7970 Ghz oder GTX770

Graka?

  • ATI 7970

    Stimmen: 46 63,0%
  • GTX770

    Stimmen: 27 37,0%

  • Teilnehmer
    73

Whitewolf

Newbie
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7
Hallo,

Ich brauche (leider) eine neue GraKa, da meine alte ATI 5850 die Löffel abgibt und ich das nicht länger mit ansehe, dieses dämliche Blidschirmflackern...

Zum System:
Intel i5 K2500
8GB RAM
96 GB SSD
2TB StandartPlatte
550W NT

Ich schwanke noch zwischen der ATI Radion 7970 GHz Edition und der GTX 770 OC (Gigabyte-Variante)
Beide so ca. bei 350 Euro, was noch im Bugget wäre.
Nachdem ich noch nie eine N-Vidia besessen habe, und sonst immer ATI´s hatte wollte ich mal was anderes ausprobieren.
Zocken werde ich auf einem standart 24" Full-HD Monitor. (Nebenbei hängt noch ein kleinerer 22" dran, zum Ogame-Zocken :D)

Beide GraKas sind ja ansich "gleichschnell"...
Vorteil ATI:
3GB Speicher
Bundle mit Games

Vorteil N-Vidia:
?? evtl das Physix?
Harmoniert (gelesen) Besser mit manchen Games
Weniger Leistungsaufnahme?

Innerlich habe ich eig schon mit der 770 frieden geschlossen, würde aber gerne noch Qualifizierte Meinungen hören, bevor ich so viel Kohle ausgieb.

Zum Zocken würde erst mal Metro (Last Light) und Crysis 2&3 anstehen.
Was danach noch kommt, steht in den Sternen, sollte aber schon solange wie meine 5850 (4 Jahre alt) halten...

Ich hoffe doch, ihr könnt mir damit helfen :)
 

puro

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
610
Sind beides gute Karten. Mal harmoniert Nvidia ein bisschen besser, mal AMD. Was du letztendlich kaufst ist egal, beide werden dir gute Leistung liefern. Ich persönlich würde aber durch das Bundle zu AMD tendieren.
 

Nilson

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
18.219
Überleg dir:

Physix, Donwnsample, beim zocken langen 2 GB -> Nvidia
Du kommst öfter auf mehr als 2 GB VRAM verbrauch, Du willst eins oder mehr der Spiele -> AMD
 

oldi46

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
886
amd
 

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.200
amd. das rundere gesamtpaket (ausstattung, treiber). das sieht man auch gut daran, dass ältere radeon älteren nvidias immer duetlich den rang ablaufen, auch wenn beide zur zeit der veröffentlichung etwa gleichschnell waren. die spiele allein sind schon sehr nett.
 
F

Freak-X

Gast
Wie oft noch dieses Thema? -.-

Die geben sich Beide nix. Beides tolle Karten, die Beide mal etwas besser und mal etwas schlechter als ihre Konkurrenz sind...
 

Chris_S04

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.967
PhysX oder "Harmonie" sind imho egal. PhysX wird kaum unterstützt von den Games, und lauffähig sind Spiele wohl sowohl auf rot als auch auf grün.

Wenn du vorhast auf FullHD zu zocken und dir der Stromverbrauch wichtig ist, dann die GTX 770. Hier kann man z.B. zu den MSI TwinFrozr, Asus Direct CU II oder Gigabyte Windforce-Karten greifen.

Wenn du vorhast auch höhere Auflösungen und/oder Texturmods o.Ä. zu verwenden, dann spielt der größere VRAM seine Stärken aus und du hast mehr von der AMD. Allerdings verbrät sie ein wenig mehr Saft. Auch hier bieten sich imho genannte Modelle von MSI, Asus und Gigabyte an.

Grundsätzlich machst du mit beiden nichts falsch.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.242
Nimm die 7970Ghz.

3GB VRAM - wäre für mich das ausschlaggebende Argument.

Im übrigen - falls die Karte nicht superdringend ist - warte bis 25.09. - da ist der Release der neuen AMD 9970/9950 (so sie denn so benannt werden).

Ich könnte mir gut vorstellen dass die Preise dann noch ein Stück runtergehen.
 

Whitewolf

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
7
Schon ja, aber wenn dann die 2GB-Var der GTX.
Auf die Games kommts mir nicht soooo an, gibts ja ab und an günstig bei Steam, mom hab ich noch welche vom Sommer "in der Warteschleife". Da hatte ich andere Prioritäten als zu Zocken.
Atm hab ich ja 1GB RAM und hab noch nicht bemerkt, das was zu voll wäre (und auch nie geschaut, bzw mich damit befasst)
Aus dem bauch raus sage ich: 2 GB reichen...denke ich ..
 

DirtyOne

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
991
Aktuell würde ich die GTX 770 OC nehmen.

Vorteil: PhysX, Bildqualität, weniger Stromverbrauch !

