Notiz 5,1 GHz Garantie: Gigabytes extremes Z390-Bundle kostet 1.900 Euro

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.200

Häschen

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.889
Bei welcher vcore und welchen settings?
Und nur Benchmark stable oder auch games?
Oder Gilt die Garantie nur bei Auto-OC mit knapp 1.5v ?
 

eLdroZe

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.178
Zum Glück nicht teuer. ^^
 

Scheibes

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
675

Esenel

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
1.399
Edit: Scheibes war schneller.
 

Schaby

Commodore
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.512
Wenn ich das richtig lese, gehöhrt dazu ne komplette Wakü mit 360er Radiator.

Haha, die wurde zum Testen genommen :stacheln:

Auch wenn der Preis voll daneben ist, so löst das Board bei mir schon son "Haben-Will" Faktor aus.
 

ZapToX

Ensign
Dabei seit
Sep. 2016
Beiträge
131
Schnäppchen.
 

Häschen

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.889
Danke, hab mir schon gedacht das kaum Getestet wurde.
Hab das wichtigste kopiert:

CPU Multiplier: 51
BCLK: 100
CPU vCore: Auto
Loadline Calibration: Auto
XMP : Disable
jmax: 105°C
Fan speed: 100%
Test Software: PRIME95 26.6 small fft, 30min passed

*Overclocking capability highly depends on users' hardware configuration and environment, users may not reach 5.1GHz as expected.

30min Prime95 ist halt nichts, aus eigener Erfahrung kann man mit Prime oft nur die Maximal Temperatur herausfinden aber nicht die eigentliche Stabilität.

4 Stunden Prime stabil, anschließend 5min gaming und die kiste schmiert ab, hab ich schon sehr oft gehabt.
 

MichaG

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
8.200
Bei welcher vcore und welchen settings?
Und nur Benchmark stable oder auch games?
Oder Gilt die Garantie nur bei Auto-OC mit knapp 1.5v ?
Die Links im Artikel sind nicht nur zur Zierde. Wurde wohl "mal wieder" übersehen? :p
 

Scheibes

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
675
Sorry falschpost (bitte löschen wenn möglich)
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
7.918
@Häschen
Gigabyte schreibt weiter, dass das System für Gaming stable ist. Wenn es Probleme mit der CPU gibt, soll man sich an Gigabyte wenden. BTW: Die werden das ja wohl getestet haben, sodass keine Probleme auftauchen bzw nur selten.
Die Links im Artikel sind nicht nur zur Zierde. Wurde wohl "mal wieder" übersehen? :p
Ups.. Der eine Autor schreibt es in die Quelle, der andere in den Artikel. Danke, wie immer top Arbeit von dir. :daumen:
 

Häschen

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
6.889

Willi-Fi

Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.754
Der Preis steht bei 50% der Leser im Mittelpunkt.

Fakt ist fast, dass ein 9900k so gut wie immer mit 5.1Ghz läuft und mit Wasserkühlung ist die Vcore nebensächlich, denn 5.2Ghz ist dann selbst mit massiv Vcore und Wakü nicht machbar. Für sich genommen ist der Verkauf eher ein Marketingzugpferd und kein sinnvoller Kauf, da man die Leistung auch für unter 1000 Euro bekommt.
 

Anoubis

Rear Admiral
Dabei seit
März 2010
Beiträge
5.281
Edit: Beitrag 7 übersehen, kann weg
 
Zuletzt bearbeitet:

mr.malcom

Ensign
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
192
Wenn ich das Video von der8auer richtig verstanden habe schmiert die Kiste in einer aktuellen Prime Version bei Nutzung von AVX ab, da kein AVX Offset im BIOS eingestellt ist. Stabil geht da meiner Meinung nach anders.

Edit: bei Minute 13 erklärt er es, sagt aber das es sich noch um eine frühe BIOS Version handelt.
 

Exit666

Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
2.187
Eine Stunde Prime und ein paar Mal Cinebench sagen m.E. noch nicht viel über Stabilität aus.

EDIT: Das bezieht sich auf das Video, was eben noch über mir verlinkt war.
 
Top