News AMD Radeon 5600 (XT): Navi 14 könnte 24 RDNA-CUs besitzen

hroessler

Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.932
Kommt der große Navi dann wenigstens mit HDMI2.1?
Bei den 5700(XT) hatte es aus Zeitmangel und zu späte Finalisierung ja nicht mehr gereicht gehabt.
Ergänzung ()



Du solltest aber mal berücksichten was das für ne Karte ist!!
Es wird 4 und 8GB Versionen geben, einfach weil es auch Leute gibt, denen 4GB reichen werden ..

Danke . Ende .
4 GByte ist Unsinn. Wer wirklich nicht mehr braucht, sollte eher über eine APU nachdenken...

greetz
hroessler
 

WommU

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
599
Aber gut das AMD Polaris auch bei den schwachen GPUs ablöst. Die RX 560 hat am Markt eh keinen Sinn gemacht. Das Preis/Leistungs-Verhältnis von den Karten ist ja jenseits von Gut und Böse.
Sinn schon, nur zu teuer.
Wenn man CPU ohne Grafikteil verkauft, sollte man wenigstens Grafikkarten im Bereich 50/60 € anbieten.
Kann ruhig schwächer als die 560 sein, mit max. 2 GB und modernen Codecs.
Nicht jeder ist ein Hochleistungsgamer.
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.989
Bisher war AMD immer "großzügig", was den RAM angeht. Man denke nur an die 390(X) mit 8GB, als nvidia noch 4GB in dieser Klasse verbaute.
Japp, AMD geizt ganz schön. Hat mich echt schon gewundert, dass bei der 5700XT kaum jemand was gesagt hat, nachdem die 2070 / 2080 dafür heftigst kritisiert wurden.

Den Vram Vorteil hat man bei AMD nun so leider nicht mehr. Sehr schade, da das auf lange Sicht den Karten oft sehr geholfen hat. Schöne Texturen brauchen halt nicht wirklich rechenleistung, nur Vram.

Das man nun überhaupt über 4GB Karten in der Leistungsklasse nachdenkt, ist schon ziemlich schwach.

6 GB wären schon ein ziemlicher Rückschritt. 8GB sollten es da schon mindestens sein. Zumal mit den neuen Konsolen der Vram Bedarf sicher nicht steigen wird. Ganz im Gegenteil. Die Vram Anforderungen sind mit den aktuellen konsolen gut gestiegen.
 

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.874
Mit einer neuen Generation kann man auch in der Einstiegsklasse mehr erwarten.
Ansonsten könnte die neue Navi ja auch genau wie die Einstiegsklasse von 2009
mit 512mb kommen und keiner darf sich beschweren.
Das ist aber falsch. Warum soll man mehr erwarten als man wirklich unbedingt braucht? Braucht CS 8gb? Braucht Dota 8BG? Braucht Battlefield V auf FHD 8gb speicher?

Ich kann sagen nein, braucht man nciht. Auch nicht 2019. Nicht Grundsätzulich. Selbst meine RX 480 hat man schwierigkeiten die 8gb Sinnvoll voll zu bekommen, denn davor geht dem GPU die puste aus. Heute weiß ich das, früher dachte auch den Schmarn da die 1060 mit 3gb ein Speicherkrüppel wäre.... Hängt immer von den Einstellungen ab, und auch "grenzenloser" Speicher für Texturen zur verfügung stehen, ist es nicht immer praktisch Sinnvoll dort den Schieberegler auf Ultra zu stellen...

Die Rx 570 gibt es auch mit 4gb! Viel unsinniger ist es in meinen AUgen das es dort aber auch eine 8gb Version verkauft wird. Kann mich irren, vielelicht gibts Szenarien wo man auch da 8gb Sinnvoll nutzen kann, zb für 10 fps auf witcher in qhd..., aber meiner Meinung nach grenzt das schon sehr an Kunden verarsche, auch wen ich weiß das es viele Kunden so möchten und auch unbelehrbar da sind. Viel Speicher = Viel Leistung... Ist und bleibt halt Unsinn....

Auch die 1650 von nVidia gibt es mit 4gb. Ganz neue Karte, 4gb... wie können die nur. Nur zur Erinnerung, CS, Dota, Indigames, oder auch Sinnvolle Einstellungen im Computer.

Und wieviel Speicher haben die Konsolen? Da wo die meisten Spiele entwickelt werden und von denen ein paar dann zum PC Portiert werden? Ja, genau, gibt bald Nextgen... mit pseudo UHD mit bis zu 60 FPS. Aber a sind die noch nicht da. Und b werden deshalb für die alten Konsolen die Millionen von Menschen besitzen bestimmt ab dem Tag keine Spiele mehr produziert werden.

Schon mal nach Steam geschat mit was die im Jahr 2019 spielen?

Und zu guter letzt, wird es vermutlic auch die RX 5600 auch als 8 GB Variante angeboten werden.... Nochmal, vermutlich wird es die rx 5600 auch in 8gb geben.

