News Android 6.0: Nvidia verteilt Marshmallow an das erste Shield Tablet

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.586

nlr

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.586
Artikel-Update: Nvidia hat das OTA-Update auf Android 6.0 Marshmallow für das erste Shield Tablet ausgesetzt, nachdem Nutzer berichtet hatten, keine WLAN-Verbindungen mehr aufbauen zu können. Nvidia empfiehlt als eine Lösungsmöglichkeit, das Tablet zwei bis drei Mal einem Neustart zu unterziehen. Sollte das nicht helfen, solle man drei bis vier Mal das vollständige Aus- und wieder Einschalten testen. Alternativ könne auch das Zurücksetzen des Tablets als Lösung ausprobiert werden. Laut Nvidia könne es auch helfen, das Tablet einfach ein paar Stunden ausgeschaltet zu lassen. Sollten all diese Methoden nicht helfen, könne ein Screenshot der erweiterten WLAN-Einstellungen an driverfeedback@nvidia.com zusammen mit dem im Nvidia-Forum verwendeten Namen geschickt werden. Nvidia dürfte hier wohl vor allem die MAC-Adresse des Tablets interessieren, da einige Nutzer im Nvidia-Forum berichten, dass diese nach dem Update auf 02:00:00:00:00:00 eingestellt war.
 

mulatte

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
607
Wie isses denn nun mit Autoframerate bei der Shield TV? Kann sie die unterschiedlichen Framerates der Movies automatisch einstellen oder muß man, wie immer noch bei Androiden-Streamern üblich, manuell anpassen wenns mal wieder mikroruckelt?
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
4
Wieso ändert sich denn bitte nach einem OS Update die MAC Adresse? O.o
http://android-developers.blogspot.de/2016/02/marshmallow-and-user-data.html
The other aspect of user trust is doing the right thing with user data. With Marshmallow, we are turning off access to some kinds of data in order to direct developers down this path.

Most notably, Local WiFi and Bluetooth MAC addresses are no longer available. The getMacAddress() method of a WifiInfo object and the BluetoothAdapter.getDefaultAdapter().getAddress() method will both return 02:00:00:00:00:00 from now on.

However, Google Play Services now provides Instance IDs, which identify an application instance running on a device. Instance IDs provide a reliable alternative to non-resettable, device-scoped hardware IDs, as they will not persist across a factory reset and are scoped to an app instance. See the Google Developer's What is Instance ID? help article for more information.
 

S3cret

Ensign
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
211
- 2-3 mal neustarten
- 3-4 mal komplett aus- und wieder einschalten
- Zurücksetzen
- mehrere Stunden ausgeschaltet lassen

Wer hat sich das denn ausgedacht? :D
Oder hat das jemand verwechselt mit dem typischen Prozedere, das Nvidia vollzieht, wenn etwas nicht läuft? ...
 

liox

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
84
Keine Ahnung warum es Nvidia einfach nicht auf die Reihe bekommt ein Update ohne Mega-Bug auszuliefern. Jedes Update brachte immer zuerst eine Überraschung mit sich :freak:
 

mulatte

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
607
Ah ok kommt also mit Android 6 wie auch DTS-HD und TruHD. War also doch etwas pauschal da so wie ich das verstehe bis 6 noch nicht integriert.
 
Top