News Adobe nennt Preise für Creative Suite 6

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Die Software-Schmiede Adobe hat die Preise für die kommende Version 6 der bekannten Creative Suite sowie die enthaltenen Einzelprogramme bekannt gegeben. Im Vergleich zur noch aktuellen Fassung 5.5 ändert sich nur wenig.

Zur News: Adobe nennt Preise für Creative Suite 6
 
R

Rob83

Gast
Warum haben solche Programme solche heftigen Preise? Ein Windows ist doch auch aufwendig, aber kostet nur ein Bruchteil.
 

Jojo_44

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
448
Die Neuerungen von PS CS6 sind vor allem für Web Designer ziemlich gut. Da lohnt es sich echt zu updaten. Schade finde ich das es keine Studenten Version der Creative Cloud gibt.

mfg Jojo
 

Dante2000

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.976
Weshalb hat die teuerste Version, die Master-Collection, am wenigsten Inhalt? Alles in allem für einen normalsterblichen viel zu teuer. Wobei in erster Linie ja Unternehmen angesprochen werden.

EDIT: Wer lesen kann ist klar im Vorteil...danke für die Aufklärungen..-.-
 
Zuletzt bearbeitet:

dcobra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
286

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.669
Studentenversion von PS6 236,81 Euro? Dafür gibt man gerne alles was man für einen Monat hat aus.
 

EiRoGGe

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
261
Weshalb hat die teuerste Version, die Master-Collection, am wenigsten Inhalt? Alles in allem für einen normalsterblichen viel zu teuer. Wobei in erster Linie ja Unternehmen angesprochen werden.
Die Tabellenzeilen gehen über mehrere Spalten. Die MC enthält alle Einzelprogramme.

Warum haben solche Programme solche heftigen Preise? Ein Windows ist doch auch aufwendig, aber kostet nur ein Bruchteil.
Weil die Absatzmenge deutlich geringer ist und es sich um Software handelt mit der professionell gearbeitet wird. Letzteres gilt für Windows sicherlich teilweise auch, aber der Fokus ist natürlich ein ganz anderer.
 

knuF

Banned
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
preislich keine Überraschungen gemessen an den vorherigen Versionen.
 

Soylent

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
66
Bei den Preisen sind geringe Absatzmengen auch kein Wunder. Photoshop ist das Programm, dass jeder hat aber keiner gekauft hat, wenn du weißt was ich mein.:rolleyes:

Für einen vernünftigen Preis, würden das viel mehr Leute kaufen anstatt sich ne Kopie zu holen. Aber irgendwie will das nie einer wahrhaben.
 
C

Creshal

Gast
Bei den Preisen sind geringe Absatzmengen auch kein Wunder. Photoshop ist das Programm, dass jeder hat aber keiner gekauft hat, wenn du weißt was ich mein.:rolleyes:

Für einen vernünftigen Preis, würden das viel mehr Leute kaufen anstatt sich ne Kopie zu holen. Aber irgendwie will das nie einer wahrhaben.
Die Frage ist nur, ob sich ein "vernünftiger" Preis für Photoshop noch rechnen würde. Ob sich der Umsatz wirklich verzehnfacht, wenn sie den Preis auf 100€ drücken? Windows ist auch in dem Preisbereich, und es wird trotzdem fröhlich raubkopiert…


(Ich kenn Leute, die lieber ein raubkopiertes CS3 statt der legalen, kostenlosen CS6-Beta nehmen, rein aus Prinzip. :freak: )
 

Domi83

Commodore
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
4.407
Zitat von Jojo_44:
Die Neuerungen von PS CS6 sind vor allem für Web Designer ziemlich gut. Da lohnt es sich echt zu updaten.
Hm.. Da wir ja hier eine "Mediengestalterin für Digital und Printmedien" haben, wäre das vielleicht mal was nettes für sie. Allerdings muss man Chef erst einmal darauf vorbereiten, sonst bekommt der noch einen Herzanfall :D

Zitat von Soylent:
Bei den Preisen sind geringe Absatzmengen auch kein Wunder. Photoshop ist das Programm, dass jeder hat aber keiner gekauft hat, wenn du weißt was ich mein.
Ich glaube damit weiß jeder was gemeint ist. Ich habe aber eben auch gestaunt, was Photoshop alleine kostet. Mit 950 Euro für die Vollversion der "normalen" Version habe ich allerdings nicht gerechnet.

Gruß, Domi
 

dcobra

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
286
Wer Spiele und einzelne Musiktitel "kostenlos beschafft", der würde Adobe-Produkte auch für nur 100€ nicht kaufen. Das ist auch völlig irrelevant, da sich die Produkte primär sowieso nicht an den 0815-Homeuser richten.
 

ice-breaker

Commodore
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.133
Studentenversion von PS6 236,81 Euro? Dafür gibt man gerne alles was man für einen Monat hat aus.
es soll sogar Menschen geben, die sich für die Studentenversionen extra an einer Uni einschreiben, denn die Studentenversionen dürfen seit CS5 auch kommerziell genutzt werden.
236€ für die Studentenversion, 240€ für 1 Semester - immernoch billiger als die normale Version zu kaufen, bei den Versionen mit mehr Inhalt wird die Gewinnspanne dann immer größer.
 

konnichi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
390
Hallo. Ich hab mir das Video über CS6 angeguckt, und vor allem haben mich diese 2 Features angesprochen:
content aware tool und das crop tool.
Genial. Bildverarbeitung unkompliziert und hoch professionell.
Hmm...habe jetzt Lust auf das Programm bekommen..
 

Burner87

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.109
Die Preise sind hoch, aber für professionelle Produkte normal. Zudem werden viele Lizenzen über Upgrades gekauft, die sind deutlich günstiger. Was mich gerade als legaler Besitzer nervt ist die skandalöse Upgrade-Politik: Kaum ist die eigene PS-CS-Version nicht mehr aktuell, und sei es nur ein Monat, gibt es kein Update für neue Kameras mehr - einfach ein Witz.
 

Vivster

Commodore
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
4.233
adobe hat scheinbar keinerlei Probleme mit Piraten, sonst könnten sie ihre Produkte nicht zu solchen Preisen anbieten.
Oder sind sie vielleicht gerade deshalb so teuer?
 
G

Genscher

Gast
adobe hat scheinbar keinerlei Probleme mit Piraten, sonst könnten sie ihre Produkte nicht zu solchen Preisen anbieten.
Oder sind sie vielleicht gerade deshalb so teuer?
Weder noch. Das die meisten Kiddies das illegal benutzen ist ein offenes Geheimnis. Deswegen gibt es bei Professionellen eine Gegenmaßnahme: Als Freiberufler/Selbstständiger muss man bei vielen Aufträgen nachweisen, dass man die entsprechenden Lizenzen für die benutzten Programme besitzt. Es ist also schwierig mit einer illegalen Version Geld zu machen.

Darüber hinweis nutzt Adobe so Zuckerbrot- und Peitsche System: Die Student & Teacher Editionen sind jetzt 50% Preiswerter als noch zu CS4 Zeiten (jedenfalls die commerziell nutzbare Version), zusätzlich ist es Adobe möglich Anzeige wegen der Raubkopie zu stellen, falls der "Crack" nur schlampig gemacht wurde (CS6 "telefoniert" nach Hause) bzw die Seriennummer zwar gültig generiert aber insgesamt nicht aus dem gültigen Schlüssel-Pool kommt. Ich bin aber noch am Suchen, ob das shcon vorgekommen ist.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top