Es ist nicht mehr 2009, deshalb brauchen alle Karten unabhängi ob sie es brauchen und überhaupt nutzen können 8gb aufwärts.... das blödsinn. Köstet doch nur Geld. Und selbst wen nicht, zerstört es die Umwelt. Viel Speicher verbauen weil es schön auf den Preisschild aussieht und weil glaubt es irgendwann zu brauchen...

Ich weiß, es verkauft sich trotzdem. Das argument lief auch schon 2009. Aber es ist und bleibt unsinn. Und deshalb wird vermutlich (auch, neben rtx) meine nächste Karte eine von nVida werden. Und das sage ich als langer AMD Fanboy, als besitzer einer Rx 480 hat dessen speicher nie zugelaufen ist, als ehemaliger besitzer einer HD 6870 desen Speicher überdimensioniert war und einer 3850 desen Speicher überdimensioniert war.
Viel ist nicht automatisch besser. Gibt sicher Szenaieren, Nischen, Mods, QHD, UHD... Aber da kaufe ich mir keine Einsteiger Grafikarte, das Blödsinn. Für FHD reicht gefühlte 95% 4gb.... manchmal 8gb, aber auch da muss ich den Unterschied in der Textur schon mit der Lupe suchen, wärend die FPS spürbar in den Keller gehen.

Sorry ist so.
 
Zuletzt bearbeitet:

WommU

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2014
Beiträge
599
Ich verstehe CB nicht mehr. So langsam wird es im Forum zu AMD Base. Bei Nvidia wird quasi an jeder Karte gemeckert, dass sie ja zu wenig Vram haben und nun sind 4GB vollkommen okay, obwohl es seit Jahrem im Selben bzw. Sogar im Leistungsbereich darunter Karten gibt, die den doppelten Speicher mitbringen?
Ich verstehe den Kommentar nicht.
Es gibt z.Zt. keine solche Karte auf dem Markt. Nicht im Ansatz. Niemand hier kann sagen wie eine solche Karte in der Realität aussehen wird, welches Segment mit welcher Leistung bedient wird.
Also ist es müssig hier wegen zu wenig Speicher zu meckern.
 

Der-Orden-Xar

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.947
Die rx 580 kostet ja gar nichts mehr. Gerade mal 130€ wie ich grad sehe.
Aber nicht als 8GB Teil. 170€ Minimum. Einsteigerlevel würde ich eher 560-570 ansetzen, auch 2019 und damit klar unterhalb dieser vielleicht-5600. Da sind 4GB mMn nicht mehr gerechtfertigt - zumindest nicht nur 4GB.
Wenn es wirklich low end wäre, wäre das eine andere Sache.


Das ist aber falsch. Warum soll man mehr erwarten als man wirklich unbedingt braucht? Braucht CS 8gb? Braucht Dota 8BG? Braucht Battlefield V auf FHD 8gb speicher?
Brauchen die Spiele eine 5600? Reicht da eine 560? Oder eine hypothetische 5500? Oder gar eine APU?
Selbst meine RX 480 hat man schwierigkeiten die 8gb Sinnvoll voll zu bekommen
Tja und ich habe recht geringe Probleme 8GB vollzubekommen. Und jetzt?
Nur weil du anscheinend Spiele mit eher kleinen Texturen spielst heißt das nicht, dass deine 480 vom Prinzip her in nicht in der Lage wäre Texturen mit mehr als 4GB anständig zu berechnen.
 

MrZweistein

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
325
Basierend auf den Abmessungen von NAVI 10 (5700er Reihe) wird NAVI 14 mit 24 Compute Units wohl um die 215 qmm gross werden.
 

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.874
Eine GTX 1060 3GB wäre heute noch schnell genug für mindestens 6GB Speicher, wenn nicht 8GB.
3GB sind schon immer viel zu wenig gewese. Damit laufen heute nicht mal mehr High Texturen in Full HD statt ultra.
@Discovery_1 Schrieb auf der ersten Seite das er bis jetzt überhaupt keine Probleme hatte.

Und wen man 2019 Hightexturen nutzen möchte, dann macht man das auch nicht mit nem 100€ GPU. Und es gibt viele da ist Grafik sekundär oder sie liegen ihre Priorität auf die Frames.
 

Cyberfries

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
326
Das ist aber falsch. Warum soll man mehr erwarten als man wirklich unbedingt braucht? Braucht CS 8gb? Braucht Dota 8BG?
Braucht Tetris 8GB?
CBS hat 2016 bereits Tests zu dem Thema durchgeführt:
https://www.computerbase.de/2016-09/grafikkarten-speicher-vram-test/

Nur weil du den unterschied nicht bemerkst heißt das nicht, dass er nicht da ist.
Und: Nur weil du nicht 8GB voll hast, sondern nur 5GB, bedeutet das trotzdem, dass 4GB zu wenig sind.

Auch die 1650 von nVidia gibt es mit 4gb.
Die 1650 ist auch klar langsamer als die RX 570.

