6 Jahren Leid und Cola. Jetzt soll sie gehen, die Tastatur!

eXtrYme

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
392
Hallo Leute,

lange her, dass ich hier etwas gesucht habe. Aber jetzt ist es mal wieder Zeit euch um etwas zu fragen. Und zwar geht es um Folgendes: Ich benutzt nun seit gut 4 oder mehr Jahren die gleiche Tastatur und da fangen langsam an die Tasten zu haken, möglich das auch mal der ein oder andere Liter Cola daran Schuld hat :D . Das Problem ist, dass die Tastatur einfach perfekt ist und ich noch keine andere finden konnte, die meinen Anforderungen entspricht (eher Design/Feature Sachen als Qualität oder sowas).

Meine jetzige Tastatur:

(Logitech - Name weiß ich nicht kann ihn nicht finden bzw. da steht nur "Logitech Cordless Keyboard", das war so ein Set inklusive Maus und Ladestation, die als Sender dient)

Und genau so eine Tastatur suche ich jetzt wieder. (also von den Sachen, die die Tastatur hat, kein Set oder diese Ladestation das brauche ich nicht. Von mir aus auch mit Kabel!) Was auf keinen Fall an der Tastatur fehlen darf ist die Handauflage, wenn die fehlt tun mir nach ein paar Minuten Tippen schon die Hände weh. Außerdem ist mein Glastisch sau kalt und wird auch nach längerer Benutzungszeit nicht warm :freaky:

Was ich auch auf keinen Fall missen will ist die Lautstärkeregelung oben an der Tastatur. Die darf auf keinen Fall fehlen, da meine "Fernbedienung" für die Creative-Lautsprecher aufgegeben hat und ich die Lautstärke somit nur noch über Windows steuern kann. Damit ich da nicht immer in Windows rumklicken muss, brauche ich wieder so ein Lautstärkerädchen oder von mir aus auch Tasten. Ich glaube im Fachjargon heißt das "Media Bedienelement" :cool_alt:

Von Logitech habe ich schon sowas entdeckt, das K350, allerdings ist das so eigenartig geschwungen wie eine Welle und ich glaube, dass das nicht gemütlich ist und mir auch nicht gefallen wird... Ansonsten hab ich keine Tastaturen gefunden, die diese Media-Funktion und eine Handauflage haben. Ehrlich gesagt habe ich auch 0 Ahnung von Tastaturen und Herstellen. Ebenso bei Mäusen, da hab ich mir einfach mal eine von Logitech gekauft, die beim Händler meines Vertrauens im Regal lag.


Ich hoffe ihr habt mehr Ahnung von der Materie und eventuell mal solche Tastaturen irgendwo gesehen, wie ich sie suche :)
 
M

Mr. Snoot

Gast
Ich würde das gute Stück aufschrauben, alle Tasten raus und mal ordentlich putzen. Meine geht danach immer wie am ersten Tag.

Aber am besten informieren, ob das Auseinanderbauen bei Logitech problemlos möglich ist!
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.309
Was hällstn von der G11? Die kostet etwa 50€, ist Beleuchtet, mit Lautstärkerad und Multimediatasten (Play, Stop, Next, Back) sowie 18 Zusatztasten und imo perfektem Anschlag. Meine hab ich seit über 3 Jahren und bin super zufrieden.

Das wäre halt eine echte "Ultimative Tastatur", wenns Wireless sein soll ist die K350 imo auch eine sehr gute Wahl.
 

Siffer

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
1.880
vielleicht die ms sidewinder x4, ist zwar eine "gamer" tastatur aber egal. oder die steelseries 7g, da haste dann eine extrem geile handauflage. aber die sprengt glaube ich etwas den preis rahmen, sie ist es aber alle mal wert, denn sie hält locker doppelt so lange wie deine.
 

Highspeed Opi

Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
8.576
Also wenn es ergonomisch und die Handballenauflage super sein soll, dann kann ich immer wieder nur die Microsoft Natural Ergonomic Keyboard 4000 empfehlen.
Ich bin zwar kein Fan von hohen Tasten, aber das ist meiner Meinung nach eine der besten Tastaturen auf dem Markt, wenn man es "gemütlich" haben möchte und besonders wenn man viel schreibt.

