alternative zu acer aspire v5 573g-54208g50aii

hehmar

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Hallo alle zusammen,

Ich wollte mir folgenden laptop anschaffen:
http://m.computeruniverse.net/item/3930353436323434

Dieser ist nun leider überall vergriffen. Die wichtigsten kaufargumente waren für mich:

-Prozessor relativ schnell

- dedizierte GraKa mit 4gb

-geringes Gewicht

-hohe akkulaufzeit

- aufgrund der Ausstattung sowohl für uni als auch ein wenig gaming Spaß geeignet

- mögliches nachrüsten von msata ssd

- preis/Leistung

- kein Betriebssystem (besitze uni-lizens für win7/8

Habt ihr eine preislich ähnlich gelagerte alternative für mich oder wisst wo man den noch bekommen kann?

Vielen dank!
 

hehmar

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Habt ihr denn eine alternative für mich? Besonders die Leistung in Verbindung mit dem geringen gewicht und das zu dem preis haben mich zu acer geführt...
 

hehmar

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Die Alternativen klingen schonmal sehr gut, einige Kleinigkeiten die mir das acer bieten konnte halten mich aber noch ab:
- höhere akkulaufzeit
- entspiegeltes display
- geringeres Gewicht

Die verbauten Grafikkarten der alternativen sind besser als bei acer wenn ich richtig sehe? Es dürfen auch ruhig ein par euro mehr sein, maximal ca. 700€ wollte ich für Laptop& nachrüsten der ssd ausgeben (dachte da an eine crucial mx 100 256gb für ~ 90 €). Die laptops dürften also bis ca +- 600 € kosten.

Edit: Ein Cd-laufwerk und Betriebssystem brauche ich nicht, kann man hier geld & gewicht sparen?
 
Zuletzt bearbeitet:

hehmar

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Der wäre soweit perfekt aber hier habe ich nur einen Anschluss für die Festplatte oder kann ich die ssd nachrüsten und die hdd behalten? Außerdem ist der Akku auch nur 3h haltbar, kann man den wechseln oder ist der fest verbunden?
 

hehmar

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Gibt es nicht sowas wie den MSI nur ohne dvd laufwerk und eventuell mit einem Prozessor aus der "U" Serie? Dann wäre der doch leichter und sparsamer? Hab gelesen, dass der msi sogar den gewünschten msata anschluss noch zusätzlich hat...also außer Gewicht und Akku mein traumlaptop wäre :)

Vielen Dank erstmal für die nette Beratung!
 

hehmar

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Alles sehr ärgerlich, der acer war auf den ersten blick der perfekte allrounder. Was ist mit dem hier?

http://www.notebookcheck.com/Test-Lenovo-IdeaPad-Z510-Notebook.105192.0.html

Anscheinend kann ich die msata ssd hier vergessen aber dafür ist eine hybridplatte eingebaut. Lohnt das? Und ist die graka noch in Ordnung oder lieber eine baureihe höher? Weil du mir immer welche mit 8xx vorgeschlagen hattest ...

Edit: oder der hier? Konnte leider keinen test und nichts zu wartungsklappen etc. finden...

http://www.mediamarkt.de/mcs/product/ASUS-R510LNV-XO563H,48353,462906,1475535.html?langId=-3&et_lid=151&et_cid=10&et_sub=flyer-KW37-Produktdetail-188533a

Bei campuspoint könnte ich auch noch fündig werden:
http://www.campuspoint.de/lenovo-thinkpad-edge-e540-20c6s00200.html

http://www.campuspoint.de/lenovo-campus-z50-70-59424259.html

Lohnt sich der preisliche unterschied? Eigentlich ist ja nur die frage ob 820m oder gt 740?
 
Zuletzt bearbeitet:

harrold

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
71
Das V5-573G gibt es doch noch unter anderen Referenzen z.B. bei amazon. oder was war an deiner im Titel genannten Referenz so einmalig?

Habe das NB auch im Gesamtpaket auserkoren und gedulde mich nur noch ein wenig weil ich die Hoffnung habe, dass es noch ein paar Euro fällt, denn der Nachfolger ist ja mittlerweile erhältlich. Schau mal nach Acer Aspire VN7-5 (-5 für 15 Zoll).

Was man z.B. im passenden Thread zum V5-573G liest sind viele begeistert und zufrieden. Trotz der bekannten Schwächen wie das Touchpad z.B.. Thread
 

Tammy

Commodore
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
5.020
Wieso bestellst du es nicht einfach dort, wo du es verlinkt hattest, es ist doch lieferbar.
 

Zipfelklatscher

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
6.904
Ich rate dir allgemein die Finger von ACER zu lassen.
Ich habe im letzten Jahr wiedermal 2 Stück gekauft und beide waren schon weg zur RMA.
:-(
Das kann dir mit jedem Hersteller passieren. Ein Kollege durfte sein Lenovo Thinkpad schon zweimal einschicken, weil das Touchpad nicht bzw. nicht mehr richtig funktioniert hat. Erst bei der zweiten RMA fiel Lenovo dann endlich mal ein, das Touchpad zu tauschen...
 

hehmar

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
8
Wo ich das oben für knapp 600 € bestellen wollte steht Liefertermin unbekannt und 700 € ist mir einfach zu viel...
 

Jimrage

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
111
Dein verlinktes Notebook ist nunmal das Auslaufmodell und dementsprechend nur noch schwer zu bekommen.
Die neue Version hat bis zu 50% mehr Grafikpower für "nur" 100 € mehr.
 
Top