Köstet doch nur Geld. Und selbst wen nicht, zerstört es die Umwelt.
Stimmt.
Schließlich besteht Speicher wie wir alle wissen zu 95% aus Babyrobbenspeck.
Blödsinn.
Es sind gleich viele Speicherchips vorhanden und die Herstellkosten variieren minimal,
wird bloß überproportional an den Kunden weitergereicht.
 

EadZ1

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2014
Beiträge
520
Japp, AMD geizt ganz schön. Hat mich echt schon gewundert, dass bei der 5700XT kaum jemand was gesagt hat, nachdem die 2070 / 2080 dafür heftigst kritisiert wurden.
8GB scheint momentan eine solide Ausstattung im (gehobenen) Mittelfeld zu sein. Zwischen "ein Spiel braucht so viel VRAM" und "ein Spiel nutzt den verfügbaren VRAM" ist ja auch noch einmal ein Unterschied. Division 2 belegt bei meiner Radeon VII beispielsweise immer zwischen 11GB und 14GB (WQHD, max. Settings), läuft aber bei einem Bekannten (RTX2070) nicht schlechter.

Sicherlich ist eine 5600 (XT) nicht für WQHD oder höher ausgelegt - ich gehe nicht einmal mit dem CB Statement konform, dass die 5700 (XT) vollumfänglich dafür geeignet ist. Dennoch sind 4GB für diese Leistungsklasse aus meiner Sicht ein klarer Rückschritt.
 

KlaraElfer

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
596
Schrieb auf der ersten Seite das er bis jetzt überhaupt keine Probleme hatte.
Ich frage mich ja schon wie man eine 4GB Karte Anno 2019 noch verteidigen kann, die eine Leistung einer 1660 Ti bringen wird, wenn man das runterskaliert.
Aber ich habe echt noch in keinem Forum der Welt gelesen, wer stand 2019 bei einer 3GB GTX 1060 sagt, der Speicher würde für Full HD ausreichend sein. Selbst Battlefield 5 zieht doch in Full HD mit mittleren V-ram Settings schon 3 bis 4GB, mit maximalen um die 5 bis 5,5GB und mit Raytracing werden 6GB gefordert.

Selbst 6GB sind schon recht knapp und reichen in seltenen Fällen nicht.
Da braucht man doch mit 4GB oder sogar 3GB nicht mehr starten. Selbst wenn es nur die beschnittene Karte ist, wird die immernoch locker RX 580 Leistung bringen und da ist der Profit von 8GB gegenüber 4GB schon recht deutlich, in Full HD.
 

lynx007

Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.874
Aber nicht als 8GB Teil. 170€ Minimum. Einsteigerlevel würde ich eher 560-570 ansetzen, auch 2019 und damit klar unterhalb dieser vielleicht-5600. Da sind 4GB mMn nicht mehr gerechtfertigt - zumindest nicht nur 4GB.
Wenn es wirklich low end wäre, wäre das eine andere Sache.
Mal angenommen navi 14 erstezt Polaris 10 und 20, dann sind es die rx 580 und rx570. Und bei letztere wären 4gb durchaus auch passend. Und auch bei der rx 580 ist es grenzwertig aber wen ein guter preis rauskommt, why not. Wie gesagt, unter fhd reichen 4gb oft noch aus.... Aber ich vermute das mit 4gb die rx 570 ausgetauscht wird.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
10.362
schön wäre es und mit hoffentlich zumindest 2080ti Leistung - aber das wird vor Sommer nächsten Jahres wohl eher nichts werden
Vielleicht doch, es gibt Hoffnung :) Schaul mal hier, da hat DareDevil aus dem 3DCenter ein interessantes Video mit genau dem passenden Ausschnitt verlinkt. Das stimmt doch sehr, sehr optimistisch. AMD macht derzeit auf Understatement und haut bald den Knüller raus :daumen: :o
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.184
Nunja. Wenn etwas zu teuer ist für das wofür es gedacht ist, dann kann man das Produkt schon als sinnlos bezeichnen. Es würde auch niemand eine 45m^2 Wohnung mit schlechter Lage und in schlechtem Zustand kaufen wenn er auch eine 100m^2 Wohnung in Top Lage zu den gleichen Kosten bekommen kann. Wohnen kann ich in beiden, aber niemand kauft freiwillig ein Produkt ohne Mehrwert. Genau das ist die RX 560 derzeit. Ein Produkt ohne Mehrwert.
 

Shoryuken94

Commodore
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
4.989
Ich verstehe den Kommentar nicht.
Es gibt z.Zt. keine solche Karte auf dem Markt. Nicht im Ansatz. Niemand hier kann sagen wie eine solche Karte in der Realität aussehen wird, welches Segment mit welcher Leistung bedient wird.
Also ist es müssig hier wegen zu wenig Speicher zu meckern.

Anhand der Shaderzahl kann man schon ziemlich deutlich ableiten, in welchem Leistungsbereich die Karte landet. Ob Sie in Spiel xyz 115 oder 119 FPS erreicht ist relativ egal.

Wenn man sieht wo Polaris steht, dann sind 8GB Vram im dem bereich wo der kleine Navi Chip landet wird eigentlich Pflicht.
 
Top