Alternative zu GTX 560 TI

.Rasputin.

Newbie
Dabei seit
März 2011
Beiträge
4
Hallo Leute,

da die Lieferung meiner Bestellung vom 12.3. noch auf sich warten lässt (Board ist wohl erst nächste Woche verfügbar), bin ich mittlerweile am überlegen, ob die Grafikkarten momentan noch die beste Wahl ist, zumal sich ja auch preislich einiges getan hat.

Die maximal benötigte Auflösung ist momentan 1680x1050, daran wird sich auch erstmal nichts ändern.

In meiner Bestellung habe ich 218.- EUR für die EVGA GTX 560 TI gezahlt, dafür bekommt man ja mittlerweile schon fast eine Radeon 6950.

Ich stolpere auch immer wieder über die Radeon 5870, die Preis-/Leistungmäßig sehr gut aussieht. Allerdings handelt es sich dabei ja um ein älteres Modell.

Eigentlich war ich bisher ein zufriedener Nvidia-Kunde, aber irgendwie fehlt mir da gerade die interessante Alternative.

Habt ihr noch nen Tipp für mich?

Danke und viele Grüße
 

Jonny B.

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
802
nvidia=physx>amd
 

Sylvestris

Commodore
Dabei seit
März 2009
Beiträge
4.181
@ TE

da haste eigentlich alle Alternativen schon genannt:
HD 5870: Top P/L- Verhältnis
HD 6950: HD 5870- Leistung, allerdings für knapp über 200€ schon als 2GB- Variante und etwas niedrigerer Stromverbrauch
GTX 560: etwas langsamer als HD 6950/ HD 5870, gibts ab 190€ (also auch gute Preis/Leistung)
 

KAOZNAKE

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.838
Also ICH an deiner Stelle würde mir lieber ne 6850 kaufen für 130 Öcken und von den fast 100 gesparten €uro zusammen mit der Kohle für deinen alten Moni (kriegste bestimmt auch nochmal 100 €uro) den Dell u2311h kaufen. Höhere Auflösung, größer(denk ich mal) und vor allem IPS-Panel. Insgesamt mit der beste Monitor auf dem Markt (außer man hat den Goldesel zu Hause)

Das kommt aber darauf an ob du auch hier und da mal Einschränkungen hinnehmen kannst oder ob alles mit 500fps auf maxultraschlagmichtot laufen muss ;) Aber denk dran, die 28nm Karten brauchen auch nicht mehr lange und dann sieht die 560 alt aus und verliert entsprechend an Wert :)

Also ich wollte schon EF mit der 6850 machen, warte jetzt aber lieber auf die 2GB 6870 von Powercolor.
 

tunichgut

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.502
Also mit der HD 6950 machst du nichts falsch zumal die Karte per Biosflash noch Reserven hat.
 
Zuletzt bearbeitet:

proud2b

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.263
Wo steht geschrieben, dass es bei jeder 6950 funktioniert?
Solche Pauschalantworten sollte man sich verkneifen.

Und an den Threadersteller kann ich nur sagen - es gibt genug Threads zu diesem Thema, einfach mal die Suchfunktion beützen.
Alternativen wurden auch schon so ziemlich alle genannt.
 
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
1.605
es klappt aber nunmal in 98% der fälle und da es immer ein paar nutzer gibt, die einfach zu doof sind, vermute ich, dass es in wirklichkeit nahezu 100% sind.
 
J

jamira1976

Gast
Nimm ne Gigabyte GTX 560 OC. Damit biste teilweise schneller unterwegs als ne 6950 2GB.
 

Rickmer

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
18.475
Wenn du Downsampling nutzen willst ist NVidia fast ein Muss, weil AMD keine (vernünftig) funktionierende Alternative dazu aufweist.

Ansonsten ist die HD 5870 von Preis/Leistung unschlagbar.
 

.Rasputin.

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2011
Beiträge
4
Hey Leute,

danke für euer Feedback, hat mir durchaus noch ein paar Denkanstöße gegeben.

Die Informationen über Downsampling sind genauso interessant, wie die Überlegung günstige Graka + neuer Monitor.
Hab momentan noch einen Dell 2007 WFP mit IPS-Panel, muss mal schauen wie sich da der u2311 im Vergleich schlägt schlägt.

Was die GTX 560 OC angeht, bin ich halt insofern verunsichert, weil überall zu lesen war, dass das Referenz-Design im Grunde unschlagbar ist.
Aber da gibt es wohl einfach verschiedene Meinungen...

Ich schaue auch mal, was es so auf dem Gebrauchtmarkt gibt (z.B. ne 5870), aber das ist vermutlich weniger von Erfolg gekrönt.

Es gibt einfach zu viele Möglichkeiten :)

Schönen abend noch! (Ich hoffe ihr habt auch gutes Wetter...)
 
Werbebanner
Top