Acer Aspire 5750G Kühlung (Kaufberatung)

GrovyGanxta

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.723
Acer Aspire 5750G Überhitzung! (bitte thread verschieben)

Hallo Ihr lieben!

Ich habe seit ein paar monaten einen Acer Aspire 5750G 15.6" laptop.

Da er aber beim zocken zieeemlich warm wird dachte ich mir da ich ihm etwas guten tun sollte.

Ich würde mir gerne dacher so eine komische unterstellkühlung oder sowas kaufen.
Da gibt es ja so dinger die von unten das teil lüften.. oder so.

Und da ich wirklich überhaupt keine ahnung habe was da jetzt die besten sind oder nicht,
würde ich gerne auch mal fragen wollen welches ihr mir empfehlen würdet?

Preis is relativ total egal.
Wichtig ist das es aber wirklich leise sein soll, praktisch unhörbar.
Das es genau unter dem laptop passen soll (also nicht zu groß).
Und wenn möglich abschaltbar .. falls ich es im office bereich nich nutzen brauche.

Außerdem was noch erwähnenswert ist das es aufm bett stehen wird.
Vllt gibts dann mehr staub was in den lappi reingepustet wird? Oder is das egal?

Momentan steht der laptop auf einem harten stück zugeschnittener holzplatte aufm bett.

Und die hardware:

i7-2630QM 2.0ghz mit Turbo Boost up to 2.9ghz ~ o.O
4GB DDR3
500GB HDD
nVidia Geforce GT540M 2gb up to 3765 ~ o.O

so und das wars nun!

Liebe grüße - Grovy :3
 
Zuletzt bearbeitet:

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.202
1. auf dem bett würde ich so nen teil nicht benutzen

2. dir muss klar sein, egal welches modell du nimmst, du wirst bei der gpu und cpu temperatur jeweils keinesfalls mehr als 5°C rausholen

recht gut sind z.b.: cooler master infinite evo und cooler master notepal lapair
 

GrovyGanxta

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.723
wenns nur 5°C rausholt .. dann warum gibts denn überhaupt solche teile? 0o
 

dedavid95

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
5.202
nja, manchmal helfen auch nur 5°C aber ist wohl eher einfach geldmache von der industrie...

das problem bei den teilen ist halt, dass die nicht direkt auf den kühler im laptop pusten sondern einfach nur auf plastik gerichtet sind, was ja nicht viel bringt...
 

GrovyGanxta

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.723
hmm .. naja. gibts da nicht irgendwie so eine liste welche das beste ding is?

in google finde ich nur schrott und auf coolermaster kann ich mich irgendwie nich entscheiden,
weil ich nich seh was da jetzt das bessere ding is.

ich würde halt schon gern eins haben das aufm bett stehen kann ohne irgendwie staub rein zu pusten.

weil doch diese komische holzplatte mit der zeit wirklich schwer is und doof aussieht (ja es gibt leichters holz)
 

voodoo_child

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
634
Ein i5 wäre bei dir besser gewesen, die i7 werden einfach arg warm.
Hab ebenfalls den 5750G mit i5, hab damit immer aufm Bett WoW gezockt und das ging ganz gut (ist zumindest nie überhitzt, selbst bei stundenlangem spielen)

Schau doch mal wo die Lufteinlässe sind und such dir ein entsprechendes Ding raus, denn das macht den größten Unterschied.
 

GrovyGanxta

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.723
naja ich hab auch stundenlang gespielt ohne überhitzung oder bluescreens oder automatischem shutdown.

der punkt is einfach das ich dem teil was gutes tun möchte.

und wie gesagt .. so einfach "raussuchen" wollte ich ja nicht.
das is ja meine frage an euch weil ich davon echt keine ahnung habe. lol

gibt es denn wirklich keine "best list" oder sowas? .. ohje is mir das peinlich =/

edit: wie sind denn die Zalman kühler? sind die gut?

das stach mir ins auge ..

http://www.alternate.de/html/product/Zalman/Notebook_Cooler_ZM-NC3000S/154944/?

soll anscheinend sehr gut kühlen ..


so. also ich hab mir das teil am sonntag bestellt und muss sagen ..

ich bin total überrascht. es ist natürlich um einiges kühler als normal.

ich hab mir auch zuvor ein paar temp tests gemacht und da kam meine cpu deutlich an die 98°C
marke .. dann hat sich das tei auf 800mhz runter getaktet..

die grafikkarte kam auch auf die 99°C zu .. o0 .. sehr enttäuschend.

auch die framerates bei den spielen ist natürlich sehr viel weiter runter gegangen.

aber das gehört nun der vergangeheit an.

ich hab knapp 85°C bei volllast was ich mich sehr überrascht und runter takten tut das ding auch nichtmehr!

ich kanns jeden nur empfehlen :3

______________________________________________________________________________

so und ende im gelände.

das teil überhitzt sich einfach immernoch .. die frames droppen. das nervt einfach tierisch.

hab den turbo boost abgestellt mit den power options von win7.

so das er maximal 1995mhz hergibt und nicht rumwedelt wie ein gestörter .. und noch schneller heiß
wird.

in secondlife bleibt er ne ganze weile kurz vor dem droppen der frames. kaum sind mehr leute in der umgebung dann schafft der das auch nichtmehr und wird einfach zu heiß TROTZ COOLING PAD!

ich hab das ding erst im october 2011 gekauft bei MM .. kann ich das teil irgendwie zurück geben?
oder überhaupt irgendwas tun? keine spiele laufen konstant flüssg ohne das der prozessor sich auf 1.7ghz runter taktet oder sogar auf 0.8ghz

ich hab heute echt ernsthaft alles versucht. nichtmal aufm bett hab ich dieses cooling pad genutzt und es ist trotzdem heiß geworden.

jedes verdammte mal heizt sich das ding auf über 95°C auf sowie die grafikkarte ..
also ein gaming notebook ist es auf keinen fall ..

ich bin total enttäuscht und stock sauer.. das mir diese kacke nich schon früher aufgefallen ist ..

das ding hat im idle 47°C .. ich versteh einfach nicht wo die restlichen 50°C herkommen ..
die grafikkarte hat genau das gleiche dicke problem. von 45°C auf 98°C

und das nichtmal bei vollast .. bei prime95 stellt es sich schon nach 10 minuten auf 1.7ghz und man hört den lüfter auch irgendwie das er LANGSAMER wird .. anstatt gas zu geben -.-



Bitte thread verschieben in problem bereich!

edit 29.07.2012: auf jeden fall bios update auf 1.20 behebt das hitzeproblem
 
Zuletzt bearbeitet:
Top