News AMD Turion 64 Mobile offiziell vorgestellt

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.542
AMD kündigte heute die Turion 64 Mobile Technologie an, die eine neue Ära des mobilen Computing einläuten soll. Der sechsmalige Tour de France-Sieger Lance Armstrong präsentierte die neue AMD-Technologie auf der gestern zu Ende gegangenen CES 2005 in Las Vegas einer breiten Öffentlichkeit.

Zur News: AMD Turion 64 Mobile offiziell vorgestellt
 

QUT-Clan

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
1.723
Ist es bei der AMD Turion Technologie genauso wie bei der Centrino Technologie, dass man das erst als solches schimpfen darf, wenn ein Hersteller das Gesamtpacket aus Prozzi, Mainboard und Wirelessmodul nimmt, oder ist AMD da etwas verzügiger.

Generell würde mich der zu tragenkommende Chipsatz interessieren.
 

Throx

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.481
fehlt nur noch der passende chipsatz für, die momentanen ziehen ja noch im normalen-maße Strom :)
Freu mich schon auf euren Test :)
 

karuso

Captain
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
4.022
werden die turion auf den athlon64 sockel passen oder wieder mal nen neuen brauchen? :rolleyes:
 
W

Willüüü

Gast
Der Turion mit 64 Bit, wenn Intel sich jetzt nichts einfallen lässt werden auch im Mobilen Sektor die Leute alle zu AMD wechseln. Gerade, weil AMD im Spielebereich etwas schneller ist könnten viele Gamer vom Centrino auf den neuen Turion wechseln.

Gruß

Willüüü
 

Jannik

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.160
Hoffentlich kommen dann auch boards fürn desktop raus, sowie beim pentium M. Das wird sicher der Overclockertraum werden, wenn das potenzial von normalen A64´s schon sehr gut ist.

Naja ich kanns mir ja jetzt schon nicht leisten, weil dann sogut wie alles neu angeschafft werden müsste mal abgeshen vom Speicher... :(
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.977
Zitat von Willüüü:
Der Turion mit 64 Bit, wenn Intel sich jetzt nichts einfallen lässt werden auch im Mobilen Sektor die Leute alle zu AMD wechseln. Gerade, weil AMD im Spielebereich etwas schneller ist könnten viele Gamer vom Centrino auf den neuen Turion wechseln.

Gruß

Willüüü
Langsam regt mich das auf.

Ihr wisst nichts ,aber auch gar nichts über die Leistung, Verbrauch, Preise , Model und sonstiges über den Turion, aber schon kommen wieder so Laute wie: Intel hat keine Chance, AMD macht Intel platt etc.

Falls es euch noch nicht aufgefallen ist, es gibt keine Technischen Details zum Turion, AMD hat nichts veröffentlicht, wir haben somit den gleichen Wissenstand wie vor ca. einer Wochen nur, dass der Turion jetzt offiziel vorgestellt wurde.

Gruß Bluerock
 
M

MoF

Gast
@QUT-Clan:
Ich hab gelesen, dass es sich beim Turion nur um die CPU handelt und nicht um ein ganzes Paket.

Ich bin mal auf Daten von der CPU gespannt. Kann mir auch net vorstellen, dass er eine komplette Neuentwicklung ist...
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Bundel aus CPU, Chipsatz, PCI-Karte (WLAN) und rosa Netzkabel ?

Sicherlich nicht !

Hauptverbraucher ist eh das Display, gefolgt von leistungsstarken 3D-Karten/Chips.
Natürlich auch noch die DRAM, hier erfolgt vielleicht ein Wechsel auf DDR-II (AMD hat ja die Vorklagen dazu - s. Au1200)- Und die Schaltregler für die CPU-Spannung und sonstige Komonenten an Bord.

AMD hat aber zumindest den DRAM-Controller im Zugriff, was gut Einsparpotential bietet.
64 Bit sind gut für 10-20% im Applikations-Mix, bei Multimedia bis zu +100%.

Sieht also gut aus - auch ohne rosa Kabeltrino !
 

sturme

Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
2.267
@ QUT-Clan: Nachdem AMD ja nur den Prozessor und sonst nichts entwickelt, erledigt sich wohl deine Frage von selbst. ^^

Ich vermute mal es werden handselektierte CPUs mit E0-Stepping sein, die mit nochmals verringerter Vcore laufen. So weit ist ja sogar der aktuelle Winchester nicht mehr vom Pentium-M entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Tiu

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
5.460
Zitat von rkinet:
Prima, dann laufen meine MP3 Songs also gleich besser und schneller, sicherlich ist auch der Hörgenuß gleich besser.
Und vorallem Außendienstler können sich richtig freuen, sehen Powerpoint-Präsentationen gleich 100% besser aus. :p
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.977
Zitat von rkinet:
Bundel aus CPU, Chipsatz, PCI-Karte (WLAN) und rosa Netzkabel ?

