750€ Build - Mal schauen ob das funktioniert

SuperSnyes

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Hey Männers,

Ich wollt mir jetzt auch mal einen Desktop PC zulegen und hab da mal was zusammen gestellt.
Würde mich freuen wenn ihr mal drüber schaut und sagt ob das so funktioniert. :)
vor ab ich möchte einen Intel und eine Nvidia GK drin haben (Falls Verbesserungen kommen)
Link: https://geizhals.de/?cat=WL-1096393

1. Was ist der Verwendungszweck?

Ab und an mal zocken, Office, Netflix etc

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?

CounterStrike, GTA V usw. Ich brauch aber nicht die höchsten Grafikeinstellungen

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?

Brauch ich nicht.

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?

Nein

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

Einen FullHD Monitor 24 Zoll

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Leider nein aber ich hab noch eine Externe HDD 2TB
3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

700-750

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?

3

5. Wann soll gekauft werden?

So bald wie möglich

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

Ein Freund hilft mir
 

maxxbln

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
613
Mit nem Ryzen 5 kommst du zukunftssicherer und günstiger weg. Vor allem im Vergleich zum 8400er hat der 2600x eigentlich nur Vorteile... In dem Preisbereich hat AMD nunmal die Nase vorn. Gegen die GTX 1060 ist allerdings nix einzuwenden.
 

Tavar95

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
61
Mit nem Ryzen 5 kommst du zukunftssicherer und günstiger weg. Vor allem im Vergleich zum 8400er hat der 2600x eigentlich nur Vorteile... In dem Preisbereich hat AMD nunmal die Nase vorn. Gegen die GTX 1060 ist allerdings nix einzuwenden.
Würde da aktuell im Punkto Grafikkarte auf eine RX580 8GB setzen, die 2GB mehr VRAM sind auch zukunftsicherer. Und aktuelle auch billiger
 

Burki73

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
866
Ich denke mal rein die Hardware passt so. Aber deine Angebote sind ja alle verschiedene Versender. Also die 748 Euro aus deiner Liste wirst du kaum schaffen, eher mehr.

Ich verstehe natürlich nicht, warum jemanden der extra schreibt, das er Intel+Nvidia möchte hier Ryzen und RX 580 empfohlen werden. Nicht wegen der Leistung, sondern eben weil der TE es ausgeschlossen hat. Ich selber würde auch Ryzen kaufen, aber der TE hat es eben ausgeschlossen.
 

SuperSnyes

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Also den 750€ build so wie er ist von amd nehmen?
Ergänzung ()

Das Glas Gehäuse einfach nur für die Optik. Brauch ich bei dem amd build dann auch atx?
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.350
Meine Intel/Nvidia Empfehlung https://geizhals.de/?cat=WL-1096475 Meine Empfehlung https://geizhals.de/?cat=WL-1096464 Beim Gehäuse musst du kucken, wenn du nur ein mATX Board benutzt, kannst du mATX/ATX/E-ATX Gehäuse verwenden. Wenn du ein ATX Mainboard benutzt, dann gehen nur ATX/E-ATX Gehäuse. Ich würde persönlich eher Ryzen und RX 580 kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Burki73

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
866
AMD ist im Moment sicher die bessere Wahl. Also Ryzen 2600x z.b oder grösser.,m Vergleich zu Intel CPU. Da haben die anderen völlig Recht.
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.350

derin

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
1.133
Ja, der Build holt aus deinem Budget definitiv mehr Leistung raus, in der Preiskategorie stehst du mit AMD besser da, ab 1000€ wäre das wieder was anderes.
 

Transistor 22

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.350
Wieso eine AMD CPU?
Ein Ryzen 5 2600 hat 35% mehr Multicoreleistung , dafür aber 7% weniger Singlecoreleistung. Die AMD CPU kannst du aber noch Übertakten, dadurch hat man ca. 40% mehr MC Leistung und 5% weniger Singlecoreleistung bei 65€ weniger.
RX580 vs GTX 1060
GTX 1060 Stromsparender
RX 580 Freesync (Monitorsynchronisation mit Freesync/Adaptive Synchronisieren fähigem Monitor)
RX 580 2 GB mehr VRAM
RX 580 etwas mehr Leistung
RX 580 Neuer, also längerer Driver Support
RX 580 Doppelt so viele Shadereinheiten
 

SuperSnyes

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
4
Top