Acer V5 573G Spiele starten gar nicht, mit schwarzem Bildschirm oder laufen schlecht

napecs

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.998
Hallo !

Ich besitze ein Acer V5 573G mit i5 4210U und GTX850M und Win 8.1. Hier der Produktlink von notebookcheck:klick mich

Problem: viele Spiele (nicht alle!) starten nur mit einem schwarzen Bildschirm, so z.B. Battlefield 3 und 4 oder Dying light. Den Ton kann man hören, aber eben kein Bild. The Witcher 3 läuft zwar prinzipiell, aber selbst auf low-Details nur mit 2 FPS. Fallout 4 startet auch erst gar nicht.
Wiederum andere Spiele laufen wunderbar (z.B. Dishonored, Outlast oder Saint´s Row).

Meine Vermutung: der Treiber ist schuld. Ich habe beides ausprobiert:

1. den Treiber, den Acer auf der Homepage für das Notebook bereitstellt, installiert. Das blöde ist, dass dieser Treiber von Mai 2014 ist.
2. diesen alten Treiber in der "Geforce-Experience" aktualisiert auf die neueste Version

Beides male kein Erfolg.

Hat jemand einen Tipp?
 
N

naiv

Gast
Du kannst in der NVIDIA Systemsteuerung auswählen welches Spiel/Programm welche Grafikkarte nutzen soll. Dort auf 3D Einstellungen verwalten und da im Reiter Programmeinstellungen deine Spiele auf die NVIDIA Karte umstellen.

Ansonsten: Deinstalliere mal beide Treiber, also NVIDIA und Intel. Dann lade dir die neuesten Treiber hier und hier.

Alternativ auch kontrollieren, dass das Netzkabel eingesteckt ist und die Energieoptionen testweise auf Ausbalanciert oder Hochleistung falls da mal was rumgestellt wurde.

Und am besten im Sammelthread fragen bzw. deinen eigenen Beitrag melden und um Verschiebung in den Sammelthread bitten, da sehen es sicher mehr Leute.
 

napecs

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.998
Danke für Deine Tipps, leider haben sie aber nicht geholfen. Was könnte ich denn noch ausprobieren?
Ergänzung ()

Edit:
Okay, ich hab die Lösung gefundne: habe nun von win 8.1 auf Win 10 geupdated, nun läuft alles wunderbar!
 
Top