News Radeon RX 5600 XT: AMD will mit Navi 10 und 6 GB die 1660 Super klar schlagen

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
6.760

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.458
Schade. 2048 EUs und stattdessen 8 GB VRAM wären vermutlich das spannendere Paket gewesen.
 

Corpheus

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
518
Also ich habe mit einer Sapphire Vega 56 Nitro+ in CoD: Modern Warfare so ca. 120 FPS. Wundert mich, dass die 5600 XT schneller sein soll aber weniger Frames liefert.
 

t3chn0

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.470
Also, so gut das mit dem 3990WX und dem Notebook klingt, so ernüchternd ist die GPU-Sparte bei AMD.

Irgendwie bekommt Lisa die Leute nicht so gehyped wie die Lederjacke. Ich hatte mich echt auf eine High Performance 5900XT mit 16GB Speicher gefreut. Stattdessen gibt es eine 5600XT.

Die 5700XT wird immer als perfekte WQHD Karte betitelt. Kann, sein, dann aber nur für 60Hz/FPS. Denn für AAA-Title mit 120+ FPS ist die 5700XT dann doch deutlich zu schwach in WQHD.

Schade, dass es hier nichts ordentliches gibt.
 

PS828

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
1.918
Die Leistung ist sehr ordentlich muss ich sagen. Mal sehen was der offizielle CB test sagt.
Auch ist spannend dass der yield zu gut ist. Hat man auch nicht alle Tage :D

Preis muss halt bisschen runter aber sonst.. Für Full HD okay. Das größte Manko ist der Speicherausbau
 

snickii

Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
9.203
Etwas dick aufgetragen, Premium Karte für Full HD und dann den Esport Bereich in Verbindung mit 80-90 FPS ansprechen...

Hab bis zum Ende gehofft das da noch mehr kommt. Quasi eine vernünftige Karte zum upgraden von der 1080Ti.
 

C4pSeX

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.040

Strikerking

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
1.390
Eine High-end GPU auf RDNA2 Basis wird es wohl erst auf der Computex zu sehen geben schade.
 

hippiemanuide

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.028
Interessant aber nicht für mich. Ich warte noch mal eine komplette oder zwei Runden bis ich die Vega64 und 1st Gen Ryzen in Rente schicken werde. Schön zu sehen was AMD baut und das es da mal frischen Aufwind gibt. RDNA 2 sollte dann ja mal wieder 4K Performance und oder hoff höher mit sich bringen. Quasi ne Threadripper-Keule als GPU gegen Team grün wäre mal was.:D
 

Piep00

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
857
Die 6 GB sind für mich leider der Spielverderber.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.428
Also ist die 1660 Super nicht der Gegner, sondern die 2060. War AMD wohl zu knapp, um die grafisch zu vergleichen. Verstehe wer es will, günstiger wird sie ja angeboten.
 

Taxxor

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
8.942
Der Abstand zur 5500XT ist ziemlich groß, dass man die 5500XT als 1080p Karte und die 5600Xt als "ultimative" 1080p Karte bezeichnet, macht also Sinn.

Aaaaber, der Abstand von 5600XT zu 5700 ist sehr klein und die 5700 wird dann direkt als "ultimative" 1440p Karte bezeichnet, obwohl sie selbst in 1080p im Schnitt weniger als 10fps mehr schaffen dürfte.
 

thepusher90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.098
Also, so gut das mit dem 3990WX und dem Notebook klingt, so ernüchternd ist die GPU-Sparte bei AMD.

Irgendwie bekommt Lisa die Leute nicht so gehyped wie die Lederjacke. Ich hatte mich echt auf eine High Performance 5900XT mit 16GB Speicher gefreut. Stattdessen gibt es eine 5600XT.

Die 5700XT wird immer als perfekte WQHD Karte betitelt. Kann, sein, dann aber nur für 60Hz/FPS. Denn für AAA-Title mit 120+ FPS ist die 5700XT dann doch deutlich zu schwach in WQHD.

Schade, dass es hier nichts ordentliches gibt.
Hast du echt gedacht, dass AMD zur CES ne 4k Karte ankündigt? War doch klar wie Kloßbrühe, dass nur die 5600XT vorgestellt wird. AMD hat noch nie was bahnbrechendes zur CES angekündigt im GPU Bereich.
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.226
estros
Preislich wäre sie bei 279 Dollar aber in der Mitte von der 2060 und 1660 Ti. Die Performance Nahe an Vega 64 und 2060 RTX. Letzteres dafür RT.
Könnte also einen Platz finden.

Taxxor
Bios Update auf ein 5700XT Bios. Die 5700er macht da schon 10% mehr. Wert weiß, vllt für den einen oder anderen Bastler eine fast 5700XT mit 6GB aber dafür um einiges günstiger.
 

matty2580

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.851
Preislich orientiert sich die neue Grafikkarte mit 279 US-Dollar UVP vor Steuern derzeit am oberen Ende der Skala, auf der sie im Vergleich zu den anderen Navi-Grafikkarten liegen sollte. Gegenüber der weitläufig ab 230 Euro verfügbaren GeForce GTX 1660 Super ist sie damit nicht nur schneller, sondern zum Start auch teurer.
Wow, damit ist Nvidias 1660S der Preisdrücker für die 5600XT.
Nvidia als Preisdrücker für AMD, verkehrte Welt. ^^
 
Top