Sicherlich nicht !

Hauptverbraucher ist eh das Display, gefolgt von leistungsstarken 3D-Karten/Chips.
Natürlich auch noch die DRAM, hier erfolgt vielleicht ein Wechsel auf DDR-II (AMD hat ja die Vorklagen dazu - s. Au1200)- Und die Schaltregler für die CPU-Spannung und sonstige Komonenten an Bord.

AMD hat aber zumindest den DRAM-Controller im Zugriff, was gut Einsparpotential bietet.
64 Bit sind gut für 10-20% im Applikations-Mix, bei Multimedia bis zu +100%.

Sieht also gut aus - auch ohne rosa Kabeltrino !

Der Pentium M wird auch AMD64 bzw. EM64T haben, sobald es der Markt verlangt, aber sehen tu ich das nicht.

Aber sag mal, wie ist Du dir da sicher das der Turion besser ist als der PM, Du hast keine Technischen Daten wie verbrauch, Leistung, Preis, Modelvariante etc.

Mhh diesen Lunch von AMD finde ich erbärmlich, kann ja jedes so ein Prozessor vorstellen, wenn man nichts über den Prozessor sagt und ihn auch nicht zeigt.

Kann nicht mal Tommy seine schnüffler Nase bei AMD reinstecken? :D
 

Rockzentrale

Commander
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
2.908
Und nochwas: Wer meint dass der Turion 64 dem PM so schnell platt macht, sollte wissen, dass ein PM einenn A64 bei gleicher Taktfrequenz des öfteren plattmacht, obwohl der PM nur DDR333 im Singel Channels hat, wären der A64 mit Dual Channel DDR400 läuft.

Sollte zu denken geben ;)

Zitat von Willüüü:
Gerade, weil AMD im Spielebereich etwas schneller ist könnten viele Gamer vom Centrino auf den neuen Turion wechseln.
Leute die auf einen OM setzten werden keine Spiele oder etwas interessieren :rolleyes: :freak:
 

perfekt!57

Commodore
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
4.207
Solange ABIT, ASUS und DFI recht bald Desktop-Boards anbieten werden für diese nette CPU, ist noch nichts verloren:) :

60% OC wären gut für einen Turion 3200+ @2000MHz: auf real 3200mhz sollte der dann @oc laufen. was auch noch rund 30% oberhalb eines A64 FX mit von Haus 2600MHz wären. (Von einer 90nm-Mobile-CPU mit gutem Steppping sollte das ja auch zu erwarten sein:D .)

Ich finde: AMD sollte diese CPU's auf jeden Fall und von Anfang an auf default FSB 200MHz und Dual-Channelbetrieb auslegen - weniger wäre echt weniger in diesem Falle.... . (weil ohne Not "nur" auf dem Niveau der (aktuellen) Intel-Mobile-CPU's)

Und DFI liefert dann hoffentlich recht bald Desktop-Boards, die locker über die 320MHZ FSB gehen, ganz wie gewohnt... und uns (min.) die 60% OC bringen.;) (auf rund 5100+ als rating).
.
 
Zuletzt bearbeitet:

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Zitat von Bluerock:
Der Pentium M wird auch AMD64 bzw. EM64T haben, sobald es der Markt verlangt, aber sehen tu ich das nicht.

Aber sag mal, wie ist Du dir da sicher das der Turion besser ist als der PM, Du hast keine Technischen Daten wie verbrauch, Leistung, Preis, Modelvariante etc.

Mhh diesen Lunch von AMD finde ich erbärmlich, kann ja jedes so ein Prozessor vorstellen, wenn man nichts über den Prozessor sagt und ihn auch nicht zeigt.
1.
Intel hat EM64T erst für den P-M Nachfolger vorgesehen - Anf. 2006 und in 65nm

2.
AMD ist heute schon bei 35 Watt TDP beim mobilen 90nm A64 und 25 Watt bis 1,8 GHz/ 90nm Sempron mobil. Lt. Analystentag 2004 will AMD 2005 auf 25 Watt TDP kommen, was ty. max. ca. 20 Watt bedeuten dürfte. Die dazu nötige Fertigungstechnologie hat AMD vor Weihnachten bereits vorgestellt

3.
Die CPU nützt nichts ohne fertige Notebooks - Erfahrung beim Launch von neuen Mobil-CPUs aus Sommer 2004. Jetzt hält sich AMD eben zurück - ist doch verständlich ?


