Allgemeine Erfahrung mit Acer Monitoren

Azuro

Lt. Junior Grade
Registriert
Apr. 2012
Beiträge
423
Da es gerade ein verlockendes Angebot gibt möchte ich Fragen, was von den Acer Monitoren im Vergleich zu BenQ oder Illiyama zu halten ist.
 
Pauschal ist das schwer zu sagen, hatte mal nen Acer AL2016W und war mit diesem zufrieden.

Um welche Monitore geht es? Welche Features brauchst du?
 
Kann man so pauschal nicht sagen. Jeder braut Montagsmodelle und natürlich spielt auch der Preis eine wichtige Rolle bei der Qualität. Generell hat Acer aber eher den Ruf weg Billigprodukte zu haben. Bei Monitoren Tests bei PRAD nachlesen. Von Antworten ala "Ich hatte vor 8 Jahren mal nen Acer Laptop der nach 2 Woche kaputt war" ist nichts zu halten...
 
Bei den günstigen hat man mehr "Lotto" als bei den teuren. Heißt du kannst glück haben und einen guten erwischen, oder eben nicht. Die teureren sind u.A. deshalb teurer, weil sie mehr Panels aussortieren.
 
In der Arbeit hatten wir mal mehrere billige Acer Monitore und die waren Ok.
 
Ich hab seit ca. 2,5 Jahren einen Acer K272HUL (27 Zoll 2560*1440) auf meinem Schreibtisch stehen.

Bin sehr zufrieden mit dem Teil. Gutes Bild und funktioniert noch wie am ersten Tag. Lediglich die eingebauten Boxen sind nicht zu gebrauchen, aber ehrlich gesagt hatte ich sowieso nie vor über den Bildschirm Musik zu hören...

Gruß Fame
 
ich habe derzeit einen Acer H257HU und bin damit sehr zufrieden (ich wollte unbedingt WQHD, aber 27" ist mir einfach zu groß).

-andy-
 
Es geht genauer gesagt um den ACER XF 240 HBMJDPR den es gerade um 200 € gibt.
 
Zurück
Oben