500€ Aufrüstung

Andrej1990

Cadet 4th Year
Registriert
Nov. 2011
Beiträge
82
Hallo möchte mein altes System (Q8200) etwas aufrüsten könnt Ihr mir Tipps und Verbesserungsvorschläge geben ?

Ich bin mir beim Mainboard ziemlich unsicher.

Hier weitere Infos:


Das möchte ich mir kaufen
:

1 x Intel Core i5-3570K, 4x 3.40GHz, boxed (BX80637I53570K)

1 x Thermalright HR-02 Macho (Sockel 775/1155/1156/1366/2011/AM2/AM3/AM3+/FM1)

1 x ASRock Z77 Extreme4, Z77 (dual PC3-12800U DDR3)

1 x Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9)

1 x Samsung SSD 830 Series 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7PC128B)

1 x Thermalright Schraubendreher für HR-02 Macho (100800235)


2. Preisspanne?

500€ - 550€

3. Verwendungszweck?


Ich spiele in der Auflösung 1920 x 1080.
Grafikqualität: Hoch

Welche Spiele nutzt du vorrangig:

BF3 und Skyrim


4. Was ist bereits vorhanden?


Gehäuse: http://geizhals.de/627050
Netzteil: http://geizhals.de/583752
Grafikkarte: http://geizhals.de/599142 @ 6970
Laufwerk: XY
und HDD´s für Datengrab

5. Geplante Nutzungszeit/Aufrüstungsvorhaben?

Ca 4 Jahre

Beabsichtigst du, in Zukunft aufzurüsten?

Ja Grafikkarte in ca 1 - 2 Jahre

6. Besondere Anforderungen und Wünsche?


Mindestens 4x USB3.0 Extern.
Mindestens 1x USB3.0 Connector 20Pin auf dem Mainboard.
Mindestens 1x PCIe 3 Slots unter dem PCIe x 16x (für Soundkarte)
Der PC soll übertaktet werden.

7. Zusammenbau/PC-Kauf?

Alles wird von mir zusammen gebaut.
Die Teile werden maximal in Zwei Wochen bestellt.

Danke für eure Hilfe

Andrej1990
 
Meiner Meinung nach perfekte Zusammenstellung. Nach Bedarf kann in 1-2 Jahren eine neue Grafikkarte her. Durch den Macho und der K-CPU ist (vorerst) mehr als genug Power vorhanden. Falls die CPU irgendwann mal limitiert einfach auf 4+ GHz hochtakten und schon passts.

Schöne Zusammenstellung, finde ich :p
 
Mit der Zusammenstellung machst nichts falsch
 
Kann man so kaufen. Gute Zusammenstellung :daumen:
 
Die Zusammenstellung ist wirklich sehr gut. Aber bist du sicher, dass du für den Thermalright Macho einen extra Schraubenzieher/Dreher brauchst?
War mir persönlich neu, aber wenn dem so ist, hab ich was dazugelernt.

Das Netzteil kannst du eigentlich 2 Nummern kleiner nehmen, denn 430Watt sollten immer noch ausreichen, sagen wir 450-500W wenn du vor hast stark zu übertakten, aber auch das wäre fast schon zuviel.

Ich würde auch ein anderes Mainboard empfehlen, am besten eines von Asus oder Gigabyte, denn AsRock hat sich zwar in den letzten Jahren kontinuierlich verbessert, jedoch sind sie immer noch nicht die Zuverlässigkeit in Person.
Asus und Gigabyte machen da qualitativ einfach immer noch die etwas besseres Boards.

Sonst: Schöne Zusammenstellung, kannst du in jedem Fall so nehmen.

@Cyberfish

Durch den Macho und der K-CPU
1. es ist DIE CPU
2. Benutzen wir hier den Genitiv --> Durch die Cpu...

Grammarnazi FTW ;)
 
Für den Macho braucht man anscheinend den 16cm Kreuzschlitz Schraubendreher für die Montage.

Das Netzteil ist schon vorhanden.

Und mir wer Gigabyte und Asus auch lieber aber hab kein günstiges für mich gefunden.

Hast Du / Ihr Vorschläge ?
 
Darth-Weber schrieb:
Die Zusammenstellung ist wirklich sehr gut. Aber bist du sicher, dass du für den Thermalright Macho einen extra Schraubenzieher/Dreher brauchst?
War mir persönlich neu, aber wenn dem so ist, hab ich was dazugelernt....

Nachzulesen HIER

Selbes Board und Kühler, ohne würde ich mir das nicht antun
 
Danke für eure Meinungen und Vorschläge.

Ich werde mir das System, wie ich es vorgeschlagen habe, heute bestellen.

MfG

Andrej1990
 
Zurück
Oben