Absegnung Gaming PC ~ 1500€

hyper121

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
15
Grafikkarte:
- EVGA GeForce GTX 580 Superclocked

CPU:
- Intel Core i5 2500K

Mainboard:
- ASRock P67 PRO3 B3

Festplatten:
- 128GB Crucial C300 Series
- 1000GB Samsung Spinpoint F3

RAM:
- 8GB Corsair Vengeance DDR3-1600 DIMM CL9

Netzteil:
- 600W be quiet! Straight Power BQT E8-600W

Soundkarte:
- Creative Soundkarte Sound Blaster X-Fi Titanium

CPU Kühler:
- Scythe Mugen 2

Gehäuse:
- Cooler CoolerMaster Master 690 II Advanced Midi-Tower - NVIDIA Edition

DVD Brenner:
- LG Electronics DVD-Brenner GH22NS50

Bildschirm:
- 24"(60,96cm) Samsung SyncMaster P2450H


Würde nur nochmal gerne wissen ob das so alles ok ist oder ob ihr noch Verbesserungen hättet.
 

Bouncerlol

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
98
ram is zwar brauchbar aber zu teuer mb würde ich lieber ein anderes nehmen obwohl asrock gut geworden ist aber ich mags immernochnet durch zu viel schlechte erfahrung bin ich dort weg sonst ok gehäuse naja fanboy undso ... werbung für nvidia und du zahlst haufen kohle musst du wissen
 

PeterIndustries

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
566
ich würde 1333er Ram nehmen, da nurnoch über den Multi übertaktet wird. und das Geld was du sparst ins Mainboard stecken.

Perfekt kannste so bestellen, Graka kannste auch die normale EVGA nehmen. Die Übertaktung bringt dir nichts ~ 1-2%

soweit ich weiss haben die SC Varianten eine bessere Backplate, welche nochmal besser kühlt, ausserdem haben SC Varianten eine bessere Garantie und wahrscheinlich selektierte Chips drauf
 

BruggiBW

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.193
Beim Arbeitsspeicher würde ich einen anderen nehmen. Die Heatspreader der Corsair Vengeance-Speicher sind extrem groß und es kann sein, dass die du dem Scythe Mugen in die Quere kommen.
Ausserdem tuts das normale CM 690II da zahlst du mehr nur wegen dem Namen.
Bei der Graka vielleicht lieber die MSI GTX 580 Twinfrozer nehmen
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr.Tentakeltyp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
292
An deiner Stelle würde ich wenns dir auch um die Lautstärke geht lieber ne Asus ENGTX580 DCII nehmen wenn du 3 Slots frei hast. Kostet in etwa gleich viel und ist leiser!
 

OTC-Trader

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
808

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.205
schöne zusammenstellung ;)

passt alles.
 

Simcrack

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
392
Sieht gut aus, RAM kanst du auch billigere nehmen.
 

wilbad

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
1.307
ich find die Zusammenstellung gut so !
 
F

Fantom

Gast
da würde ich mir doch eine 6990 holen, die 100 euro machen auch nichts mehr aus
 

micha2

Banned
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
6.681
abgesegnet
 

Wolly555

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.335
Wenns ein Asrock Board sein soll, dann würde ich eher das Extreme4 (glaub das heisst so).

Ich denke, da kommst du mit der Übertaktung weiter.
 

Arluin

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
590
den Arbeitsspeicher bekommst nie im leben unter den cpu kühler. entweder anderen speicher oder megahalems armageddon, bei dem cpu kühler passt der speicher
 

Wolly555

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
1.335
Beim Ram: GSkill Ripjaws...die sind genauso gut und viel günstiger (DDR3-1333 reicht)
 

hyper121

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
15
welcher hersteller ist mir ziemlich egal. wenn jemand ein anderes gutes board kennt, dann nur zu.

EDIT: RAM zu 8GB TeamGroup Elite DDR3-1333 DIMM CL9 geändert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schnubb

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.308
@Fantom:
du rätst zu ner 6990, wegen des bischen Mehrleistung, wofür er CF in Kauf nehmen muss mit der Problematik der Mikroruckler, die enorme Wärmeabstrahlung und dann als Sahnehäubchen noch die Lautstärke?
 

Drevon

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2011
Beiträge
61
Passt soweit, ich würde noch einen anderen Arbeitsspeicher kaufen, aber ansonsten keine Einwände.

Zitat von Wolly555:
Wenns ein Asrock Board sein soll, dann würde ich eher das Extreme4 (glaub das heisst so).

Ich denke, da kommst du mit der Übertaktung weiter.

Nein, an der Übertaktbarkeit ändert sich nichts.
Das Pro3 hat kein SLI, keine USB 3.0 Frontblende und eine nicht so gute Kühlung.
 
Top