Wie sich der Turion 64 gegenüber dem P-M in der Performance hält, müssen wir noch sehen. Nur technisch springt alles für ein Kopf an Kopf Rennen mit Win 64 XP als Joker.
 

wazzup

Banned
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5.994
Ich finde es echt wieder faszinierend wie dieser Chip in den Himmel gelobt wird obwohl noch absolut nichts über ihn bekannt ist.
Hier wird wild spekuliert und manch AMD Fan sieht den Turion schon als absoluten verkaufsschlager und zukünftigen Thronfolger auf dem mobile sector, obwohl noch nicht eine CPU verkauft wurde...
Der Chip mag eine gute Rechenleistung haben, aber für Centrino dürfte er erstmal keine konkurenz sein. Der Pentium M ist nunmal die Referenz, und AMD muss erstmal beweisen das der Chip etwas taugt, vorher wird sich wohl nur ein geringer anteil der notebook käufer so ein teil holen, schon allein weil man ihn kaum im saturn oder MM bekommen wird ;)
 

Fex

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
310
Da wo Intel sich im Notebookmarkt befindet, will AMD erst mal hin. Dem Platzhirschen das Futter streitig zu machen, da bedarf es eines wirklich sehr guten Chips und ein ausgereiftes Konzept, um auch nur einen Bruchteil vom Centrino-Paket wegzubewegen.
Das Business setzt ganz klar auf Intel, und AMD wird es mehr als schwer haben, sich einen Stück vom Kuchen zu holen, da die Business-Branchen weitaus konservativer mit neuen Produkten umgehen, wie die Endanwender. In dem Sektor wird Geld verdient, also muss das Handwerkszeug absolut zuverlässig sein. Das hat Intel jahrelang bewiesen. Die Branchen verzichten ungern auf Altbewährtes. Da reichen ein paar gute Daten auf dem Papier nicht aus um das zu kippen.
Bei Intel Pentium M mit Centrino Paket stimmt halt nicht nur die Laufzeit, sondern auch die Leistung kann durchweg überzeugen, was man im Desktop-Bereich bei Intel wahrlich nicht behaupten kann.

mfg

Fex
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
Zitat von wazzup:
Hier wird wild spekuliert und manch AMD Fan sieht den Turion schon als absoluten verkaufsschlager und zukünftigen Thronfolger auf dem mobile sector, obwohl noch nicht eine CPU verkauft wurde...
Der Chip mag eine gute Rechenleistung haben, aber für Centrino dürfte er erstmal keine konkurenz sein. Der Pentium M ist nunmal die Referenz, und AMD muss erstmal beweisen das der Chip etwas taugt, vorher wird sich wohl nur ein geringer anteil der notebook käufer so ein teil holen, schon allein weil man ihn kaum im saturn oder MM bekommen wird
Das mit Saturn, MM, Dell und co. ist ein Argument.

Technisch gibt es aber keinen Grund, daß der AMD-Chip irgendwo schlechter ist als der Dothan. Und AMD plaziert ihn ja selbst als 'Centrino-Killer', also haben die im Labor entsprechend brauchbare Werte für die CPU.

Sicherlich wird der Centrino nicht ab Sommer aussterben - aber AMD kann sein 50% Potential bei den privaten Kunden auch im Mobilsektor angehen.


noch zum AMD Turion 64 - Pressemeldung in deutsch: http://www.amd.com/de-de/Corporate/VirtualPressRoom/0,,51_104_543~93341,00.html
 

Bluerock

Commander
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
2.977
Angeblich gibt es jetzt Details zum Turion, denke mal aber X86-Secret spinnt sich da wieder was zusammen.

Zitat von hardwaredeluxx:
Bisher ist immer noch unklar, ob es sich bei der AMD Turion 64 Technologie nur um den Prozessor oder eine komplette Plattform wie Intels Centrino Technologie handelt. Die Kollegen von X86-Secret wollen nun erfahren haben, dass es sich nur um einen eigentlich bereits bekannten Prozessor handelt. So soll es sich um einen Mobile Athlon 64 der Revision E handeln, der über gewissen Verbesserungen verfügt. So wurde das Power-Management verbessert und auch Intels SSE3 Befehlssätze implementiert. Folgende Modelle sollen im ersten Halbjahr 2005 auf den Markt kommen:

# AMD Turion 64 2800+ - 1.60 GHz - 1 MB L2 - Core 90 nm Rev E - TDP 25 Watt
# AMD Turion 64 3000+ - 1.80 GHz - 1 MB L2 - Core 90 nm Rev E - TDP 25 Watt
# AMD Turion 64 3200+ - 2.00 GHz - 1 MB L2 - Core 90 nm Rev E - TDP 35 Watt

Die Verlustleistung liegt dabei zumindest bei den Modellen 2800+ und 3000+ auf Dothan Niveau, stellt sich nur die Frage, wie sich der Prozessor in Sachen Performance schlagen wird. Wenn es sich aber, wie die Gerüchte besagen, um einen leicht verbesserten Mobile Athlon 64 handelt, dann dürfte es AMD gegen den Dothan mit bis zu 2.13 GHz schwer haben.
Franz: http://www.x86-secret.com/?option=newsd&nid=830
 
Top