Abstürz, dann Standbild "nur" im Spiel

René81

Lt. Commander
Registriert
Okt. 2008
Beiträge
1.592
Hallo!

Ich spiele momentan CoD4 und FC2 und in beiden Spielen stürzt der Rechner nach ca. 15 min. ab.
Währenddessen bekomme ich keine Bluescreens oder sonstige Fehlermeldungen angezeigt. Das Bild bleibt stehen (Standbild) und es reagiert nichts mehr!
Wenn ich dann den Reset-Knopf drücke, reagiert der nur verzögert, ca. 2 Sek. später. Kurrios: nach diesen 2 Sek. geht der Rechner aus und nach ca. 3-4 Sek. wieder an - von allein! Von da an, normales booten.

Wenn ich dann ins Bios gehe um dort die Temps von MB und CPU auszulesen, sehe ich nur normale Werte zw. 30-40°C.
Nach dem booten von XP lese ich die Temps der Graka mit Everest aus, da liegen diese bei ca.:

GPU: ~60°C
GPU-Umgebung: ~55°C
GPU-VRAM: ~75

Netzteil und CPU schliesse ich aus - beides neu. Die RAMs können es auch nicht sein - würden wohl Fehlermeldungen anzeigen via "IRQL not less or equal" ... dem ist nicht so!
Die Fehler traten auch erst ne Weile nach dem Umbau auf.
An den Graka-Treiber liegt es auch nicht - hatte 8.10 drauf und nun 8.12 - keine Besserung.

Im Benchmark (3DMark06) stürzt der Rechner nicht ab - Lüfter der Graka regelt auch normal. Allerdings macht es mich stutzig, dass ich in 3DMark06, wenn die zwei CPU-Tests an der Reihe sind, nur 0-2 fps habe - ist das normal?

Gibt es irgendwo unter XP ein Fehlerprotokoll, was ich auslesen kann? Oder ein Tool, welches die Graka belastet und/oder Fehler bei nem Absturz speichert?

Weiß leider nicht weiter. Wollte mir zwar bald ne neue Graka zulegen, aber würde trotzdem gern wissen, woran es liegt.

Wäre um jede Hilfe dankbar!

mfg
 
belaste mal die Graka mit "Furmark" , ist ein guter Belastungstest für Grakas

und ja es gibt ein Fehlerprotokoll für XP, beim POST F5 drücken und dort steht dann irgendwo sicherheitsprotokollierung aktivieren oder so ähnlich

mfg
 
350 W ist aber verdammt wenig, die Symptome, die Du schilderst deuten sehr auf ein zu schwaches NT hin. Mit AtiTrayTools kannst Du Dir die GPU Temps auch im Spiel anzeigen lassen.
 
Da hast du dich verlesen. Die 350W beziehen sich auf den HTPC.
Der GamePC sollte mit 525W genug Reserven haben. ;)

mfg
 
So, grad ist was komisches passiert.

Im Spiel fing es soeben an zu hängen, aber immer nur stoßweise - 1 sek flüssig, dann ein kurzer Aussetzer, der sich in allem bemerkbar macht:

  • Bild bleibt immer kurz stehen
  • Sound hängt - dann geht er kurz weiter und bleibt wieder hängen usw.
  • Maus bliebt ebenso kurz hängen

Ich kann zwar das Spiel normal beenden, nur geht die ganze Prozedur auf dem Desktop weiter!
Alles bleibt kurz hängen und geht weiter und immerso weiter.

Kurrios ist aber, dass die CPU-Auslastung von einem Kern permanent bei 20% liegt, aber unter Prozesse 99% Leerlauf angezeigt wird.

Weiß da jemand weiter?

mfg

"can close" - liegt nicht an der Karte!
 
Zuletzt bearbeitet:
hast du das hingekriegt ?? würde gerne mal wissen weil ich das selbe problem bei cod4 habe !
 
Zurück
Oben