AMD PC bei Hwh zusammenkaufen^^

N

Nutzer_50300

Gast
CPU AMD Athlon 64 X2 6000+ 74,50 €

CPU-Lüfter Zalman CNPS 9700 LED 59,90 €

Mainboard MSI K9N Neo-F V3 62,70 €

RAM DDR2 GeIL 4096GB KIT 800MHz 64Mx8 49,95 €

VGA Gainward BLISS GeForce 9800GT 512MB GDDR3 119,90 €

1.Frage : passt das alles so zusammen ? (Bin mir da nicht sicher mit dem ganzen neuen Krams^^)

2.Frage : Was für ein Netzteil muss ich dafür nehmen und was kostet es ebenfalls bei Hwh bitte wenn's geht.

3.Frage : kann ich das in ein etwas älteres ATX - Big Tower Gehäuse einbauen ?
(In dem Gehäuse wo ich das einbauen will steckt im moment ein Asrock K7S8XE+ mit einem Athlon XP 3200+)

Möchte mir das ganze so in einem Stück Ende März b.z.w. Anfang April diesen Jahres kaufen.
Das wird bestimmt bis dahin auch nochmal etwas billiger oder ?

Vielen dank schonmal für eure Hilfe.

Gruß Dennis_50300.
 
Was willste mit dem PC machen?
Willst du Übertakten?
Wie Groß ist dein Monitor(Aulösung, Zoll etc.)?
Wie viel beträgt dein max. Budget?
 
Lass den überteuerten Zalman CPU Kühler weg und nimm einen EKL Groß Glockner oder einen besseren Noctua für 50,-€.
 
Ich würd mehr Geld in CPU und GPU stecken anstatt einen Lüfter für 60 Euro zu kaufen.
 
Melde dich im März nochmal bis dahin wird einiges passieren Deneb kommt Nvidia Grafikkarten mit 55 nm werden in höheren Stückzahlen verfügbar sein, könntest aber schon mal RAM kaufen der ist so billig wie nie wird aber wieder steigen, aber wie stark weiß ich auch nicht.
 
dein lüfter kostet ja beinahe so viel wie der CPU, da lohnt sich dass einfach nicht!
 
Naja Leute das der Zalman teuer ist klar aber schlecht ist er auf gar keinen Fall der kann mit den Thermalright IFX-14 mithalten "KLICK!"

Edit
Bis dahin kannst du noch sparen und gleich ein Phenom 2 besorgen.
 
CPu Tauschen (z.B: 4850), Lüfter tauschen(Wie oben Geannt) und das gesparte Geld in eine 4870 z.b: von Powercoler investieren.
 
Also ATI möchte ich keine mehr haben meine x1650Pro ist gegen meine Gainward 7800 GS Bliss Golden Sample 256 MB AGP eine totale enttäuschung,vorallem wegen Linux nur halbe Leistung wenn überhaupt.
Bei AMD wollt ich auf jeden Fall bleiben,weil ich mit AMD bisher immer zufrieden war und die auch Billiger sind.
Kann doch auch einen Billigeren Zalman nehmen oder? also Zalman wollt ich schon drauf haben auf der CPU da ich jetzt auch einen habe und von denen überzeugt bin.

Ich mache alles mögliche Spielen,Internet,Konvertieren,was man halt alles so machen kann mit einem PC,also muss er in jeder Hinsicht Stark sein.
Also RAM , CPU und Graka , das was ich mir da schriftlich zusammengestellt habe wird für meine Ansprüche absolut ausreichen.

Wüsste immernoch gerne was ich dann an Watt brauche für NT.

Mein Budget Beträgt bis dahin so etwa 500 - 600 €

Gruß Dennis_50300.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Nimm stat deiner CPU die AMD Athlon64 X2 7750+, ist neuere Architektur, verbraucht weniger Strom und ist bei gleichem Takt 10-15% schneller. KLICK

Der Ram ist zu teuer, das geht bei 4GB auch billiger KLICK

Wir können dir keine Grafikkarte empfehlen, wenn wir nicht wissen, wie Groß dein Monitor ist, in welcher Auflösung du spielst und in welchen Einstellungen!
 
Naja der RAM ist dann aber sehr viel schlechter , für die andere CPU müsste ich ein anderes Board nehmen weil ich dann ein AM2+ brauche anstatt ein AM2

Gruß Dennis_50300.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Adam Gontier : Ich habe einen Asus VW 220D und nehme die maximale Auflösung von 1680x1050 Pixel das ganze dann eben auch mit der maximalen Hertzzahl die er dabei macht die 75 Hz beträgt.

Beim Daddeln Anisotrope Filterung 16x,Antialiasing -- Gamma Korrektur Ein,Antialiasing -- Transparenz Ein,Antialiasing Einstellung 4x,Dreifach Puffer Aus,Mipmaps erzwingen Aus,
Texturfilterung -- Negativer LOD-Bias Zulassen,Texturfilterungsqualität Hohe Qualität,
Vertikale Synchronisierung Automatisch Aus,Übereinstimmende Texture-Clamp Hardware verwenden.
Das sind alles meine Globalen Einstellungen,habe keine Extra für ein bestimmtes Game.

Gruß Dennis_50300.
 
Dann würde diese Grafikkarte hier sehr gut passen, und nimm wirklich keine teurere, denn dann hast du eine, sagen wir, zu gute, die du einfach nicht brauchst:D.

XFX GeForce 9800 GTX+ 765M

Wenn du wissen willst, wie diese Karte aussieht, da bei HWV kein Bild ist, KLICK
 
Habe nochmal so überlegt wenn ich einen Laptop bekommen könnte
Nvidia Grafik und AMD CPU wäre natürlich auch nicht übel.

Muss wenigsten 2 GB Ram haben und mindestens 2 x 2 GHZ.
Nvidia umbedingt wegen Linux und ich auch allgemein Treibermäßig das Gefühl habe besser
bedient zu werden von Nvidia,besonders eben im Bezug auf Linux.

Was ganz besonders wichtig ist viel mir noch so ein ich benötige ja auch noch ein 64-Bit System,Vista Home Premium wäre vom Preis her echt nicht schlecht allerdings,da ich die Beta von Windows 7 schonmal angeguckt habe gefällt mir das viel besser vorallem da es wieder Bearbeiten>alles markieren gibt und diese Dinge was mir bei Vista komplett fehlt oder sollte ich das ignorieren und mit Total Commander arbeiten?
Preis/Leistung Verhältnis wäre wohl auf jeden Fall erstmal Vista Home Premium billiger oder?

Gruß Dennis_50300.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
laptop mit core 2 duo > 2 ghz, 2 gb ram und dedizierter nvidia grafik mind. 8600 GT findest du nicht bei deinem budget

mit amd cpu x2 / athlon 64 ab 2 ghz siehts ähnlich aus, würde bei laptops aber deutlich zu intel core 2 duo raten, da wesentliche performanter.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde dir auch eine 9800gtx+ ans herz legen , wenn du nicht übertakten willst dann würde ich noch nicht mal einen kühler kaufen, und zu Netzteil würde ein corsair 450watt nehmen . Wenn irgendwas nicht stimmig ist berichtigt mnich jungs ;)
 
Werbebanner
Zurück
Top