Wenn du über 1920x1080 Pixeln spielen willst ist die 7970 GHz aufgrund des größeren Speichers besser, ansonsten sind
mir die AMD Karten aktuell (ja ich hab auch noch eine ^^) zu Stromgierig!
 

nebukadnezar.ll

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.210

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
30.242
Eine persönliche Anmerkung zum Thema Stromverbrauch der Karten sei mir erlaubt.

Der Moderator wirds mir verzeihen.

Wenn ich mir einen "Gamer" baue - interessiert mich persönlich der Verbrauch Null.

Ich game und spare keinen Strom.

Und im Übrigen fressen beide unter Last ordentlich - das mal nur so am Rande.

Ist in den CB Tests klar nachzulesen.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

joot

Ensign
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
244
Für BF4 kamen ja gerade die Anforderungen raus, da wird 3 GB Grafikspeicher empfohlen (Mindestanforderungen packen beide Karten locker), insofern wäre AMD wohl die bessere Wahl wenn dich das Spiel interessiert. Ansonsten ist es eine Glaubensfrage, es gibt Leute die schwören auf NVIDIA weil sie mit AMD schlechte Erfahrungen gemacht haben und umgekehrt. Ich war jahrelang NVIDIA-Kunde (nachdem ich vor vielen Jahren mal sehr negative Erfahrungen mit dem AMD-Treibersupport gemacht habe), seit ein paar Monaten habe ich wieder eine AMD-Karte im PC (Gigabyte 7970 Ghz), hatte einfach mit Abstand das bessere P/L Verhältnis. Performancetechnisch kann ich nicht klagen, allerdings scheint sie mir, obwohl angeblich ein besonders leiser Lüfter verbaut ist, deutlich lauter als NVIDIA-Karten mit Standard-Lüfter zu sein... dreht schnell hoch.
 

berkeley

Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
2.481
stromverbrauch schenkt sich nichts.... ob die karte beim zocken 200 oder 215 watt verbraucht ist irrelevant.
 

KaeTuuN

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
5.177
Beides sind sehr gute Karten und uneingeschränkt zu empfehlen.
Mir persönlich Gefallen im Moment die AMD Treiber etwas besser und ich bin auch ein wenig AMD Fan, würde dir also eher zur AMD Karte raten! ;)
Die 3 GB können gerade bei kommenden High End Shootern zu einem echten Vorteil werden, müssen sie aber nicht.

Mfg Kae
 

Pennerschwert

Commodore
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
4.126
Wann werdet ihr Fanboys es endlich verstehen, PhysX ist kein Vorteil, da es kaum genutzt wird ! In Sachen Bildqualität nehmen sich beide nicht mehr viel und Treiber macht derzeit sogar AMD die besseren. (siehe TombRaider Desaster und die etlichen Nvidia Treiberprobleme Threads hier im Forum).

Im Endeffekt ist es derzeit nur eine Frage des Preises und eine Glaubenssache, sinnvoll Beratung kannst du hier nicht erwarten bzw alle interessanten Argumente, wie Stromverbrauch und VRAM Größe wurden bereits gennant. Entscheiden musst du selber, da werden dir die ganzen Fanboys hier, keine vernünftige Hilfe sein.
 
T

txcLOL

Gast
Ihr immer mir eurem VRAM, göttlich. Die Rohleistung der Karte ist zwar dann zu 99% schon längst zu gering, aber hauptsache ich habe noch nen bissle VRAM, kost ja nix.

Was man kaufen sollte, hängt von einem selbst ab. Will man mal 3D Vision testen oder zockt man gern ein PhysX-basiertes Spiel, dann die 770. Wenn nicht, dann eher eine 7970, da man dort noch gut Games abkassiert und ein gutes PLV bekommt. Punkt.

Das Thema wurde nun aber auch schon 100x behandelt, SuFu war wohl wieder kaputt.

Und ja, wie oben schon geschrieben: Scheiß auf den Verbrauch. Entertainment ist Entertainment, das darf was kosten.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
G

gammastrahl

Gast
Für BF4 kamen ja gerade die Anforderungen raus, da wird 3 GB Grafikspeicher empfohlen (Mindestanforderungen packen beide Karten locker), insofern wäre AMD wohl die bessere Wahl wenn dich das Spiel interessiert. Ansonsten ist es eine Glaubensfrage, es gibt Leute die schwören auf NVIDIA weil sie mit AMD schlechte Erfahrungen gemacht haben und umgekehrt. Ich war jahrelang NVIDIA-Kunde (nachdem ich vor vielen Jahren mal sehr negative Erfahrungen mit dem AMD-Treibersupport gemacht habe), seit ein paar Monaten habe ich wieder eine AMD-Karte im PC (Gigabyte 7970 Ghz), hatte einfach mit Abstand das bessere P/L Verhältnis. Performancetechnisch kann ich nicht klagen, allerdings scheint sie mir, obwohl angeblich ein besonders leiser Lüfter verbaut ist, deutlich lauter als NVIDIA-Karten mit Standard-Lüfter zu sein... dreht schnell hoch.
So ziemlich das gleiche habe ich oben schon geschrieben...
 
Top