AIO Wasserkühlung umbauen für eine Custome

Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
6
#1
Hallo zusammen,
Ich möchte meinen PC mit Wasser kühlen und das ganze auch schön einheitlich mit RGB LED´s beleuchten über den Corsair Comander Pro daher suche ich gerade einen Wasserkühler für die CPU die von Corsair ist ich möchte aber wie erwähnt keine AIO haben daher meine Überlegung eine AIO umzubauen das ich den Block auf der CPU in meinen Kreislauf einbaue.
Ist das Möglich?
Wenn ja hat damit jemand Erfahrung oder kann mir Tipps geben?

Ich danke für alle hilfreichen Antworten :)

Gruß Jason
 
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.102
#2
Zuletzt bearbeitet:

moinsen128

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
259
#3
Das Problem ist, das nicht alle AIO es zulassen normale Anschlüsse zu benutzen oder überhaupt welche mitbringen. Meine alte H80i von Corsair z.B.. Der Schlauchdurchmesser war nicht Standard und die Anschlüsse auch nicht. Die bekommst du höchstens mit ner Bastellösung dicht. Was also keine Lösung ist. Corsair bietet meines Wissens nach auch keine einzelnen H2O CPU-Kühler an.
Zusätzlich sind die meisten Custome Radiatoren aus Kupfer und AIO haben meist Alu-Teile. Kupfer und Alu mischt man nicht im Kreislauf, da es zu erhöhter Korrosion führt. Es gibt Korrosionsschutz aber für die Ewigkeit ist das auch nicht.
Also alles keine gute Idee. Entweder ganz Custom oder gar nicht.
Wie mein Vorredner bereits sagte, kannst du einfach LED-Lüfter von Corsair nehmen. Wenn es leuchten soll.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jason1998

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
6
#4
Hmm okay schade.
Die Lüfter habe ich schon ich hatte nur gehofft das den block auf der CPU auch mit n das Lichtspiel einbauen zu können aber naja.

@Sahit ja mir ist das Bewusst hab schon eine Konfig von Aquatuining bekommen für 700€

Danke euch beiden für die Antworten :)
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
3.812
#5
Also ich hab ne Silentloop auseinander gebaut und den Radiator für eine Custom Loop verwendet.
Da dieser aus Kupfer ist und direkt von Alphacool kommt hat dieser auch genormte Anschlüsse ^^
Ich plane sogar den CPU Block mit einer selbst gedruckten Halterung aus ABS für die GPU um diese dort weiter verwenden zu können, die besteht schließlich auch nur aus vernickeltem Kupfer und hat auch G 1/4" Anschlüsse.
 

BOBderBAGGER

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
11.240
#8
Die lassen sich ja adaptieren, so ein Adapterkabel mit vier drätchen ist doch schnell zusammengefummelt afaik gibt es da zwei Ausführungen eine mit 12v und eine in 5v für adressierbare LEDs.
 
Zuletzt bearbeitet:

Jason1998

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
6
#9

Jason1998

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
6
#11
habe ich auch schon überlegt aber ich hab schon 7 Corsair lüfter mit Hub für 90€ bekommen das es wäre ziemliche verschwendung die jetzt weg zu hauen ich hab nen Corsair 1000d da brauch ich noch n paar
 
Top