News AMD Radeon 5600 (XT): Navi 14 könnte 24 RDNA-CUs besitzen

Nighteye

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
51
Die Radeon RX 5700 XT mit 2560 Shadern hat 225W.
Die Radeon RX 5700 mit 2304 Shadern hat 180W.
Die Radeon RX 5600 hat 1.536 Shader und wird hoffentlich unter 150W haben.
Bei dem kleineren Speicherinterface spart man auch nochmal Strom.
Also 130W wären zu erwarten.
Dann könnten diese mit nur einem 6 oder 8 Pin Stromanschluss kommen.

Eine RX570 läuft auch mit einem 6 Pin, und mit etwas feintuning konsumiert sie nur 120W.
Ich bin auf die Effizienz vergleichstests zur RX570 & RX470 gespannt.
Daran sieht man dann wie gut die neue Architektur ist.
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.146
wann die kommen steht da nicht, nur das sie kommen sollen
Es steht zumindest das sie erst nächstes Jahr kommen. D.h. das man vermutlich noch 9-12 Monate warten muss.

Aber gut das AMD Polaris auch bei den schwachen GPUs ablöst. Die RX 560 hat am Markt eh keinen Sinn gemacht. Das Preis/Leistungs-Verhältnis von den Karten ist ja jenseits von Gut und Böse.
 

Discovery_1

Lt. Commander
Dabei seit
März 2018
Beiträge
1.255
Wie es im Artikel steht, es wird bestimmt auch 8GB Modelle geben.

Edit: Aber wer keine 8 GB braucht (Gelegenheitszocker), kann ein paar Euros mit den 4 GB Modellen sparen. Meine GTX 1060 hat nur 3GB Vram und habe in Games mit 1920x1080 (noch) keine Probleme gehabt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Salutos

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
227
Der reine Graka-Bereich ist für mich nicht so interessant.
Viel spannender finde ich die neue APU Generation auf Zen 2 Basis mit Navi GPU für den AM4 Sockel.
Dass das noch 2019 geschieht ist wohl zu euphorisch.
 

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.847

bad_sign

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
317
Neue GPUs im Bereich von <100€ wären interessant
 

DocWindows

Commodore
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
4.928
4 GByte in 2019? Wenn sich das bewahrheiten würde --> Wtf @AMD???
Laut Steam Hardwaresurvey spielen:
19.48% der Spieler mit Karten die 2GB VRAM haben
18.93% der Spieler mit Karten die 4GB VRAM haben
14.33% der Spieler mit Karten die 8GB VRAM haben

Warum sollte ein Hersteller also nicht Produkte für alle Bedarfsgruppen anbieten?
Man könnte z.B. diejenigen die jetzt noch 2GB-Karten haben auf 4GB bringen. Knapp 20% der Steam-User ist ne Menge Holz.

Wenn ich jünger und cooler wäre würde ich jetzt so einen "Check mal deine ..."-Spruch raushauen :D
 

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.847
4 GByte in 2019? Wenn sich das bewahrheiten würde --> Wtf @AMD???

greetz
hroessler
Die Radeon 5700(xt) hat doch 8GB. Und selbst der ist für FHD in vielen Situationen (60FPS) schon fast überdimensioniert. Was soll also eine HD Chip bitte mit 8, 16 oder 32 GB Speicher anfangen?

Und für Dota, CS und Indigames brauche ich nicht zwingend keine Highendkarte. Und ohne Highendchip der auch QHD wie auch UHD stemmen kann, braucht man nciht mehr als 8gb speicher.Selbst meine RX 480 bekommt ihre 8gb nie voll.... Und für alle die für mods viel Speicher brauchen gibts noch die Titan oder (noch) die Vega 7 usw....

Schaun sie mal auf Steam mit wieviel Speicher der großteil der Spieler klar kommt. Und die haben trotzdem Freude, sonst würden sie ja keine Spiele kaufen. Und nur für das was man verkauft, wird man auch Spiele entwickeln, den Rechnungen hat jeder zu zahlen, auch der noch so ambitionierte Spiele-Entwickler.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kerim262626

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.527
@hroessler Ganz einfach, nicht jeder braucht eine starke Grafikkarte mit 8GB. Außerdem wird so der Preis gedrückt, damit man auch in 300 Euro PCs zocken kann
Gibt halt nicht nur Mid- bzw High End, sondern auch Low End
 

Cyberfries

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
323
Schätzungsweise müsste man mit 24 CUs doch etwa bei der RX 590 rauskommen. Da sind 4GB natürlich wenig, 6 wären besser. Sind nicht mittlerweile auch Speicherchips mit 1536mb möglich?
 

kiffmet

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
708
Ich nehme mal an das werden 4GB für die Referenzdesigns sein. Boardpartner können dann auch den doppelten Speicher verlöten, sollte es in dieser Leistungsklasse noch Sinn machen.
 

McLovin14

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
606
Wer hier 4GB VRAM verteidigt, bei einer Karte über RX580 Niveau, hat den Schuss nicht gehört... Die Karte wäre mit Erscheinen schon nicht mehr aktuell.

Normalerweise sympathisiere ich mit AMD aber wenn die jetzt auch so am VRAM knausern, wie Nvidia...
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.317
Zudem arbeitet AMD unter dem vermutlichen Namen Navi 21 an einer neuen High-End-GPU, die mit RDNA 2 inklusive Raytracing auch technische Verbesserungen aufweisen wird. Die Grafikkarten werden aber erst nächstes Jahr erscheinen.
Dann hoff ich mal auf die CES im Januar 2020... man darf ja optimisch sein ;) :daumen:
 
Top