Eine perfekte Tastatur die locker 20 Jahre hält, würde dich mit Handballenauflage allerdings ca. 130 Euro kosten. Aber dann hättest du wirklich eine reine Qualitätstastatur, die mit allen Tastaturen die du kennst nicht vergleichbar ist, da solch eine Tastatur mechanisch ist und nicht aus billigen Plastik und Gummi besteht.
Der Tastendruck wird also auch nach 10 Jahren wie am Anfang sein. ;)
Aber zuerst musst du dich entscheiden, ob du auch so viel Geld ausgeben möchtest, dann gäbe es eine Menge Empfehlungen.
 

eXtrYme

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
392
Geduscht habe ich sie schonmal, aber dadurch kam das erst zustande, dass die Tasten nicht mehr richtig durchrutschen sondern in bestimmten Auftreffwinkeln der Finger einfach hängen bleiben... :(

Die Microsoft-Tastatur sagt mir leider nicht sehr zu, da sie auch so eine "eigenartige" Form hat wie die K350.

Und die Tastaturen von Siffer haben keine Lautstärkeregelung oder?

Bisher gefällt mir die G11 am besten, allerdings wollte ich da noch fragen, ob es da standardmäßig eine Handauflage gibt, denn ich sehe sie im Internet teils mit teils ohne.. :(
 

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Doch die 7g hat diese aber nur in Verbindung einer Art FN-Taste, wo die Windowstaste sein sollte, in Verbindung mit den F-Tasten. Ist weniger komfortabel, aber durchaus gut. ;)

Die Tastatur gehört zum Besten mit deutschem Layout.
 

cRc eRRoR

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.588
Wenns nur an dem Haken liegt: Die Tasten bekommt man doch sicher mit ein bisschen Waffenöl wieder gangbar.
 

McDuc

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.307
Microsoft Reclusa (kann ich persönlich echt empfehlen - mit gepolsterter Auflage UND Lautstärkenregler :D)

Persönlich würde mir die Logitech Illuminated auch extrem gefallen, wenn das sch*** Ghosting nicht wär - also nicht zum gamen geeignet.
 

MaverickM

20k Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
21.112
Logitech Wave. Ist zwar auch leicht geschwungen, tippt sich dadurch aber viel angenehmer.

Wenn es etwas hochwertiger sein darf, dann bleibt eigentlich nur der Griff zu Cherry, Filco und Co. mit ihren Mechanischen Tasten.
 

eXtrYme

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
392
Oh ich glaub ich hab mich in die reclusa verliebt. Genau so etwas hab ich gesucht und jetzt auch noch mit Licht ja super mega toll! :) und der Preis ist auch der bisher beste. Ich glaub ich werd mir die reclusa einfach mal kaufen und testen :) vielen Dank euch allen, ich melde mich, wenn die Tastatur da ist und ob sie mir gefällt :)
 

Rollkragen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.698
@eXtrYme

die hatte ich auch das war bei mir ein Komplettpaket Logitech Cordles Desktop.
Neben meiner MX Revolution Mouse verwende ich ein Logitech Illuminated Keyboard was ich sehr empfehlen kann. Sehr gute Verarbeitung, sehr Flach, Beleuchtung und Multimediatasten, Super Tastenanschlag. Ich bin von Kordless aber wieder auf Kabel umgestiegen, da mich diese Akkus immer aufgeregt haben, immerw enn ich das Keyboard brauchte waren die Batterien leer, was mich immer genervt hat. Und das Kabel der Illuminated ist sehr dünn und Flexibel, so das dies überhaupt nicht stört. Zudem gibt es das Lag Problem nicht mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

McDuc

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.307
@Rollkragen: das mit dem Lag mag ja sein, aber wie regelst Du das mit dem ghosting?

@eXtrYme: ja, sag mal Bescheid ob sie Dir genauso taugt wie mir?! Ich find den Anschlag einfach genial (wenn auch etwas gewöhnungsbedürftig) und abgesehen von dem nicht vorhandenen ON/OFF Knopf für die Beleuchtung find ich die Tastatur zu dem Preis echt perfekt.
 

