600-800€ / 17" / evtl. gaming

boandl

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
Servus!

Ich fang im Mai mit dem studieren an und "brauche" dafür 'n laptop.
Meinen home PC nehme ich auch mit, aber da ich in 'ne andere stadt ziehe und dort schon 'n paar nerdfreunde habe, will ich den auch zum zocken haben. Ich spiel eigtl nur LoL & SC2 (sc2 auf low graphic settings auch auf meinem rechner - ich spiele keine highend games wie Crysis [1,2], metro etc.), sonst halt ältere spiele wie sc vanilla, w3, stranglehold, fear etc. Will zu 'ner lan oder so nich immer meinen rechner mitnehmen, deswegen wäre so ein laptop schon relativ cool.
Ich will halt mit dem laptop (wie oben gesagt) bei freunden gamen und auch in die uni mitnehmen zum arbeiten. das große display, da ich keinen TV mitnehme, aber doch auch oft filme schaue.
Preislich sollte das alles wie im threadname so in der 600-800€ grenze liegen und natürlich 17 zoll haben.

Hoffe mir kann jemand helfen ;). Hab viele andere threads durchgesucht und durchgelesen, aber bin nicht wirklich fündig geworden....

gruß!
 
Zuletzt bearbeitet:

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
17" und Uni ist Kontraproduktiv. In den Hörsälen ist dafür oft kaum Platz und willst du wirklich so nen schweren Klotz ständig mit dir herumschleppen?
Zudem wird 17" im 600-800€ Segment kaum angeboten bzw. bekommst du für das selbe Geld wesentlich bessere kleinere Notebooks.
Ansonsten leg 100€ drauf und hol dir ein Dell XPS 17. Das ist der derzeit beste 17" Laptop fürs Geld mit ordentlich Akku und netter Grafikkarte.

Filme kannst du auch ohne Probleme auf einem 15" Monitor ansehen. Ich habe selbst mit einem 15" Notebook studiert und es als Fernseher genutzt. Das ging wunderbar. :)
 

boandl

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
hm.... ja, das hab ich mir schon gedacht. hast du dann 'n guten bei dem ich alte games zocken + filme gucken kann? (bluray oder so wäre schon wichtig)
 

Sliderraider

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
619
Da kommst du sogar recht Preisgünstig weg. Wenn es kein super aktueller Sandybridge Prozessor sein soll und der Fokus nicht auf den aktuellsten Games in hoher Auflösung liegt, dann wäre z.B. das LENOVO Y560 eine sehr günstige Alternative. Da bist du sogar unter deinem Budget und bekommst Blu-Ray. :)
 

boandl

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
danke für den tip!
hatte so ein ähnliches in aussicht, bisschen kleiner und nicht ganz so gut, für 40€ weniger. aber das teil ist top und wird ja zum filme gucken + alte spiele zocken reichen.
Ich denke, dass ich das die tage dann mal im laden abholen werde.
Vielen dank! :)
 

boandl

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
8
danke für deine antwort, werd aber wohl das lenovo nehmen..... er hat schon recht mit der größe für die uni und so....
 
Top