfig: Beim Netzteil würde auch ein 600 - 700 Watt vollkommen reichen da die 980er sehr sparsam sind, TDP 165 Watt.

http://geizhals.de/be-quiet-dark-power-pro-10-650w-atx-2-31-p10-650w-bn201-a790425.html

Mainboard würde ich eines mit einen 32 GB m2 Port nehmen, das Gigabyte hat nur 2 x 10 GB Ports.

http://geizhals.de/asus-x99-a-90mb0k50-m0eay0-a1159296.html

Bei der SSD reicht auch die MX100 vollkommen aus.

http://geizhals.de/crucial-mx100-512gb-ct512mx100ssd1-a1122682.html

Soundkarte würde ich zur Phoebus oder Soundblaster Z greifen.

http://geizhals.de/asus-rog-xonar-phoebus-90-yaa0m0-0uan0bz-a771017.html oder
http://geizhals.de/creative-sound-blaster-z-70sb150000001-a852776.html

Die Lüfter der AiO würde ich auf jeden Fall tauschen, habe selbst die H100i und die Lüfter die mitgeliefert werden sind die Hölle. zB:

http://geizhals.de/noctua-nf-a14-industrialppc-2000-pwm-140mm-a1115473.html

Ich nutze die Enermax Twister Pressure, gibts aber leider nur in 120 mm Ausführung.
 
Zurück
Oben