Rollkragen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.698
ich habe bisher noch keine Signalfehler feststellen können, vielleicht liegt es daran dass ich kein Hardcore Gamer bin und ich auch keine 10 Tasten gleichzeitig Drücken muss. Immerhin muss ich ja auch noch eine Mouse in der rechten Hand bedienen.
Bisher konnte ich alle Games die ich mir vorgenommen habe sehr gut und ohne Fehler beim Drücken der Tasten durchspielen, ohne das mein Spielspass in irgendeiner Weise getrübt wurde. Und Ghostig das kenne ich nicht beim spielen ich verwende auch die aktuelleste Logitech Setpoint 6.15.6 Version und absolut keine Probleme.
Ich halte das Problem für überbewertet, @McDuc ich weiß nicht wer dir von solch einem Problem erzählt hat oder ob du die Tastatur selbt einmal gehabt hast bei meinetr Illuminatet die ich seit einem halben Jahr besitze gibt es kein Ghostig Problem im normalen Anwendungs/Spielealtag.
 
Zuletzt bearbeitet:

SIDESTRE4M

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
5.397
Finde die Tasten der Illuminated nicht knackig genug. Zu weich für meinen Geschmack.

Schau dir einfach ne Cymotion Expert an und mit ein bisschen Glück überlebt sie dank Drainageholes auch die nächsten Attacken.^^

Sie ist solide genug um die nächsten sechs Jahre mitzumachen. Abgesehen von alten Mechanischen bei ebay, wäre das meine erste Wahl für Low Budget.
 

McDuc

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.307

Rollkragen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
1.698
@Rollkragen: musst nur W+Shift+Leertaste drücken oder googlen ... alleine hier findest Du schon Stoff dazu :freak:

https://www.computerbase.de/forum/threads/logitech-illuminated-keyboard-problem.712071/

http://www.youtube.com/watch?v=G2lrfigEkYg

... usw.

PS: Die Kombi ist grad bei Shootern eigentlich unerlässlich ... noch dazu, da der TE ja gesagt hat, dass er ghosting hasst.
Wie gesagt ich habe keine Probleme, auch nicht mit deiner Kombination. Ich habe auch nicht die Wireless Version sondern die USB Version.

Der Tester aus dem Ghostig Thread bescheinigt dieser Version auch keine ersichtlichen Probleme in Spielen und attestiert sie sogar als perfekte Spieletastatur. Aber ist ja eh alles Geschmackssache.
https://www.computerbase.de/forum/t...-tastaturen-sammelthread.740828/#post-8177912

Ich werde das aber mal zum Spass heute mal genauer testen.

PS: Hats du die Tastatur den einmal selbst getestet? oder schreibst du nur von hören sagen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

McDuc

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.307
@Rollkragen: Du scheinst mich misszuverstehen - mir würde die Tastatur SEHR GUT gefallen, ich hab mich so ans Laptop gewohnt, dass ich mittlerweile Cherry Tastaturen in Betracht ziehe ;) Und ja, ich hab die Tastatur sowohl im Laden als später auch daheim (dachte es gibt iwie ein Firmawareupdate o.ä. und hab das Ding sogar gekauft) getestet ... leider immer mit dem sogenannten ghosting (oder wie ich letztens gelernt habe: rollover) Problem. Es scheint wohl noch sehr seltene Modelle zu geben, bei denen das tatsächlich nicht der Fall ist, aber seit Logitech die Gaming Tastaturen Politik fährt, wurden die Matrizen angepasst. Solltest Du so ein besonderes Modell haben, dann gratuliere ich Dir recht herzlich (nicht ohne ein wenig Neid) und rate Dir die Tastatur zu hegen und pflegen!

Probiers einfach aus: http://random.xem.us/rollover.html

Ich glaub auch, da sich der TE ja offensichtlich längst entschieden hat, dass wir damit aufhören sollten - da ziemlich OT und nicht wirklich förderlich :D
 
Top